Regionalliga Südwest
Wormatia Worms - TSG Hoffenheim II

26.08.2012 18:30
1 : 1

Das war's! So sehr der späte Ausgleichstreffer auch ärgert, Hoffenheim steht vollkommen zurecht auf Platz 1. Eine sehr sehr starke Truppe die in der Schlussphase spielend leicht noch einen Zahn zulegen kann. Das 1:1 ist leistungsgerecht, schade dass es nicht zu drei Punkten gereicht hat. Bis zum nächsten Mal!

93. Minute

Spielende!

92. Minute

Die Wormatia-Stürmer bekommen alles abgepfiffen.

91. Minute

Die Nachspielzeit läuft. Zwei Minuten?

89. Minute

Recktenwald für Gregoritsch

88. Minute

Beide Teams spielen weiter nach vorne.

87. Minute

Eine Sache fehlender Kondition ist das heute nicht, die Hoffenheimer können halt verdammt gut Fußball spielen.

84. Minute

Und alle schauen zu... Grifo kann im Strafraum gemütlich den Winkel anvisieren.

83. Minute

Tor für: TSG Hoffenheim II - 1:1

82. Minute

ZENTIMETER! Dieser Hoffenheimer Freistoß wäre glaube ich fast direkt rein.

82. Minute

Offener Schlagabtausch. Zehn Minuten noch.

81. Minute

Da kommt Gregoritsch zum Kopfball, ein Stück vorbei. Danach Böcher mit einem Torschuss links vorbei.

80. Minute

Mittlerweile zeigt die Offensive der Gäste, warum sie schon 18 tore hat. Das ist sehr stark. Die Abwehr hält.

78. Minute

RIESENCHANCE für Banouas! Schießt aus zwei Metern den Torwart an. Spitzer Winkel allerdings.

78. Minute

Chabbi für Conrad.

77. Minute

Plötzlich ein Weitschuss, der auf den letzten Metern wie ein Stein runterfällt - an die Latte! Den Nachschuss fischt Knödler aus der Luft.

76. Minute

Wieder ein Fernschuss der Gäste, Knödler ohne Probleme.

75. Minute

Wittke geht raus, dafür ist nun Benni Himmel dabei.

74. Minute

Der Schiri zieht seit einigen Minuten den Unmut des Publikums auf sich wegen seiner unterschiedlichen Bewertung von Foulspielen. Sein Assistent an der Linie ist auch von der besonders schlafmützigen Sorte.

71. Minute

Rassiges Spiel mittlerweile.

70. Minute

Flanke von Bauer auf Bahssou, Kopfball weit drüber.

70. Minute

Conrad rempelt Oppermann um und kassiert eine Karte.

67. Minute

Younes Bahssou kommt für Adam Jabiri.

67. Minute

Krettek wird gefoult, kein Pfiff, setzt nach und bringt seinen Gegner zu Fall. Gelb.

66. Minute

Schöne Freistoßflanke, aber geklärt. Jabiri hat es erwischt, nicht Röser.

65. Minute

Röser hat es da offenbar böse erwischt. Es gibt Freistoß aus dem Halbfeld.

63. Minute

Das Spiel geht in die heiße Phase, Hoffenheim legt einen Gang zu.

61. Minute

Grifo macht die halbe Abwehr nass, scheitert von der Torauslinie an Knödler.

59. Minute

Herdling zieht ab, halbhoch links vorbei.

59. Minute

Wormatia jetzt richtig drin in der Partie, Oppermann bekommt fälschlicherweise ein Abseits gepfiffen.

57. Minute

Der torgefährliche Ludwig geht, Schön kommt.

56. Minute

Jetzt kommen die Hoffenheimer, doch die Abwehr steht. Ein weiter Ball auf Thomalla, der bestimmt zwei Meter im Abseits steht. Die Fahne bleibt unten, die Gefahr wird aber bereinigt.

54. Minute

Druckphase der Wormaten!

53. Minute

Die offizielle Zuschauerzahl: 1.180

52. Minute

Deutlich mehr Dampf nach vorne in diesen Anfangsminuten!

50. Minute

Der bringt nichts ein.

49. Minute

Flotter Beginn der Wormaten, jetzt mit einem Freistoß.

