Regionalliga Südwest
Wormatia Worms - Eintracht Frankfurt II

27.07.2013 14:00
1 : 1

Auch wenn man ähnliche Ausgänge aus der letzten Saison zu Genüge kennt, steht da eine erkennbar andere Mannschaft auf dem Feld. Das wird was! Vielleicht ja schon nächste Woche in Offenbach. Bis zum nächsten Mal!

Der Ausgleichstreffer fällt so vielleicht einmal von zehn Versuchen, nicht aufgepasst und Pech gehabt. Schade.

Feierabend, wieder kein Sieg zum Auftakt. Wormatia hat engagiert gekämpft, ist viel gelaufen und fehlte in den letzten zehn Minuten die Kraft.

94. Minute

Spielende!

93. Minute

Wormatia ist platt.

89. Minute

Der darf sich noch Kritik vom Trainer anhören, weil er Findik nicht am Torschuss gehindert hat.

89. Minute

Letzter Wechsel: Abele für Himmel

88. Minute

Ach scheiße! Frankfurt drängt und Findik haut eine Flanke volley an Adolf vorbei zum Ausgleich rein.

87. Minute

Tor für: Eintracht Frankfurt II - 1:1

87. Minute

Celik probierts mal aus vierzig Metern, vergeblich.

85. Minute

Oppermann kommt für den ermatteten Wölk, bei den Frankfurtern Fliess für Oesterhelweg.

83. Minute

Frankfurt mit einer kleinen Drangsituation. Oppermann macht sich bereit.

81. Minute

Akcam mit starkem Einsatz (Foul...), gutem Flankenlauf und guter Flanke, Baljak bekommt den Fuß lediglich noch dran.

80. Minute

Auf gehts, Zähne zusammen, noch zehn Minuten!

79. Minute

Eine weitere Trinkpause. Himmel geht langsam die Puste aus.

78. Minute

Die kommt wieder gefährlich, aber ein Stück zu hoch für Steil.

78. Minute

Himmel holt den nächsten Eckball raus.

77. Minute

Guter Angriff über rechts, die Flanke gerät etwas zu weit. Anerkennender Applaus.

76. Minute

Wölk flankt ihn rein, Rösner mehr mit dem Rücken als mit dem Kopf.

75. Minute

El Hammouchi holt einen Freistoß heraus.

74. Minute

Und immer wieder Fouls...

74. Minute

Zwei gute Kontermöglichkeiten bisher. Eine vertändelte Celik, bei der anderen fehlte Baljak der Antritt.

73. Minute

Die offizielle Zuschauerzahl: 920

72. Minute

Erster Wechsel bei den Gästen: Fahrenholz für Marco Müllr.

71. Minute

Durchatmen. Findik kommt im Strafraum zu Fall, kein Pfiff.

70. Minute

Die Wormaten versuchen nun, sich ihre Kräfte einzuteilen und lauern auf Konter.

68. Minute

Gelb wegen Ballwegschlagen für Marco Müller.

66. Minute

Hassler mit einem Antritt im Mittelfeld, strammer Schuss, weit vorbei. Adolf ist nicht glücklich mit seinen Vordermännern.

63. Minute

Weiter gehts, halbe Stunde noch.

62. Minute

Gleich mal eine Trinkpause.

62. Minute

TOOOOOOOOOOOR!!! Wölk zirkelt ihn durch die Mauer in die kurze Ecke, irgendwie zwischen Pfosten und Torwart hindurch!

61. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 1:0

61. Minute

Schöne Aktion von Himmel auf der Torauslinie, ein weiterer Freistoß.

59. Minute

Zu ungefährlich, Aulbach hat ihn sicher.

59. Minute

Ein weiterer Freistoß für Wölk.

58. Minute

Das Spiel zollt den Temperaturen Tribut und wird etwas langsamer.

56. Minute

Celik mit dem Kopf direkt auf Torwart Aulbach.

56. Minute

Baljak mit seinem ersten Torschuss, abgeblockt zur Ecke.

51. Minute

Gefährlich! Steil rutscht der Ball über den Schädel, Rösner springt vorbei und rauscht an den Pfosten.

50. Minute

Freistoß für die Wormaten.

48. Minute

Elfmeter? Celik wird im Strafraum frei am Schuss gehindert. Kein Pfiff.

47. Minute

Müller hat übrigens eine imposante, tiefe und mit mehreren Stichen genähte Platzwunde an der Stirn davongetragen.

Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

Wer sich wundert: Nein, es gab hier kein Rote Karte, beide Mannschaften sind noch vollzählig. Der Liveticker "ergebnisselive" hat wohl Müllers Ausscheiden als Platzverweis interpretiert.

35 Grad mittlerweile, in der prallen Sonne auf dem Feld sicherlich gefühlt noch mehr.

Viel zu oft erfolgt der Spielaufbau mit gechippten langen Bällen von Steil, das hat sich bisher als wirkungslos erwiesen.

Die Frankfurter spielen übrigens mit roten Wormatia-Hosen und -Stutzen, weil die angedachten weißen Sachen bereits - mit Heimrecht - von den Wormaten getragen werden.

Sehr zerfahrenes, hartes Spiel mit vielen Freistößen und einem nicht sonderlich sicheren Schiri.

Schwein gehabt. Gefährlicher Rückpass, Himmel grätscht Zentimeter an einr Notbremse vorbei und klärt. Halbzeit.

50. Minute

Halbzeit!

46. Minute

Riesenmöglichkeit! Flanke Richtung Gopko, der spitzelt zu Celik. Statt zu schießen, eine Ablage auf Akcam und der wird abgeblockt. Die folgende Flanke von Gopko rauscht knapp am Pfosten vorbei.

