Regionalliga Südwest
Wormatia Worms - SV Eintracht Trier 05

10.03.2013 14:00
1 : 2

Das war's. Wormatia hatte am Ende nichts mehr entgegenzusetzen. Den nächsten Versuch gibt es am Samstag in Pfullendorf. Bis zum nächsten Heimspiel.

92. Minute

Spielende!

90. Minute

Kuduzovic für Pagenburg.

89. Minute

Endlich wieder ein gefährlicher Freistoß, Dressler bekommt ihn aber nur an die Schulter.

87. Minute

Kröner zerrt an Bektasi, auch hier Gelb.

84. Minute

Nächste Chance, Kopfball knapp vorbei. Trier ist besser in der zweiten Halbzeit.

83. Minute

Feucht kommt für Toch.

82. Minute

Und das Ding geht auf Kretteks Kappe. Langer Ball, Krettek schaut sich die Flugbahn bewundernd an und sein Gegenspieler kann problemlos annehmen und nach innen spielen. Klinger schießt ein.

81. Minute

Tor für: SV Eintracht Trier 05 - 1:2

81. Minute

Akcam wird gut in Szene gesetzt, will aber nochmal ablegen. Szene vorbei.

79. Minute

Außennetz! Gefährliche Trierer Ecke.

78. Minute

Erneut zu harmlos.

77. Minute

Kontergelegenheit, Quotschalla bringt Bektasi zu Fall. Freistoß und Gelb.

76. Minute

Ein Trierer Freistoß segelt an drei einköpfbereiten Stürmern vorbei...

73. Minute

Stark bekommt den Ball nicht in die Mitte, Wormatia wird druckvoller.

72. Minute

Lengsfeld kann Dresslers Schuss nicht festhalten, Ecke.

70. Minute

Dressler wirft sich vorne rein, es gibt Freistoß dicht vor dem Strafraum.

67. Minute

Dressler für Sauter

64. Minute

Sauter ist platt, Dressler wird kommen.

61. Minute

Guter Trierer Konter über rechts, gerade nochmal gut gegangen.

60. Minute

Wormatia lässt sich jetzt gerade etwas unterkriegen, Trier wird stärker.

58. Minute

Im zweiten Durchgang sind die Gäste aktiver.

56. Minute

Lengsfeld für Loboue

56. Minute

Irgendetwas ist da mit Loboue fernab vom Spielgeschehen, klapp zusammen und zeigt eine nötige Auswechslung an. Seltsam.

54. Minute

Gleich danach ein Foul im Mittelfeld, Gelb für klinger.

53. Minute

Akcam kommt im Strafraum zu Fall, es gibt aber Freistoß Trier.

51. Minute

Große Schlafmützigkeit eben im Strafraum nach einem Freistoß, die Trier nicht ausnutzen kann.

50. Minute

Die offizielle Zuschauerzahl: 1.050

46. Minute

Trier hat gewechselt:Anton für Yesilyurt

Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

Die Sonne zieht sich jetzt zurück, es wird merklich kühler.

1:1, ein gerechter Halbzeitstand. Tendenziell hat Wormatia die Nase etwas vorne, ist ein wenig zielstrebiger. Ein gutes Spiel ist es bisher trotzdem nicht, Torchancen auf beiden Seiten Mangelware.

47. Minute

Halbzeit!

47. Minute

Der geklärt wird.

46. Minute

Kurz vor der Halbzeit nochmal ein saudämlicher Freistoß...

44. Minute

Toch haut mal drauf, trifft aber nicht richtig und verzieht.

42. Minute

Toch tankt sich nach dem Freistoß auf der Torlinie durch, der Pass nach hinten wird abgefangen.

41. Minute

Bektasi will kontern, wird von Dingels an der Mittellinie gelegt. Gelb.

39. Minute

Weit drüber.

39. Minute

Ist wieder im Spiel. Freistoß für die Gäste.

