Regionalliga Südwest
Wormatia Worms - FK Pirmasens

23.08.2014 14:00
2 : 0

Bis dahin, Alla Wormatia! ...und "Come on City!" ;-)

Weiter geht es am Mittwoch in Neckarelz. Wir lesen uns wieder am 9. September gegen Homburg. Backfischfestbedingt ein Dienstag Abend.

Das war nochmal richtig spannend. Wenn der FKP sich engagierter vorne reinwirft, wird das eine richtig enge Kiste. Nach Treskes erstem Treffer konnte man aber einen Haken hinter die drei Punkte machen.

Schlusspfiff, Wormatia gewinnt 2:0 und feiert den ersten Heimsieg!

93. Minute

Spielende!

91. Minute

JAAAAAA!!! Das erlösende 2:0! Antonaci schickt Zinram, der läuft frei auf Steigelmann zu, spielt rüber zu Treske, und der schiebt noch hart bedrängt ein.

90. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 2:0

89. Minute

Saiti flankt nach innen, Wolfert fliegt hinein - und der Ball am Tor vorbei! Das hätte die Entscheidung sein können.

88. Minute

Die Freistoßentscheidungen gegen den VfR häufen sich.

86. Minute

Die Konzentration ist fast weg, kaum produktives da vorne.

85. Minute

Loechelt geht raus, Antonaci verstärkt die Defensive.

85. Minute

Wolfert setzt sich links durch, spielt nach innen zu Treske und desen Schuss wird zur Ecke abgeblockt!

84. Minute

Das wird eine ganz enge Kiste!

84. Minute

Paterok fischt nach dem Ball, wird im Fünfer bedrängt - und Henel drückt den Ball am leeren Tor vorbei...

82. Minute

Freistoß in guter Position für die Gäste, Özgün hat ganz klar den Ball gespielt.

81. Minute

Es riecht nach Ausgleich. Nicht, weil die Pirmasenser groß Druck machen würden, aber bei den Wormaten schwinden die Kräfte.

80. Minute

Zinram kann einen Konter nicht nutzen und holt sich per taktischem Foul eine Gelbe ab.

78. Minute

Letzter Wechsel beim FKP: Henel für Gerlinger

78. Minute

Antonaci macht sich bereit für sein Debüt, kommt wohl für Weisenborn. Dem geht langsam die Luft aus.

77. Minute

Scheint den Schmerz aber rauszulaufen.

76. Minute

Loechelt humpelt, muss wohl raus.

75. Minute

Etwas enttäuschend für diesen Südwest-Klassiker.

74. Minute

Die offizielle Zuschauerzahl: 927

71. Minute

Das Offensivspiel ist etwas eingeschlafen in den letzten zehn Minuten.

70. Minute

Und da kommt er in die Partie, Findik geht.

68. Minute

Zinram macht sich bereit.

67. Minute

Weisenborn ist in höchster Not zur Stelle, vorer wars aber Abseits.

66. Minute

Nächster Gästewechsel: Kupper für Henn

66. Minute

Wann kommt die Pirmasenser Schlussoffensive? Dann würde das 1:0 wahrscheinlich wackeln.

63. Minute

Auch der FKP wechselt: Baum für Schug

62. Minute

Wolfert kommt in die Partie, Hiemeleers geht raus.

62. Minute

Konterchance, Findik lässt sich von Heinze ablaufen.

61. Minute

Etwas mehr Druck hinter Findiks Pass und Treske ist frei durch. Schade.

60. Minute

Sascha Eller ruft Wolfert zu sich. Der erste Wechsel steht bevor.

60. Minute

Die landet in den Füßen von Özgün.

60. Minute

Torchance für den FKP! Zu kurze Abwehr, Freyers Schuss geht abgefälscht am Tor vorbei. Ecke.

59. Minute

Erstmals Unmut, weil die Wormaten zu nachlässig in der Offensive sind.

57. Minute

Henn checkt Loechelt um und sieht die dritte Pirmasenser Karte.

56. Minute

Also an den Ecken muss noch gearbeitet werden...

55. Minute

Saitis Versuch wird zur Ecke abgefälscht.

55. Minute

Treske zieht zum Dribbling an, versucht es aber ganz allein. Kurz danach gibt es Freistoß in guter Position!

54. Minute

Eher abwartender beginn des zweiten Durchgangs.

50. Minute

Es geht humpelnd weiter.

49. Minute

Saiti hat es da links außen erwischt, bleibt nach einer Grätsche liegen.

48. Minute

Loechelt mit ganz starkem Antritt im Mittelfeld, bleibt auch in ärgster Bedrängnis am Ball und spielt zu Saiti - dem rutscht der Ball beim Schuss vom Fuß.

Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

Die Auslosung im Südwestpokal hat übrigens stattgefunden, Wormatia spielt gegen den Sieger aus SV Ruchheim gegen Ludwigshafener SC.

Wir mussten ein paar Fehler im Ticker ausbügeln, daher nur eine kurze Halbzeitanalyse: Typisches 0:0-Spiel eigentlich.

45. Minute

Halbzeit!

44. Minute

Wormatia beruhigt das Spiel, gleich ist Halbzeit.

42. Minute

Ein durchaus intensives Regionalligaspiel, wenn auch chancenarm.

40. Minute

Erneut stark geklärt.

40. Minute

Der FKP durch einen erneuten Fehlpass wieder gefährlich vor dem Tor, Maslanka klärt zur Ecke.

