Regionalliga Südwest
Wormatia Worms - SC Idar-Oberstein

20.10.2012 14:00
0 : 0

Den nächsten Ticker gibts im Heimspiel gegen Waldhof Mannheim, freuen wir uns erstmal auf das Pokalspiel gegen den 1.FC Köln! Bis dann!

Und Schlusspfiff! Eine sehr ordentliche Leistung der personalgeschwächten Wormaten. Erstmals zu Null! Wormatia seit sechs Spielen unbesiegt, Idar-Oberstein weiter Auswärts ohne Niederlage. Eine gerechten Punkteteilung, auch wenn der VfR im zweiten Durchgang näher dran war.

92. Minute

Spielende!

91. Minute

Marco Steil feuert nochmal einen ab, Adami fliegt für die Galerie.

90. Minute

Gündüz haut am Ball vorbei, was für ein Glück! Der Nachschuss segelt drüber.

88. Minute

Eine weitere Ecke, eine Flanke und Bauer haut volley ins Seitenaus.

87. Minute

FAST DER SIEGTREFFER! Ammann auf Feucht, dessen Ball nach innen wird zur Ecke abgefälscht.

84. Minute

Zweiter Wechsel bei den Wormaten: Gopko für Wittke

81. Minute

Nur noch sporadische Angrifffe der Gäste, aber auch der Druck der Wormaten hat abgenommen.

79. Minute

Ammann hat sich übrigens reingebissen und ist immer noch dabei.

77. Minute

Ein ganz schöner Brecher dieser Gündüz.

76. Minute

Erste Torchance für Feucht nach einer verlängerten Böcherflanke - volley drüber.

75. Minute

Gündüz für Stumpf

74. Minute

Nächstes taktisches Foul, diesmal Gelb für Schwartz

73. Minute

Gefährliche Offensivszenen des VfR im Minutentakt. Es fehlt der letzte Pass.

72. Minute

Die offizielle Zuschauerzahl: 1.340

70. Minute

Der Schiri verliert langsam die Kontrolle über das Spiel, nächste fragwürdige Entscheidung. Abele wandelt am Rande eines Platzverweises.

69. Minute

Helle Empörung, weil Abele jetzt auch Gelb sieht: Beim Gang nach draußen trat er gegen ein Stück Rasen. Kein Gegenspielerweit und breit.

68. Minute

Jetzt sieht Lehmann Gelb, tritt Abele in die Hacken. Hätte er in der ersten Halbzeit schon Gelb für sein taktisches Foul gesehen, wäre es das jetzt gewesen.

66. Minute

Drei Mann verpassen bei dieser Flanke der Gäste, zum Glück.

65. Minute

Vergeblich reingeflankt durch Bauer. Die Gästedefensive ist zu kopfballstark.

64. Minute

Jetzt mal ein Freistoß aus guter Position.

62. Minute

Gefährlicher Konter, weil ein Foul an Toch nicht gepfiffen wird.

60. Minute

Wischang für Schug

60. Minute

Auch die nächste Ecke bringt nichts ein. Viel Druck da vorne jetzt, Feucht sorgt für Belebung.

59. Minute

Erneut eine gute Kontergelegenheit, bei der der letzte Pass zu ungenau ist. Danach stehen Feucht und Abele im Abseits.

57. Minute

Ammann streift den zweiten Ball per Kopf nur, Wittke ballert drüber.

56. Minute

Dritte Ecke in Folge für den VfR.

54. Minute

Die Wormaten sind sehr gut aus der Pause gekommen und jetzt am Drücker.

53. Minute

Schöne Idee von Toch, seinen reingechippten Ball verpasst Ammann nur knapp.

52. Minute

Erster Wechsel: Kevin Feucht für Younes Bahssou.

52. Minute

Guter Spielzug über rechts, Böcher schießt aus spitzem Winkel. Ein Pass wäre die bessere Lösung gewesen.

49. Minute

Zentimeter! Wittke über links auf der Torauslinie, zurückgelegt auf Böcher und der verfehlt den Winkel nur knapp!

47. Minute

Wunderbar per Kopf verlängert von Bahssou, aber Toch kann nichts daraus machen.