47. Minute

Beide Mannschaften unverändert.

Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

Die Schlussviertelstunde dieses ersten Durchgangs ist dann doch ganz ansehnlich geworden. Bis dahin eher ein zäher Kick, weil vom Hoffenheimer Hurra-Fußball aber nichts zu sehen war, trauten sich die Wormaten dann mehr nach vorne. Was prompt belohnt wird.

47. Minute

Halbzeit!

46. Minute

TOOOR!!! Riesiger Einsatz von Oppermann, dribbelt sich Linksaußen gegen zwei Gegenspieler durch, Röser flankt dann nach innen und Adam JABIRI macht mit einem Linksschuss aus der Drehung das 1:0.

44. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 1:0

42. Minute

Weiter Ball, Casteels muss klären und Jabiri versucht es direkt. Trifft den Ball aber nicht richtig.

40. Minute

Mit dem nahenden Halbzeitpfiff tut sich jetzt mehr auf dem Platz. Beide Hintermannschaften stehen aber gut.

38. Minute

Die falsche Entscheidung... Röser könnte durchlaufen, will stattdessen Jabiri anspielen - doch der ist schon in die andere Richtung unterwegs.

35. Minute

Dann muss es eine Standardsituation richten. Ecke, Kopfball Banouas, zwei Meter vorbei.

34. Minute

Einige unnötige Ballverluste, dazu vorne zu zögerlich.

31. Minute

Blitzschneller Angriff der Hoffenheimer über rechts, der Querpass kommt flach nach innen... wo Grifo den Winkel anvisiert und meterweit drüber ballert.

25. Minute

Das Zusammenspiel vorne klappt noch nicht so ganz, es wird aber besser. Oppermann ist sichtlich besser in Form als noch in Lautern.

22. Minute

Die Ecke wird weggefaustet, danach Oppermann mit einer Direktabnahme. Kein Problem für Casteels.

21. Minute

DIE CHANCE! Jabiri super freigespielt, aber den Ball zu weit vorgelegt. Frei vor dem Tor, jetzt gibt es Ecke.

19. Minute

Ob das Schiedsrichtergespann noch eineen gelben Trikotsatz dabei hat? Blaues Hemd und schwarze Hosen ist in Nachbarschaft zu einem Hoffenheimer (schwarzes Hemd und blaue Hosen) etwas irritierend.

17. Minute

Wormatias Angriff noch ohne Gefahr. Das Spiel ist recht zäh.

14. Minute

Da war sie mal, weil Banouas am Ball vorbei haut. Mit vereinten Kräften wird geklärt.

12. Minute

Von Hoffenheims Offensive ist bisher noch nichts zu sehen.

10. Minute

Überraschung bei den Gästen - Torjäger Kai Herdling spielt auf der Sechs. Kein Wunder, dass von den 18 Treffern nur einer auf Herdlings Konto geht.

7. Minute

Wormatia bisher wach und präsent.

5. Minute

Die kam zwar scharf, wurde aber geklärt.

4. Minute

Erste Ecke für Wormatia.

3. Minute

Vor einer Woche im DFB-Pokal waren es hier noch fast vierzig Grad, jetzt ist es halb so warm und recht windig.

Anpfiff! Das Spiel läuft.

Schiri ist Karl Wiatrek aus Witzenhausen, ihm assistieren Patrick Haunstein und Julius Martenstein.

Der Kundige erkennt: Dressler und Toch fehlen angeschlagen.

Wormatia läuft auf mit: 1 Knödler - 18 Böcher, 23 Rösner, 25 Banouas, 30 Krettek - 20 Abele - 7 Röser, 10 Wittke, 3 Bauer - 26 Oppermann, 9 Jabiri. Auf der Bank sitzen 14 Bahssou, 15 Feucht, 17 Himmel, 19 Steil, 21 Ammann, 31 Bienroth und für das Tor 34 Adam.

Die Gäste spielen wie folgt: 1 Casteels - 4 Conrad, 5 Jensen, 6 Streker, 9 Herdling, 10 Ludwig, 12 Gregoritsch, 14 Grifo, 17 Thomalla, 22 Szarka, 25 Thesker.

Herzlich willkommen zum Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim II.