Regionalliga Südwest
Wormatia Worms - Kickers Offenbach

10.08.2014 14:00
0 : 0

Mit dem großen Schlussapplaus für Ellers Mannen im Hintergrund verabschieden wir uns bis zum nächsten Mal, wenn der FKP zu Gast ist. Bis dahin: Alla Wormatia!

Nach einer Woche Regionalligafußball steht der VfR mit vier Punkten da. Das ist nicht schlecht, so mancher hatte mit keinem einzigen gerechnet.

Eigentlich verlorene zwei Punkte, nach dem Platzverweis und dem Pfostentreffer muss man dennoch damit zufrieden sein.

Zum vierten Mal keine Tore zwischen Wormatia und Kickers Offenbach. Über 90 Minuten das mit Abstand beste Spiel der Wormaten und ein himmelweiter Unterschied zum letzten Jahr.

92. Minute

Spielende!

90. Minute

Jetzt klingt das 0:0 doch ganz attraktiv...

90. Minute

Der fällige Freistoß klatscht an den Außenpfosten!

88. Minute

Korb schlenzt am Tor vorbei, offenbar war da eine Wormatia-Hand im Spiel. Es ist die von Himmel und der hat schon Gelb. Ampelkarte für den Vize-Kapitän.

87. Minute

Dem OFC reicht der Punkt, Zeitspiel vom Torwart.

87. Minute

Maas mit einer Klassegrätsche, verhindert sogar eine Ecke.

85. Minute

Dem VfR reicht das 0:0 nicht, man will den Sieg.

84. Minute

Özgün köpft ein Stück vorbei.

84. Minute

Özgün setzt sich auf links durch und schlenzt Richtung Winkel - abgefälscht, Ecke!

83. Minute

Achja, die Zuschauerzahl fehlt noch: 2.239

82. Minute

Also, Siegtreffer in Trier...

82. Minute

Letzter Wechsel: Mehring, Siegtrefferschütze Özgün kommt.

82. Minute

Modica sieht Gelb für ein Foul an der Seitenlinie.

81. Minute

Die dreht sich ins Toraus. Was geht hier noch? Langsam lassen auf beiden Seiten die Kräft nach.

80. Minute

Ecke für Wormatia.

79. Minute

Maslanka und Müller rasseln mit den Köpfen zusammen, Maslanka bleibt liegen. Es geht aber weiter.

77. Minute

Gopko versucht es mal aus der Distanz, weit vorbei.

75. Minute

Letzter Gästewechsel: Schwarz für Gjasula

74. Minute

Da steht keiner, stattdessen Konter. Der versandet als Einwurf.

74. Minute

Mehring behauptet aufreizend den Ball und wird dann wie gewünscht gefoult. Freistoß aus dem Halbfeld.

71. Minute

So eine schöne Konterchance... und Saiti spielt zu spät. Abseits.

70. Minute

Mehring kommt zu spät und sieht Gelb. Zuvor traf Treske nach Ablage nur einen Gegenspieler.

65. Minute

Wormatia hat mittlerweile die Kontrolle zurückerlangt und ist näher am Torerfolg.

64. Minute

Die Ecke kommt zu Maas, dessen artistischer Schlenzer knapp am Tor vorbeigeht.

63. Minute

Der wird nun endlich erlöst, Findik kommt.

63. Minute

Mehring tankt sich bei diesem Konter durch und versucht es aus spitzem Winkel. Den Rückpass auf Zinram traut er sich nicht.

62. Minute

Der Schiri wartet und pfeift dann den Vorteil ab. Dann kann er wenigstens auch eine Karte zeigen.

60. Minute

OFC: Gallus für Bickel

59. Minute

Zinram versaut sie komplett...

59. Minute

Zinram ist frei vor dem Tor, die Annahme mit der Brust geht genau zum rausgeeilten Torhüter, Riesenchaos vor dem Strafraum - Ecke!

