Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar
Wormatia Worms - FV Engers 07

0 : 3

Bis zum nächsten Mal, Alla Wormatia!

Ein denkwürdiges Spiel geht zu Ende. Selten gab es ein so spektakuläres Beispiel für das alte Brehme-Sprichwort “Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß”. Ein früher Platzverweis, ein aberkanntes Tor, ein verschossener Elfmeter, ein Eigentor und zweimal Aluminium. Manchmal gibt es solche Tage. Kopf hoch und Alla Wormatia!

file.name

90. +4 Minute

Schlusspfiff!

90. +1 Minute

Vier Minuten gibt es extra.

90. Minute

Fesser ärgert sich über einen Freistoß. Gelb.

89. Minute

Nochmal Doppelwechsel Engers

86. Minute

Azahaf macht es direkt, der TW hat ihn sicher.

85. Minute

Gelb für Engers, Freistoß am Strafraumeck.

84. Minute

Smiljanic mit dem taktischen Handspiel.

83. Minute

Die Wormaten spielen weiter nach vorne, aber das ist natürlich gelaufen hier.

82. Minute

Die offizielle Zuschauerzahl: 851

80. Minute

Es gibt nochmal zwei Wechsel: Manganiello und Jensen für Dahlke und Marx.

80. Minute

Wenn es hier 6:3 steht kann keiner was sagen.

79. Minute

Und natürlich muss das so passieren… Der Eckball geht auf die kurze Ecke und überlistet Pedretti. Stieffenhofer verwandelt direkt.

78. Minute

Tor für FV Engers 07 - 0:3

77. Minute

Nächster Eckball. FV Engers 07

76. Minute

Ach komm… Erst wird auf der Linie geklärt, dann ballert Dahlke im Nachschuss an die Latte. Der Ball will nicht rein.

76. Minute

Die Chancen sind da, langsam läuft die Zeit davon. Freistoß Wormatia von links.

73. Minute

Es gibt Einwurf, Dahlke aus der Drehung - und Djordjevic gegen die Laufrichtung mit der Fußabwehr!

72. Minute

Stieffenhofer legt Azahaf an der Seitenlinie.

72. Minute

Der Ball landet beim Gegner.

71. Minute

Weiter geht's mit einem Eckball für Wormatia Worms.

70. Minute

Der Schiedrichter zeigt zur Ecke. Eckball: Wormatia Worms

68. Minute

file.name

68. Minute

Nächster Wormatia-Wechsel: Marquardt für Nicklis

67. Minute

Engers wechselt: Arbursu für Simons

66. Minute

Konterchance Engers, Sonn rettet toll und tut sich dabei weh. Geht aber weiter.

64. Minute

file.name

64. Minute

Erster Wechsel: Azahaf für Sentürk

64. Minute

Wieder liegt ein Gästespieler, wieder spielen die Wormaten weiter, wieder ist Fesser durch - und bleibt am Torwart hängen!

63. Minute

Ein weiteres Mal kein Abnehmer in der Mitte nach einem Pass von der Torauslinie. Wormatia kontrolliert aktuell das Spiel.

59. Minute

Also es ist noch nicht vorbei hier, die Wormaten sind dran und haben noch nicht aufgegeben.

56. Minute

Wieder Fesser in Position, schießt einen Gegenspieler an.

55. Minute

Fesser schafft es, den Ball in den Strafraum zu bringen, Dahlke schießt Kasper an.

54. Minute

Das war gefährlich, Ludwig bringt den Fuß noch dazwischen.

54. Minute

Die Stimmung ist merklich geknickt jetzt bei diesem Spielstand. Geht hier noch was?

53. Minute

Kommt eigentlich ganz gut, aber auch dieser Ball fliegt vorbei.

52. Minute

Der Schiedrichter zeigt zur Ecke. Eckball: Wormatia Worms

49. Minute

Der Ball kommt durch zu Dahlke, weit drüber.

49. Minute

file.name

48. Minute

Tja und jetzt wird es ganz schwer. Die Ecke kommt an den langen Pfosten, wo Kap aus kurzer Distanz einköpft.

48. Minute

Tor für FV Engers 07 - 0:2

47. Minute

Der Schiedrichter zeigt zur Ecke. Eckball: FV Engers 07

47. Minute

Schuss von Klappert aus der Distanz, scharf aber drüber.

46. Minute

Auf den ersten Blick keine Änderungen.

46. Minute

Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

Eine Hintertoraufnahme zeigt: Kaspers aberkannter Treffer war ein reguläres Tor, der Ball war frei.

Es ist spektakulär wie heute alles gegen unsere Wormatia läuft. Eine völlig überzogene Rote Karte für Loechelt, ein aberkanntes Tor, ein verschossener Elfmeter und nun ein Eigentor zum unverdienten Rückstand. Denn von der Unterzahl seit der 10. Minute ist nichts zu spüren, die Wormaten das bessere Team.

45. +4 Minute

Die erste Hälfte ist zu Ende.

45. +3 Minute

Es sind sich hier alle ziemlich sicher: Der Ball war bei der Hereingabe im Aus. Der Schuss verrutscht, aber von Ludwig prallt er ins Tor.

45. +2 Minute

file.name

45. +2 Minute

Tor für FV Engers 07 - 0:1

45. Minute

Ein Gästespieler bleibt liegen, die Wormaten spielen weiter. Fesser bringt den Ball im zweiten Versuch in die Mitte und Kasper verspringt beim Schuss aus der Drehung.

42. Minute

Fernschuss Engers, Pedretti pariert. Vorher war sein Abschlag missglückt.