42. Minute

Ebenfalls harmlos, direkt auf Adolf.

41. Minute

Freistoß und Kopfball Rösner, harmlos. Auf der Gegenseite einmal mehr Freistoß. Berechtigt.

40. Minute

Akcam geht in die Spitze.

40. Minute

Nein, nicht aufgepast. Baljak steht bereit und kommt für Müller.

39. Minute

Wormatia spielt die Halbzeit offenbar zu zehnt zu Ende.

38. Minute

Wenn das so weiter geht, gibts beim Gang in die Pause eine Schlägerei.

38. Minute

Celik grätscht, Marco Müller zieht voll durch. Wieder kein Pfiff.

37. Minute

Nicht sicher, ob es tatsächlich der Ellbogen war oder der Kopf.

37. Minute

Die Wormaten zu zehnt, heftiges Pfeifkonzert.

36. Minute

Müller blutet richtig heftig und ist kaum zu beruhigen, wird von drei Mann in die Kabine gezerrt zur Behandlung.

34. Minute

Jetzt wird es hitzig. Müller kassiert einen Ellbogenschlagen an den kopf und blutet nun, stattdessen gibt es Freistoß für die Gäste wegen eines Fouls danach.

33. Minute

Hartes Gerangel um den Ball, bis Hassler El Hammouchi ins Aus reißt. Freistoß und kurze Meinungsverschiedenheit zwischen den Spielern.

32. Minute

Robuster Einsatz und Konter für die Wormaten, Wölk zielt ein ganzes Stück zu hoch.

31. Minute

Der Freistoß geht in die Mauer.

30. Minute

Sträßer sieht gelb für ein taktisches Foul, vorher war es aber auch schon Foul an einem Wormaten.

30. Minute

Nach wie vor viel Einsatz, aber wenig Ideen.

29. Minute

Und die endet mit einem Abseitspfiff.

28. Minute

Schnell ausgeführter Freistoß der Gäste, die scharfe Flanke nach innen klärt Steil zur Ecke.

27. Minute

Es geht aber weiter für ihn.

27. Minute

Erneutes Foul im Mittelfeld, Celik hat sich am Arm verletzt.

26. Minute

Die nachfolgende Ecke köpft Rösner über das Tor.

25. Minute

Einige verpassen, Celik hält nochmal den Fuß hin und die Szene wird überraschend gefährlich.

25. Minute

Foul im Mittelfeld an Müller, Freistoß für die Wormaten.

23. Minute

Mittelgefährlich getreten von Oesterhelweg.

23. Minute

Gopko wird gelegt und fällt auf den Ball. Freistoß für die Gäste (!) aus gefährlicher Position.

21. Minute

Weiter gehts.

20. Minute

Die erste Trinkpause.

19. Minute

Frankfurt steht tief, hinten mit einer Fünferkette. Die Wormaten tun sich damit schwer bisher, wollen auch kein großes Risiko eingehen.

16. Minute

Erdal Celik ist überall zu finden, pendelt zwischen Abwehr und Sturm.

13. Minute

Abwartender Fußball nun, dem Wetter angepasst.

9. Minute

Erster Frankfurter Freistoß, sicher abgefangen von Adolf.

7. Minute

Schöner angenommen und abgespielt von Gopko, Müller wird im letzten Moment abgegrätscht.

6. Minute

Engagierter Beginn von beiden Seiten.

4. Minute

Hartes Foul im Mittelfeld und sofort Rudelbildung. Amin sieht den Karton.

3. Minute

Hoppla! Erster Freistoß von Wölk, die Abwehr schlägt eine Kerze und Celik köpft ganz knapp vorbei. Da hätte der Torwart nichts mehr ausrichten können.

Anpfiff! Das Spiel läuft.

Die Mannschaften kommen aufs Feld. Wormatia in rot-weiß, Frankfurt in schwarz-weiß-rot.

Die Gegengerade ist sehr spärlich besetzt, bei dieser Hitze ohne Schatten kein Wunder.

Das Wetter: 34,8 Grad, Luftfeuchtigkeit 26%, leichter Wind mit 4,8km/h

Das Schiedsrichtergespann: Tobias Fritsch (Bruchsaal), Fabian Ebert und Patrick Laier.

Weder Zinram noch Hofmeier also, sondern Gopko in der Startelf. Neuzugang Srdjan Baljak hatte keine Saisonvorbereitung, hielt sich aber bei Schott Mainz fit und sitzt daher auf der Bank.

Die Wormaten beginnen wie erwartet, allerdings mit einer kleinen Änderung: 1 Adolf - 7 El Hammouchi, 19 Steil, 23 Rösner, 17 Himmel - 6 Sträßer, 5 Celik - 27 Gopko, 10 Wölk, 11 Akcam - 13 Markus. Müller Ersatzbank: 25 Menz, 15 Feucht, 12 Baljak, 26 Oppermann, 14 Zinram, 21 Hofmeier, 20 Abele

Auf der Ersatzbank: 3 Denefleh, 18 Fliess, 19 Fahrenholz, 20 Yilmaz und für das Tor 22 Wolf.

Kommen wir gleich zu den Aufstellungen. Die Gäste spielen mit: 1 Aulbach - 2 Gröger, 4 B. di Gregorio, 5 Maslanka, 6 Wille, 7 Findik, 10 Hassler, 11 Oesterhelweg, 13 Sommer, 14 Marco Müller, 15 Amin.

Herzlich Willkommen zum Saisonstart gegen Eintracht Frankfurt II!