38. Minute

Treske mit der Konterchance, wäre besser direkt in den Strafraum gezogen. Steil fängt seine Hereingabe ab.

38. Minute

Hiemeleers wirft sich regelmäßig in spannende Laufduelle.

37. Minute

Auch die bringt nichts ein, ist zu lange in der Luft.

36. Minute

Die ist zu weit, Stulin kommt herangeprescht und zieht ab - abgeblockt, nächste Ecke.

35. Minute

Weisenborn holt die nächste Ecke raus.

35. Minute

Paterok ist gedankenschnell eher am Ball als der Stürmer.

33. Minute

Loechelt mit dem taktischen Foul nach verpatzter Ballannahme. Gelb.

33. Minute

Zunächst in die Mauer, der Nachschuss titscht abgefälscht an den Innenpfosten - Abseits!

32. Minute

Freistoß für die Gäste aus guter Position.

30. Minute

Wieder ist Steil im entscheidenden Moment vor Treske am Ball!

29. Minute

Findik mit schöner Körpertäuschung, die Flanke geht in den freien Raum.

28. Minute

Die Pirmasenser machen jetzt ihrerseits Druck.

24. Minute

Tor! Stulin verwandelt ganz sicher und schickt Steigelmann in die falsche Ecke.

24. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 1:0

23. Minute

Elfmeter für Wormatia! Foul von Schug an Treske.

23. Minute

Der FKP spielt auf Konter, ist damit diese Saison bisher ja sehr gut gefahren.

21. Minute

Loechelt mit einem klasse Dribbling durch drei Mann hindurch, im Strafraum ist dann Ende.

20. Minute

Nach Chancen steht es aber 0:2...

17. Minute

So etwas wie Powerplay von den Wormaten, aber die Defensive steht gut.

17. Minute

Die Gästefans machen sich bemerkbar, etwa 30.

15. Minute

Der kam besser, Maslanka kommt nicht ran.

15. Minute

Da steht leider keiner. Noch ein Freistoß, weil Gerlinger wieder foult.

14. Minute

Özgün lauert da auf einen Elfer, bekommt ihn aber nicht. Wohl zurecht. Aber Freistoß nun von links.

14. Minute

Gerlinger wars.

13. Minute

Steil grätscht Treske im letzten Moment ab. Kurz danach Gelb für den FKP wegen eines Fouls an Weisenborn.

12. Minute

Gut weggeköpft von Özgün, der Nachschuss aus der zweiten Reihe geht deutlich drüber.

12. Minute

Hiemeleers mit einem Alptraum-Fehlpass, Paterok lenkt den Schuss zur ersten Gästeecke.

11. Minute

Der VfR hat seit einigen Minuten die Kontrolle übernommen. Die Gästeabwehr erweist sich als kopfballstark.

9. Minute

Treskes Kopfball birgt keine Gefahr.

8. Minute

Ecke Nummer drei.

8. Minute

Die war erst im zweiten Anlauf was, geklärt zur nächsten Ecke.

7. Minute

Erste Ecke für den VfR.

6. Minute

Gute Chance für Özgün! Freistoß von Himmel, Özgün kommt zum Kopfball, aber der Ball geht links vorbei!

2. Minute

Der VfR wirkt noch etwas unsortiert. Diese neue Formation muss sich erst noch finden.

1. Minute

Dicke Chance für den FKP, Freyer geht auf Patrok zu, bekommt aber nur einen harmlosen Schuss zustande.

1. Minute

Findik spielt in vorderster Front, Treske dahinter als Zehner.

1. Minute

Spielbeginn! Eine kurzfristige Änderung hat es gegeben: Loechelt spielt für Mehring.

Die Mannschaften kommen aufs Spielfeld, die Gäste in Blau, Wormatia in Rot.

Himmel ersetzt Loechelt, Zinram sitzt wieder auf der Bank, dafür kommt Findik zu seinem Startelfdebüt. Zusätzlich bleibt auch Wolfert draußen, dafür beginnt Hiemeleers.

Die Viererkette also wie nach den Platzverweisen gegen Kassel mit Weisenborn auf rechts und Özgün als Innenverteidiger. Diese Rolle hat er letzte Woche sehr gut gespielt.

Auf der Bank: 8 Loechelt, 14 Zinram, 15 Fotescu, 18 Pastusiak, 20 Wolfert, 22 Antonaci und für das Tor 32 Utecht.

Die Aufstellung: 1 Paterok - 3 Weisenborn, 6 Maslanka, 9 Özgün, 23 Stulin - 27 Mehring, 17 Himmel - 24 Hiemeleers, 12 Findik, 11 Saiti - 19 Treske.

Bei der Wormatia fehlen Maas und Gopko bekanntlich gesperrt, Himmel ist wieder mit dabei. Trotzdem gibt es noch eine weitere Änderung.

Auf der Bank: 2 Hasemann, 7 Mertinitz, 8 Henel, 13 Baum, 20 Schmidt, 31 Kupper und für das Tor 18 Gize.

Die Gäste spielen in folgender Elf: 1 Steigelmann - 3 Heinze, 5 Reinert, 9 Becker, 10 Freyer, 11 Gerlinger, 15 Schug, 16 Hammann, 19 Steil, 21 Henn, 24 Gornik.

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Thomas Münch, ihm assistieren Simon Pace und Felix Ehing.

Herzlich willkommen zum Heimspiel gegen den FK Pirmasens!