Regionalliga Südwest
Wormatia Worms - Hessen Kassel

22.08.2015 14:00
0 : 1

Am Mittwoch geht es nach Offenbach. Daumen drücken! Alla Wormatia, bis zum nächsten Mal.

Gegen Kassels Defensive war kein Durchkommen, Wormatia ohne Torchance nach der Pause.

Die zweite Halbzeit hatte keinen Sieger verdient, aufgrund des ersten Durchgangs sind drei Punkte für die Gäste gerecht.

94. Minute

Spielende!

89. Minute

Kassel wird das nachhause schaukeln.

87. Minute

Doppelwechsel: Aslan und Hiemeleers für Lahn und Tahiri

84. Minute

Damm freistehend per Kopf in Pateroks Arme.

81. Minute

Ein unnötiger Freistoß war das und wohl der Siegtreffer.

81. Minute

Und der neue Mann schlenzt den Ball über die Mauer ins Tor.

80. Minute

Tor für: Hessen Kassel - 0:1

80. Minute

Comvalius für bektasi

80. Minute

Der ordnet sich links hinten ein, karwot rückt auf die Sechs. Gute Freistoßposition für Kassel jetzt...

79. Minute

Erste Wormatia-Wechsel: Eck für Loechelt

79. Minute

Ganz schlechte Ausführung. Beim folgenden Konter muss Paterok Ballgefühl außerhalb des Strafraums zeigen.

77. Minute

Giese, nicht Pepic. Freistoß Wormatia.

77. Minute

Evljuskin für Pepic

76. Minute

Das ist eins dieser Spiele, in dem ein Tor auch das entscheidende ist.

75. Minute

Geklärt.

75. Minute

Ecke für die Gäste.

74. Minute

Treske mal mit einem Abschluss, der Ball hoppelt ein gutes Stück vorbei.

73. Minute

Jetzt Empörung auf Wormatia-Seite wegen angeblichem Stürmerfoul Loechelts. Treske kritisiert die Entscheidung und sieht Gelb.

72. Minute

Mehr Gefahr geht von Kassel aus, es riecht dennoch nach einem 0:0.

70. Minute

Taktisches Foul Pinheiro, Gelb. Davor ganz ansehnliche Ballstaffette mit schlechtem letzten Pass.

68. Minute

Mal so etwas wie ein Konter nach schönem Pinheiro-Pass. Lahn und Loechelt kommen nicht durch, Foul am Ende. Himmel beschwert sich und sieht Gelb.

62. Minute

Kassel wechselt: Dawid für Feigenspan

61. Minute

Bektasi bekommt den Ball in der Spitze und geht zu Boden. Weiterspielen - Empörung bei den Gästen.

61. Minute

Weiterhin ausgeglichen, aber auf eher dürftigem Niveau.

58. Minute

Schwacher Schuss von Loechelt, trudelt deutlich vorbei.

56. Minute

Die offizielle Zuschauerzahl: 670

52. Minute

Die erste Gelbe, Bektasi für ein Foul an Tahiri.

51. Minute

Kurz ausgeführt, Paterok schnappt zu.

51. Minute

Ecke für die Gäste.

49. Minute

Ausgeglichener Auftakt nach der Pause, Wormatia stört früher.

48. Minute

Der Schiri bislang übrigens sehr souverän.

46. Minute

Keine Wechsel.

Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

Auf der Haupttribüne ist man sich recht sicher, dass der Kopfball aus Minute 25 drin gewesen ist. Vielleicht zeigen es die Fernsehbilder.

In der Mitte gelingt beispielsweise Loechelt nur wenig, links hinten macht Karwot einen sehr verunsicherten Eindruck.

Man versucht, mitzuspielen, kommt aber wegen ausbaufähiger Ballbehandlung nur schwer nach vorne.

Alles in allem eine wenig erbauliche Halbzeit unserer Wormaten. Wobei Kassel auch ein ein anderes Kaliber ist als Bahlingen.

Fast noch einee Konterchance nach gutem Einsatz von Himmel. Vor Treske wird gerade noch geklärt, sonst wäre er frei durch gewesen.

48. Minute

Halbzeit!

47. Minute

Es plätschert der Halbzeit entgegen.

44. Minute

Maas in die Mauer, den Nachschuss abgefälscht in Rauhuts Arme.

43. Minute

Freistoß für Wormatia nun am rechten Strafraumeck.

40. Minute

Becker zirkelt diesen einen Meter vorbei.

39. Minute

Freistoß für die Gäste zentral vor dem Tor, 22 Meter.

35. Minute

Nur kurz gibt es etwas Entlastung.