56. Minute

Wormatia lässt für meinen Geschmack jetzt zu viel zu.

53. Minute

Erster Wechsel: Hiemeleers für Wolfert, den es in der Hüfte zwickt.

53. Minute

Schuss aus dem Halbfeld von Modica, Paterok hat ih erst im Nachfassen.

52. Minute

Kopfball Müller, Paterok lenkt ihn über die Latte.

51. Minute

Die Kickers nun bemühter.

50. Minute

Missverständnis in der Defensive und prompt Gefahr, Maas klärt.

48. Minute

Dämliche Karte für Himmel, blockiert einen Freistoß an der Seitenlinie.

47. Minute

Müller spielt wie bei uns letztes Jahr: Müht sich mit Ablagen für die Kollegen und bekommt selbst keine gescheiten Bälle.

45. Minute

Zinram noch im Spiel.

Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

Florian Treske hat heute Geburtstag, vielleicht beschenkt er ja sich und sein Team...?

"Ihr müsst führen, ganz klar" meinen auch die Tickerkollegen des OFC.

Der VfR funktioniert als Team deutlich besser als Offenbach. Eigentlich verwunderlich, die Kickers spielen in dieser Zusammensetzung ja schon seit einem Jahr.

Sehr unterhaltsame 45 Minuten gehen damit torlos zu Ende. Die Fans besingen eine bärenstarke Wormatia-Leistung, die sich einmal mehr noch nicht belohnen kann.

46. Minute

Halbzeit!

43. Minute

Zinram gelingt jetzt wirklich gar nichts mehr, auch in dieser Szene.

42. Minute

Gefährliches Spiel gegen Stulin, aber es gibt Ecke.

42. Minute

Freistoß aus dem Halbfeld, zurückgeköpft von Wolfert, Zinram trifft den Ball nicht.

40. Minute

Auch im zweiten Anlauf bringt diese nichts ein.

39. Minute

Konterchance, Ecke Wormatia.

38. Minute

Theodosiadis verhindert einen Konter und foult Saiti, Gelb.

36. Minute

Zinram misslingt erneut ein tödlicher Pass, da fehlt die Kaltschnäuzigkeit.

35. Minute

Paterok fischt sie sicher. Will den Konter einleiten, Gjasula behindert den Abschlag und sieht Gelb.

34. Minute

Zum Beispiel jetzt die erste Gästeecke,

33. Minute

Langweilig wird es hier einem nicht, jede Minute tut sich was.

33. Minute

Durchatmen! Manganfic kann eine Ablage volley nehmen, bekommt nicht genug Wumms dahinter. Leichte Übung für Paterok.

31. Minute

Loechelt hat sich übrigens wieder hingesetzt, kein Wechsel vor der Pause.

30. Minute

Also das vierte 0:0 ist stark in Gefahr!

30. Minute

Es geht drunter und drüber hier. Im Wormatia-Strafraum haarscharf am Elfmeter vorbeigeschrammt, den Konter schließt Wolfetr mit einem Flachschuss ab, Treske legt nach innen, Zinram versemmelt es. Abseitspfiff.

28. Minute

NEIIIIIN! Zinram semmelt das Leder aus zwei Metern am Tor vorbei! Aber abseits...

26. Minute

Wolfert mit der Hereingabe nach innen, direkt zum Torwart. Das Tempo ist nach wie vor hoch.

24. Minute

Die OFC-Defensive macht einige Fehler. Langsam müste der VfR daraus mal Kapital schlagen.

23. Minute

Handspiel eines Offenbachers, Freistoß im Strafraum.

23. Minute

Unfreiwillig verlängert von Mehring, Maas muss taktisch foulen. Freistoß von rechts.

22. Minute

Wieder geht Zinram steil, kann den Pass aber nicht verwerten.

21. Minute

Cappek mit halbem Fallrückzieher, kein Problem für Paterok, aber auch Abseits.

20. Minute

Loechelt macht sich warm. Entweder Zinram geht raus oder Mehring zwickt es wieder im Rücken.