40. Minute

Foul von Rössler, Gelb für Engers.

39. Minute

Kleines Scharmützel eines älteren Tribünenbesuchers mit Gästecoach Watzlawik. Der coacht von der Tribüne und steht manchmal an der Brüstung. Kurzerhand hat ihm jetzt auch mal sein Hintermann die Sicht versperrt und sich vor ihn gestellt.

37. Minute

Sonns Flanke kommt zu scharf, Kasper kann sich nicht verwerten.

36. Minute

Es geht hier hart zur Sache in den Zweikämpfen, hier wird kein Ball hergeschenkt.

35. Minute

Fesser legt rüber, Kasper im Fallen aufs Tor - aber da ist nicht genug Druck dahinter.

32. Minute

Von der Unterzahl ist bislang nichts zu merken.

31. Minute

Auch hier wird abgewehrt.

30. Minute

Der Schiedrichter zeigt zur Ecke. Eckball: Wormatia Worms

30. Minute

Er war auch nicht platziert genug geschossen. Heute läuft ja wirklich alles gegen den VfR…

29. Minute

Und Kasper scheitert an Djordjevic!

29. Minute

file.name

29. Minute

Fesser macht es clever und dreht sich ein, wird dankend gelegt.

28. Minute

Und jetzt gibt es Elfmeter für Wormatia!

28. Minute

Zwei Mann fliegen vorbei.

27. Minute

3. Ecke für Wormatia Worms

27. Minute

Klappert, der Gefoulte bei der Roten Karte, wird bei jedem Ballkontakt ausgepfiffen.

25. Minute

Dahlkes Schuss kann der TW nicht festhalten, Kasper stochert ihn rein. Zählt nicht sagt der Schiri. Ludwig sieht für Meckern Gelb.

25. Minute

Kasper macht das 1:0 als Abstauber - und der Schiri erkennt das Tor ab!

23. Minute

Keine Gefahr.

22. Minute

FV Engers 07 hat nun den ersten Eckball.

22. Minute

Und nach dem Einwurf trifft Dahlke aus der Drehung den Pfosten!

22. Minute

Leider bringt niemand den Ball unter Kontrolle.

21. Minute

Weiter geht's mit einem Eckball für Wormatia Worms.

18. Minute

Die Gäste wittern jetzt ihre Chance und trauen sich nach vorne.

16. Minute

Ein Blick auf YouTube zeigt: Das Foul von Loechelt dürfte eigentlich nicht mal für eine Gelbe reichen.

14. Minute

Erster Abschluss, Pedretti pariert einen Schuss von der Strafraumgrenze.

13. Minute

Wormatia erst einmal weiter spielbestimmend.

12. Minute

80 Minuten in Unterzahl also.

11. Minute

Gelb für Tretter gibt es auch. Jetzt ist Feuer drin.

10. Minute

Zuerst hatte er die Gelbe in der Hand, weil Klappert sich aber vor Schmerzen wälzte änderte der Schiri seine Meinung.

9. Minute

Das ist ein Witz! Loechelt kommt zu spät und sieht völlig unverhältnismäßig direkt die Rote Karte.

9. Minute

file.name

8. Minute

Im Spielaufbau wechseln die Wormaten auf Dreierkette, Sonn geht ins Mittelfeld.

6. Minute

Abgewehrt. Wormatia weiter im Ballbesitz.

6. Minute

Wormatia Worms hat nun den ersten Eckball.

6. Minute

Marx haut am Ball vorbei, aber im zweiten Anlauf gibt es Ecke.

5. Minute

Freistoß VfR von rechts.

5. Minute

Schön abgelegt im Strafraum, aber Sentürk verguckt sich und spielt zum Gegner.

3. Minute

Ein eher ruhiger Beginn im Vergleich zu letzter Woche.

1. Minute

Wormatia mit Anstoß Richtung Clubhaus.

1. Minute

Das Spiel hat begonnen. Der Ball rollt.

Heute natürlich das ganze auch wieder live auf unserem YouTube-Kanal WormatiaTV.

file.name

Die Mannschaften kommen auf den Rasen, die Wormaten in Rot, Engers in Schwarz.

Schiri der Partie ist Marco Niebergall, ihm assistieren Frederik Simon und Julian Leibrock.

Auf der Bank: 21 Guth (TW), 7 Marquardt, 20 Manganiello, 22 Shehada, 25 Jensen, 30 Maurer, 31 Saiti, 32 Nkunga, 37 Azahaf.

Peter Tretter schickt die gleiche Mannschaft wie letzte Woche: 1 Pedretti - 8 Fesser, 9 Kasper, 10 Dahlke, 11 Sentürk, 15 Marx, 17 Loechelt, 18 Nicklis, 24 Ludwig, 27 Sonn, 29 Smiljanic.

Auf der Bank: 31 Precker (TW), 10 Arbursu, 14 Freisberg, 15 Kremer, 20 Splettstößer, 47 Brato.

66 Djordjevic, 2 Yaman, 5 Krämer, 7 Rössler, 18 von Haacke, 21 Klappert, 22 Stieffenhofer, 24 Kap, 26 Simons, 27 Kesikci, 34 Brahaj.

Die Gäste werden heute betreut von Co-Trainer Lars Nolden, da Chefcoach Sascha Watzlawik gesperrt auf der Tribüne sitzt. Sie spielen mit folgender Elf:

Hallo und herzlich willkommen zum Heimspiel gegen den FV Engers! Bestes Fußballwetter!

file.name