Regionalliga Südwest
Wormatia Worms - SVN Zweibrücken

25.04.2015 14:00
5 : 0

Es wird gefeiert mit den Fans, bis zum nächsten Mal. Alla Wormatia!

Wir gratulieren Kickers Offenbach zum Erreichen der Aufstiegsspiele! Mit Blick nach unten sind das jetzt zehn Pinkte Vorsprung auf Rang 14, da brennt nichts mehr an.

Kleiner Rausch der Wormatia-Offensive am Ende gegen überforderte, aber immer faire Zweibrücker.

Getreu dem alten Lehrerhinweis "Hör auf bevor's ne 6 wird" pfeift Braun pünktlich ab. 5:0, höchster Saisonsieg und auch in der Höhe völlig verdient.

90. Minute

Spielende!

90. Minute

Faszinierend. 5:0, Karwot spielt einen Rückpass. Kommentar auf der Tribüne: "Was soll dann des?!"

86. Minute

Konter, Treske scheitert an Gerlinger, Findik ballert im Nachschuss über den Winkel.

86. Minute

Maas' Treffer war das 50. Saisontor übrigens.

85. Minute

Slapstick vor dem Tor, Findik fast mit dem sechsten.

85. Minute

An der nachfolgenden Ecke fliegt Gerlinger vorbei, auch Maas verpasst, setzt nach und stochert ein.

84. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 5:0

84. Minute

Letzter Gästewechsel: Kim für Nadaner

83. Minute

Findik erläuft sich einen Abpraller, umkurvt den Torwart und macht fast das Fünften. Der Ball wird von der Linie geschlagen.

82. Minute

Findik mit doppeltem Übersteiger im Strafraum, kein Elfmeter beim Kontakt mit Gerlinger.

79. Minute

Jetzt aber! Ganz schön komplizierter Spielzug. Flanke Findik, Ablage Saiti, Treske macht Tor Nummer 17.

78. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 4:0

77. Minute

Findik fast mit dem 4:0, scheiter an Gerlinger.

72. Minute

Momentan führt in allen Partien die Heimmannschaft zu Null.

71. Minute

Gopko spitzelt den Ball weg und ist ganz frei im Strafraum, seine Ablage schießt Stulin in den Winkel!

70. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 3:0

69. Minute

Schöne Flanke von Gopko, Findik köpft freistehend drüber!

68. Minute

Treskes Freistoß wird von der Mauer abgelenkt.

67. Minute

Gerlinger kommt für Bildirici

66. Minute

Vor allem pfeift Braun hier einfach den Vorteil ab. Beifall auch von den Heimzuschauern für den Torwart zur Aufmunterung. Gabs auch noch nicht.

65. Minute

Langer Ball auf Akcam und Miller soll den Ball außerhalb des Strafraums mit der Hand gespielt haben. Fragwürdig und Rot für den Gästetorwart.

63. Minute

(Es gab eine Freikartenaktion für Grundschüler)

62. Minute

Paterok sicher.

62. Minute

Die offizielle Zuschauerzahl: 1.167

61. Minute

Hohes Bein, Freistoß für die Gäste an der Strafraumkante.

60. Minute

Doppelwechsel: Saiti und Findik für Wolfert und Antonaci

59. Minute

Armer Weisenborn. Spielt einen schlechten Pass und wird durch vereinzelte Pfiffe von der tribüne bestraft. Leute, es steht 2:0...

58. Minute

Keine Gefahr.

58. Minute

Zweite Torchance der Gäste, Paterok lenkt zur Ecke.

57. Minute

Schade! Schneller Einwurf auf Treske, dessen Querpass verpasst Gopko frei vorm Tor nur knapp!

56. Minute

Die Ecke ist zu weit.

55. Minute

Gopko aus spitzem Winkel am langen Pfosten vorbei! Ecke.

55. Minute

Erster Torschuss nach der Pause, Stulin rutscht ab.

53. Minute

Zwei Freistoßflanken durch Stulin und gute Ansätze von Wolfert bislang.

50. Minute

Zweibrücken mit Elan aus der Pause.

47. Minute

Auch Wormatia hat gewechselt: Weisenborn für Himmel

46. Minute

Zweibrücken hat gewechselt: Kresovic für Caput

Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

Ali Özgün ist heute nicht im Kader, ihn quälten unter der Woche Magenprobleme.

12:3 Torschüsse habe ich gezählt.

Pause, 2:0. Natürlich völlig verdient und um das ein oder andere Tor zu niedrig. Zweibrückens Zweikampfverhalten ist sehr freundschaftlich, man will sich nicht weh tun.

46. Minute

Halbzeit!

46. Minute

Da hätte es durchaus Elfmeter geben können für die Wormaten.

43. Minute

Die bringt nichts ein.

43. Minute

Konter über Antonaci, Treske aus der Drehung und Miller fischt zur Ecke.