20. Minute

Kerze von einem Abwehrspieler, der Ball landet bei Zinram. Könnte noch gehen, zieht aber ab - vorbei.

19. Minute

Nächsten Offenbacher Schuss, Paterok hat ihn. Ein flottes Spiel!

18. Minute

Die Ecke endet in einem Konter, gelöst von Gopko. Zinram kommt wieder rein.

17. Minute

Zinram ist gerade draußen, hatte sich auf dem Platz übergeben.

17. Minute

Abgefälschter Freistoß von Saiti, Ecke.

16. Minute

Paterok mit einem weiten Abschlag, Endres kann Zinram gerade noch blocken.

14. Minute

Theodosiadis mit einem Volleyhammer aus der zweiten Reihe, Paterok reißt gerade noch die Fäuste hoch!

12. Minute

Das Publikum ist sehr angetan von den Wormaten, die Offenbacher wirken überrascht.

11. Minute

Die bringt nichts ein, Abstoß.

10. Minute

Treske wird mit einem Lupfer eingesetzt, sein Schuss zur ersten Ecke geblockt.

10. Minute

Cappek mit dem ersten Torschuss, wäre aber vorbeigegangen.

8. Minute

Wormatia ist in den Anfangsminuten klar der Herr im Haus.

8. Minute

Wieder brennt es vor dem Gästestrafraum, ein Abwehrbein ist dazwischen.

7. Minute

Schöne Wolfert-Flanke Richtung Treske, dessen Kopfball ist zu unplatziert.

6. Minute

Solche guten Chancen gibt es nicht oft, das muss Saiti einfach besser machen. Und wenn er selbst schießt.

5. Minute

Stulin wird schön freigespielt, die Flanke ist zu hoch. Szenenapplaus.

4. Minute

DAS MUSS DIE FÜHRUNG SEIN! Himmel mit dem tödlichen Pass in den freien Raum, Saiti legt frei vor dem Tor rüber Richtung Wolfert - aber der Pass ist schlicht bescheiden...

3. Minute

Saiti beginnt heute mal links und Wolfert auf rechts.

1. Minute

Wormatia in rot, der OFC in blau.

Anpfiff! Das Spiel läuft.

Etwa 2.500 Zuschauer dürften es insgesamt sein. Sehen diese heute das vierte torlose Unentschieden zwischen beiden Teams?

Bei gutem Fußballwetter hat sich eine erfreulich große Kulisse eingefunden. Der Gästeblock ist um einen normalerweise gesperrten Bereich der Kurve erweitert, rund 800 Gästefans dürften sich dort eingefunden haben. Das kann durch diejenigen auf den Sitzplätzen auf 1.000 aufgerundet werden.

Schiri ist Philipp Lehmann, ihm assistieren Björn Vielberth und Manuel Dürr.

Auf der Bank 3 Weisenborn, 8 Loechelt, 9 Özgün, 12 Findik, 22 Antonaci, 24 Hiemeleers und 32 Utecht für das Tor.

Wormatia beginnt wie gegen den FCK mit 1 Paterok - 7 Gopko, 5 Maas, 6 Maslanka, 23 Stulin - 27 Mehring, 17 Himmel - 11 Saiti, 14 Zinram, 20 Wolfert - 19 Treske.

Auf der Bank 6 Schwarz, 9 Pintol, 11 Bäcker, 20 Mosch, 22 von der Burg, 26 Gallus und für das Tor 1 Menz. Kevin Wittke ist "aus sportlichen Gründen" nicht im Kader.

Die Gäste spielen in folgender Besetzung: 16 Endres - 4 Gjasula, 5 Modica, 13 Biggel, 14 Cappek, 15 Theodosiadis, 17 Maier, 23 Schulte, 27 Korb, 30 Mangafic, 31 Müller.

Herzlich willkommen zum Heimspiel gegen Kickers Offenbach!