Regionalliga Südwest
Wormatia Worms - Hessen Kassel

28.02.2015 14:00
1 : 0

Wir sagen Alla Wormatia bis zum nächsten Mal. Schönes Wochenende noch!

Es lag in der Luft. Konsequent verteidigt, die Offensive dabei nicht vernachlässigt. Und das mit zehn Mann. Die Gäste sind aber auch selbst schuld und haben viel zu wenig investiert.

Das ist doch mal ein Auftakt!

Schluss, Wahnsinn! Rauhut geht mit nach vorne und stiftet Verwirrung, zwei Mal hauen Gopko und Treske den Ball noch von der Linie! Geil!!!

94. Minute

Spielende!

92. Minute

Karwot grätscht und holt sich auch eine Gelbe.

92. Minute

Paterok fischt sich den Ball.

91. Minute

Maas blockt Schmeer zur Ecke!

91. Minute

Alle hinten rein!!!

91. Minute

Letzter Gästewechsel, Feigenspan kommt.

90. Minute

MAAS IN DEN WINKEL!!!

90. Minute

TOOOOOOOOOOR!!!!

90. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 1:0

89. Minute

Für einen Pressschlag bekommen die Wormaten nun einen unerwarteten Freistoß in sehr sehr guter Position.

88. Minute

Müller sieht auch Gelb, hat Özgün an der Mittellinie gelegt.

86. Minute

Loechelt sieht Gelb für Trikotziehen.

85. Minute

Auch die Standards helfen den Gäste nicht.

82. Minute

Kassel immer noch ohne die erwartete Drangphase.

81. Minute

Treske heute mehr grätschend als schießend. Jetzt sieht er Gelb.

80. Minute

Sie kämpfen um den Punkt und halten sich die Chance auf einen Sieg dabei offen. Das Publikum kommt langsam.

78. Minute

Und der letzte Wormatia-Wechsel: Özgün für Wolfert. Das dauert natürlich.

77. Minute

Auch Kassel wechselt: Dawid für Girth

76. Minute

Schmeer zieht und zerrt an Loechelt. Nach Abwarten des Vorteils wird das geahndet.

74. Minute

Girth ist plötzlich völlig frei und zielt genau auf Paterok! Roch nach Abseits.

72. Minute

Zinram kommt für Antonaci

72. Minute

Wormatia spielt das richtig gut! Da könnte sogar ein Tor fallen.

69. Minute

Kassel wartet weiter auf den richtigen Moment.

68. Minute

Frische Kräfte für Kassel: Schmeer für Bektasi

67. Minute

Karwot sorgt für Lufthoheit im Mittelfeld. Sie spielen es nicht schlecht im Moment.

65. Minute

Applaus für einen Konterversuch, Wolferts Flanke fliegt ins Nichts.

64. Minute

Die offizielle Zuschauerzahl: 1.061

63. Minute

5-3-1-Taktik beim VfR mittlerweile.

62. Minute

Der zarte Versuch eines Wormatia-Konters endet an der Seitenlinie.

60. Minute

Der erste Karton für die Gäste, Friedrich sieht Gelb.

58. Minute

Neuzugang Karwot kommt für Findik

58. Minute

Ein VfR-Freistoß an der Eckfahne bringt nichts ein, der Konter ist gefährlicher.

53. Minute

Gewühl vor dem Tor nach einem Einwurf. Glück für die Wormaten, Paterok angelt sich die Kugel.

51. Minute

Die zweite Hälfte geht weiter, wie die erste aufgehört hat.

48. Minute

Lemke prallt gegen Maas wie gegen eine Felswand. Maas völlig unberührt.

Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

Findik ist wieder auf dem Platz, wenn das mal gut geht.

Gut möglich, dass man die Wormaten nun laufen lässt und in der Schlussviertelstunde die Zügel anzieht.

Es kann eigentlich nur noch um die Sicherung des Punktes gehen. Kassel macht den Eindruck, als warte es noch auf den richtigen Moment des Zuschlagens.

Einigen wir uns auf eine vertretbare Entscheidung.

Der Platzverweis spaltet die Tribüne. Richtig oder übertrieben? Für eine Notbremse war es eigentlich zu weit ab vom Schuss, allerdings war Paterok nicht in seinem Strafraum. Oder spielte die Grobheit des Fouls mit hinein? Man müsste die Fernsehbilder nochmal sehen.

0:0 steht es, weil die Wormaten in Unterzahl besser stehen als vorher. Findik sollte besser in der Kabine bleiben, beim nächsten Foul ist er sonst auch fällig.

47. Minute

Halbzeit!

47. Minute

Für Kassel übrigens. Auf der Gegenseite stoppt Findik Bektasi - und der hat schon Gelb vorhin im Tumult bekommen offenbar. Knapp an der Ampelkarte vorbei.