46. Minute

Wormatia unverändert, Ammann versucht es noch ein wenig.

Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

Nach einer müden Anfangsphase gab es dann doch noch ein paar erwähnenswerte Spielszenen. Die Gäste diesbezüglich mit leichten Vorteilen. Zur zweiten Halbzeit wird wohl Gopko für Ammann kommen. Immerhin hat Ammann es versucht, bekommt aber wohl nicht genug Luft.

49. Minute

Halbzeit!

47. Minute

Die zweite Chance! Tim Bauer zieht ab, knapp am Tor vorbei.

41. Minute

Nächster Schuss, Vetter durch die Lücke - kein Problem für Knödler.

41. Minute

Wenn Garlinski da gleich geschossen hätte... So wird er abgeblockt.

39. Minute

Bahssou steht wieder.

38. Minute

Missverständnis zwischen Adami und einem Abwehrspieler, Bahssou sprintet dazwischen und wird abgeschossen. Der Ball prallt ins Toraus, Bahssou klappt zusammen.

35. Minute

Das war knapp! Fehlpass und die große Chance, per Drehschuss scheitert der Stürmer an Knödler.

33. Minute

Wittke löffelt den Freistoß rein, Rösner köpft in Rücklage vorbei.

33. Minute

Das muss Gelb geben! Bahssou wäre durch gewesen, wird in die Zange genommen. Lediglich Freistoß.

32. Minute

Ammann fehlt es erkennbar an der Spritzigkeit, scheint auch schon nicht ehr zu können.

30. Minute

Vetter mit einem Fernschuss, weit drüber.

26. Minute

Bauer gleich danach mit einem Fernschuss - Adami ohne Probleme.

26. Minute

Eine Torchance! Flanke von Bauer auf den Kopf von Ammann, aber der hätte den Ball vielleicht besser passieren lassen.

20. Minute

Etwas Aufregung, weil Lehmann mit gestrecktem Bein in Wittke geht. Nix passiert, er verfehlt ihn.

18. Minute

Eine ereignisarme Anfangsviertelstunde bislang, doch eben versucht es Idar mit einem Fernschuss - Knödler hat ihn sicher. Die Gäste tendentiell etwas besser in der Offensive.

16. Minute

Bauer mit einem Schussversuch, doch abgeblockt.

13. Minute

Die erste Gästeecke bringt nichts ein.

8. Minute

Schön durchgesetzt über links, aber dann legt sich Bauer den Ball zu weit vor.

6. Minute

Der Rasen ist heute wieder recht holprig. Sortierungsphase beider Mannschaften.

3. Minute

Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Erich Hassenmeier und Werner Dinger geht es jetzt auch wirklich los.

Anpfiff! Das Spiel läuft.

Wormatia in Rot, die Gäste in Weiß.

Eine Ehrung gibt es noch vor dem Spiel, die Torjägerin unserer Frauenmannschaft Tina Ruh bekommt für ihren 250. Treffer im 108. Punktspiel einen Blumenstrauß überreicht.

Fünf Minuten noch, dann geht es bei wunderschönem Herbstwetter auch schon los.

Schiedsrichter der Partie ist Tobias Endriß aus Bad Ditzenbach, ihm assistieren Daniel Leyhr und Marco Zauner.

Der kränkelnde Ammann kann also spielen. Auf der Bank ist viel Platz, zur Vergügung stehen 15 Feucht, 25 Banouas, 27 Gopko, 31 Bienroth und für das Tor 34 Adam.

Durch die bekannt lange Verletzten- und auch Gesperrtenliste stellt sich Wormatia fast von selbst auf: 1 Knödler - 18 Böcher, 23 Rösner, 19 Steil, 30 Krettek - 20 Abele, 10 Wittke - 21 Ammann, 22 Toch, 3 Bauer - 14 Bahssou.

Die Gäste spielen in folgender Aufstellung: 24 Adami - 2 Garlinski, 3 Schug, 4 Schunck, 5 Lehmann, 9 Stumpf, 10 Maurer, 15 Vetter, 17 Knartz, 19 Stutz, 20 Schwartz.

Herzlich willkommen zum Heimspiel gegen den SC Idar-Oberstein!