31. Minute

Der VfR kommt wieder nur schwer hinten raus.

30. Minute

Bektasi steht ständig frei auf der rechten Außenbahn.

27. Minute

Sehr sehr unbedarfte Defensivarbeit da hinten...

27. Minute

Jetzt haben die Gäste wieder das Ruder übernommen.

25. Minute

(Der könnte sogar drin gewesen sein... aber keine Proteste)

25. Minute

Bektasi sptitzt fast in eine Hereingabe und danach klatscht ein Kopfball an den Innenpfosten - Paterok klärt reflexartig per Fuß.

23. Minute

Schlechte Kopfballrückgabe von Karwot, Ecke.

21. Minute

Wormatia scheint jetzt in der Partie angekommen zu sein.

20. Minute

Fernschuss Treske, Rauhut hat ihn im Nachfassen!

19. Minute

Die bringt Gefahr, Kassel kann klären.

18. Minute

Kleine Druckphase, nächste Ecke.

18. Minute

Auch die bringt nichts einb.

17. Minute

Es folgt eine zweite...

17. Minute

Mass nimmt eine Kopfballablage volley, abgefälscht zur Ecke!

16. Minute

Wormatia steht keinesfalls defensiv wie in Saarbrücken, kann sich aber nur schwer befreien. Freistoß jetzt.

16. Minute

Brill legt Lahn an der Eckfahne und kommt noch um eine Gelbe herum.

15. Minute

Erstmals kommen die Wormaten an den Strafraum, keine Gefahr.

14. Minute

Freistehend geht ein Kopfball nach Freistoß aus dem Halbfeld drüber.

13. Minute

Wieder spielt sich Kassel durch den Strafraum, Paterok wirft sich entgegen. Die Abwehr steht überhaupt nicht sicher!

11. Minute

Mehrere Einschusschancen für die Gäste nach einer Ecke, die dritte geht knapp am Tor vorbei!

10. Minute

(welches recht robust zu Werke geht)

10. Minute

Die Anfangsphase wird von Kassel bestimmt.

8. Minute

Die Gäste bislang sichtbar ballsicherer, unkonzentrierte Pässe bei den Wormaten.

5. Minute

Erste Chance für die Gäste nach einem Steilpass auf Damm - Paterok bleibt stehen und pariert per Fußabwehr.

3. Minute

Lahn spielt links, Tahiri rechts, Himmel wieder defensiver. Die beiden Außen stehen sehr offensiv, fast ein 4-3-3.

Anpfiff! Das Spiel läuft.

Eine Gedenkminute für Gerhard Mayer-Vorfelder.

Ausschnitte des Spiels gibt es heute Abend in der Sendung "Heimspiel!" des HR zu sehen.

Die Mannschaften betreten den Rasen, Wormatia in Rot, Kassel in Weiß.

Der Schiri ist ein 26jähriger Regionalliga-Neuling, hat bisher nur Oberliga gepfiffen.

Der Gästeblock ist mit schätzungsweise 100 Mann (und Frau) besetzt.

Schiedsrichter der Partie ist Marcel Gasteier, ihm assistieren Ingo Kreutz und Christoph Zimmer.

Auf der Bank sitzen: 4 Eck, 21 S. Schmitt, 24 Hiemeleers, 34 Dell, 35 Aslan, 36 Rose und für das Tor 32 Utecht.

Die Startelf: 1 Paterok - 27 Just, 5 Maas, 6 Auracher, 15 Karwot - 18 Lahn, 20 Pinheiro, 8 Loechelt, 25 Tahiri - 17 Himmel, 19 Treske.

Die Bank ist deshalb aufgefüllt mit Nachwuchskräften aus dem Landesligakader (Jan Marvin Dell, Ali Aslan und Max Rose).

Neben dem bekanntlich gesperrten Ricardo Antonaci fehlen heute auch der privat verhinderte Alan Stulin und der durch eine Zehenverletzung angeschlagene Enis Saiti.

Wormatia muss heute mehrere Ausfällen kompensieren.

Auf der Bank: 5 Comvalius, 15 Evljuskin, 17 Lemke, 24 Schulze, 25 Dawid, 30 Girth und für das Tor 39 Hartmann.

Fangen wir gleich mit der Aufstellung der Gäste an: 1 Rauhut - 4 Welker, 6 Becker, 8 Brill, 9 Feigenspan, 13 Schmik, 18 Bektasi, 22 Damm, 23 Pepic, 26 Lorenzoni, 27 Giese.

Herzlich willkommen zum zweiten Heimspiel, diesmal aus dem Ludwigshafener Exil.