38. Minute

Sauter blutet an der Lippe nach einem Ellbogenkontakt und wird draußen behandelt.

35. Minute

Bektasi trifft! Dem war ein verunglückter Freistoß vorangegangen, Den zweiten Ball nimmt Bektasi auf Höhe des Elfmeterpunkts mit der Brust an und wird von zwei Mann in die Zange genommen.

34. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 1:1

33. Minute

Wieder Elfmeter! Aber diesmal für Wormatia! Bektasi wird gelegt und macht es selbst.

30. Minute

Auch die zweite Wormatia-Ecke bringt nichts ein.

27. Minute

Flachschuss aus dem Hinterhalt von Abele, doch zu schwach um Loboue zu überwinden.

25. Minute

Der vorhergehende Angriff war auch sehr gut herausgespielt, die erste gelungene Gästeaktion. Gleich darauf die nächste Möglichkeit, Knödler pariert und Rösner wird beim Befreiungsschlag gefoult. Freistoß.

23. Minute

Knödler hat die Ecke, aber Quotschalla trifft trotzdem. Keine Proteste übrigens bezüglich des Elfers, auch nicht von den Rängen.

22. Minute

Tor für: SV Eintracht Trier 05 - 0:1

22. Minute

Und Handelfmeter für Trier.... Flanke von links, Rösner kriegt ihn an den Arm.

20. Minute

Aber es geht weiter.

20. Minute

Wird von der Trierer Verteidigung geklärt. Dabei verletzt sich Brighache im Gesicht.

19. Minute

Der erste Eckball der Partie.

17. Minute

Wormatia versucht es mit weiten Bällen, um den holprigen Rasen zu umgehen. Bisher ohne Erfolg.

15. Minute

Bekommt von Emmerling an der Seitenlinie dafür auch eine kleine Predigt.

15. Minute

Und schon hat Bektasi seine obligatorische Gelbe, weil er seinen Ellbogen einsetzt.

14. Minute

Bektasi hätte sich da fast die Riesenchance ergeben, doch seine Hand im Gesicht des Gegenspielers bedeutet: Stürmerfoul.

8. Minute

Der Ball hoppelt extrem und ist schwer zu kontrollieren.

6. Minute

Es sind doch zwei Spitzen, Sauter und Bektasi, teilweise mit Akcam sogar drei.

3. Minute

Gleich ein Freistoß und ein Angriff über rechts für die Wormaten. Noch keine Gefahr.

Anpfiff! Das Spiel läuft.

Da sind die Mannschaften, Wormatia in Rot-Weiß, die Gäste in Blau-Schwarz. Begrüßt mit Fahnen und Bannern im Wormatia-Block und mit einer kleinen Rauchbombe im Gästeblock.

Angenehmes Frühlingswetter, der Zustand des Rasens ist... naja... grün-braun. Nichts für technisch anspruchsvolle Spielzüge. Das wird ein Kampfspiel.

Schiedsrichter der Partie ist Robert Kempter (Sauldorf), ihm assistieren Philipp Traeder und Marvin Maier.

Unsere Wormatia ist auf zwei Positionen verändert und beginnt offenbar mit einer Spitze. 1 Knödler - 27 Gopko, 16 Stark, 23 Rösner, 30 Krettek - 20 Abele, 17 Himmel - 39 Akcam, 22 Toch, 11 Bektasi - 13 Sauter. Auf der Bank stehen zur Verfügung 8 Mehring, 10 Wittke, 15 Feucht, 18 Böcher, 33 Dressler und für das Tor 34 Adam.

Die Gäste spielen mit 41 Loboue - 2 Hollmann, 4 Brighache, 5 Klinger, 9 Pagenburg, 10 Abelski, 13 Kröner, 15 Zittlau, 18 Quotschalla, 20 Dingels, 33 Yesilyurt.

Herzlichen willkommen zum Heimauftakt im neuen Jahr gegen Eintracht Trier.