42. Minute

Belagerung vor dem Zweibrücker Strafraum, Himmel schießt aus dem Rückraum drüber.

40. Minute

Treske zieht ab aus 20 Metern, Miller begräbt den strammen Schuss unter sich.

35. Minute

Das war überfällig und ein schöner Angriff noch dazu! Stulin macht den Schlenker und spielt zu Treske, der erzielt Saisontor Nummer 16!

34. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 2:0

32. Minute

Himmel zieht aus 25 Metern ab, da muss sich Miller ganz schön strecken!

32. Minute

Die vielen Torschüsse klingend zwar spannend, es wirkt aber eher wie ein Testspiel.

29. Minute

Antonaci scheitert frei vor Miller, der Linienrichter winkt aber Abseits (oder Handspiel?)

27. Minute

Treske sucht die Lücke und zieht flach ab, Miller hat ihn sicher.

26. Minute

Die Gäste hauen immer wieder auf Gut Glück mal drauf, diesmal rund 15 Meter vorbei.

25. Minute

Tolle Konterchance, Treske bleibt hängen!

23. Minute

Ein Torschuss der Gäste, ohne Gefahr vorbei.

22. Minute

Treske flankt zu Akcam, Miller kommt köpfend aus seinem Strafraum und Wolfert schießt artistisch deutlich über das leere Tor.

20. Minute

Man sollte sich halt nur nicht einlullen lassen, da wurde eben zu lässig verteidigt.

18. Minute

Es spielt nur Wormatia, die Gäste stehen Spalier.

17. Minute

Wunderschöne Idee von Gopko, chippt den Ball zu Wolfert - Abseits.

16. Minute

Zweibrückens Kapitän Hauck hat übrigens in Wormatias U19 gespielt.

16. Minute

Schade, nächste Szene, Stulin verpasst.

15. Minute

Der war nix.

14. Minute

Treske aus der Drehung, Miller zur Ecke.

13. Minute

Chance für die Gäste, weil sich Wolfert verschätzt - Paterok pariert.

11. Minute

Zweibrücken spielt recht körperlos, viel Platz für die Wormaten.

10. Minute

Schöner Einsatz von Akcam, der den Ball nicht richtig unter Kontrolle bringt. Trotzdem feuert er drau, kein Problem für Miller.

9. Minute

Man lässt die Gäste jetzt kommen.

7. Minute

Gopko visiert den Winkel an, zirkelt aber ein gutes Stück drüber.

7. Minute

Stulin in aller Seelenruhe zu Akcam, der nimmt mit der Brust an und haut volley drauf - Ecke!

5. Minute

Gerade in solchen Spielen, bei denen man vorher nur noch die Höhe des Sieges disktutiert, ist so eine frühe Führung Gold wert.

4. Minute

Miserabler Abstoß des Torwarts direkt zu Treske, der überlegt kurz und legt dann sanft quer auf den heranbrausenden Akcam - 1:0!

3. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 1:0

3. Minute

Es wird aber je nach Spielsituation die Position getauscht.

2. Minute

Die Formation ist fast wie vermutet, nur Wolfert bleibt links hinten, Stulin davor.

Anpfiff! Das Spiel läuft.

Die Mannschaften kommen aufs Spielfeld, die Gäste in Blau, Wormatia in Rot.

Die Nummer 30 der Gäste (Lacagnina) hatte übrigens im Winter bei Wormatia vorgespielt.

Angenehme Temperaturen bei bewölktem Himmel.

Schiedsrichter der Partie ist Thorsten Braun aus Güdingen, ihm assistieren Christian Lamberti und Matthias Edrich.

Auf der Bank: 3 Weisenborn, 4 Hien, 11 Saiti, 12 Findik, 14 Zinram, 21 Koshko und für das Tor 32 Utecht.

Bei der Wormatia scheint die Fünferkette zum dritten Einsatz zu kommen: 1 Paterok - 7 Gopko, 5 Maas, 6 Maslanka, 15 Karwot, 23 Stulin - 22 Antonaci, 17 Himmel, 20 Wolfert - 19 Treske, 16 Akcam.

Auf der Bank: 3 Custic, 5 Boxall, 11 Kresovic, 20 Kim und für das Tor 1 Gerlinger.

Die Startelf der Gäste ist im Vergleich zum Hinspiel auf zehn Positionen verändert: 22 Miller - 2 Lannon, 4 Vlacic, 6 Hauck, 8 Nadaner, 9 Caput, 10 Bildirici, 12 Köroglu, 17 Arnold, 23 Tekele, 30 Lacagnina.

Zu Gast ist der Tabellenletzte, den man allerdings nicht unterschätzen sollte. Seit Anfang November hat man zwar alles verloren, aber in den meisten Fällen nur knapp.

Herzlich Willkommen zum Heimspiel gegen den SVN Zweibrücken.