46. Minute

Mit der Notbremsenargumentation könnte man dafür fast auch Rot ziehen. So ist Gelb völlig richtig.

44. Minute

Fernschuss von Kassel, Paterok lenkt zur Ecke.

43. Minute

Freistoß von der Mittellinie, plötzlich darf Treske auf der Außenbahn ungestört annehmen und abziehen - sein Schuss verrutscht.

41. Minute

Damm ans Außennetz. Zwingend sind die Gäste noch nicht.

39. Minute

Kassel scheint sehr selbstbewusst. Die Überzahl gibt Sicherheit. Phasen des Drucks wechseln sich ab mit "kommen lassen".

37. Minute

Kassel lässt den VfR genüsslich kommen und lauert auf Konter.

33. Minute

Einer der selten gewordenen Wormatia-Angriffe, Gopkos Pass verrutscht ein wenig.

30. Minute

Treske orientiert sich nun mehr in die Spitze, Wolfert auf Saitis Position.

26. Minute

Und auf der Gegenseite fordert die Tribüne Elfmeter, Loechelt kommt zu Fall. Kein Pfiff. Jetzt ist Stimmung!

25. Minute

Ein diskussionswürdiger Platzverweis. Ich meine, Gelb wäre da angemessener gewesen.

24. Minute

Außerdem Gelb für Gopko?

23. Minute

Tumulte und ROT für Saiti. Schlechter Rückpass, Paterok muss weit aus seinem Strafraum und bringt den Ball nur zum Gegner. Saiti stoppt ihn unsanft. Notbremse 35 Meter vor dem Tor an der Seitenlinie.

21. Minute

Maslanka im letzten Moment vor Bektasi, auch diese Flanke ging viel zu leicht durch.

18. Minute

Aber nicht nur er, Fehlpässe am laufenden Band in den letzten Minuten.

18. Minute

Paterok zum wiederholten Male mit einem schwachen Abspiel.

16. Minute

Mittlerweile haben die Gäste die Hosen an. Wormatia ist spielerisch ausbaufähig.

14. Minute

Wieder große Löcher auf der linken Abwehrseite, Paterok ist zur Stelle.

13. Minute

Langsam wird Kassel gefährlich! Guter Konter, Abseits am Ende.

13. Minute

Große Chance für die Gäste! Plötzlich freie Schussbahn, gerade noch zur Ecke gelenkt. Die bringt auch nichts ein.

11. Minute

Erste Ecke der Gäste.

10. Minute

Kassel versucht schnell zu kontern. Das klappt bislang nur mäßig. Zu ungenau die Pässe im letzten Drittel.

8. Minute

Gefährlicher Angriff der Gäste, Stulin wird da einfach überlaufen - aber die Flanke geht ins Niemandsland.

6. Minute

Wormatia kontrolliert das Spiel, lange Bälle sind momentan das bevorzugte Mittel.

4. Minute

Der Ball holpert ordentlich. Mal schauen, wer Fehler besser nutzen kann.

3. Minute

Die erste Chance! Saiti über links, Wolfert mit dem Rücken zum Tor aus der Drehung genau auf Rauhut!

2. Minute

Ruhiger Beginn, Kassel wartet ab.

Anpfiff! Das Spiel läuft.

Die Mannschaften kommen aufs Feld, die Gäste in schwarz-weiß, Wormatia in rot.

Auf der Bank sitzen: 3 Weisenborn, 9 Özgün, 14 Zinram, 15 Karwot, 16 Akcam, 21 Koshko und für das Tor 32 Utecht.

Ins Rennen geschickt werden: 1 Paterok - 7 Gopko, 5 Maas, 6 Maslanka, 23 Stulin - 8 Loechelt, 12 Findik - 22 Antonaci, 19 Treske, 11 Saiti - 20 Wolfert.

Bei den Wormaten fehlt Benni Himmel, er musste unter der Woche das Training mit Oberschenkelproblemen abbrechen - für heute hat es nicht gereicht.

Auf der Bank: 7 Schmeer, 9 Feigenspan, 19 Perrey, 24 Schulze, 25 Dawid, 34 Jung und für das Tor 23 Schloeffel.

Die Gäste spielen mit folgender Elf: 1 Rauhut - 3 Friedrich, 5 Müller, 6 Becker, 8 Gaede, 11 Merle, 15 Evljuskin, 17 Lemke, 18 Bektasi, 22 Damm, 30 Girth.

So langsam kommt der Frühling, der Rasen steckt noch im Herbst/Winter-Modus, aber dafür scheint die Sonne.

Herzlich willkommen zum Auftakt 2015 gegen Hessen Kassel!