Regionalliga Süd
Wormatia Worms - Stuttgarter Kickers

11.04.2012 19:00
2 : 2

So endet das Spiel leistungsgerecht mit 2:2. Wir verabschieden uns bis zum nächsten Mal.

Toch sprintet an der Seitenlinie nach vorne und wird böse gelegt, doch statt Gelber Karte und Freistoß gibt es den Schlusspfiff.

94. Minute

Spielende!

93. Minute

Wittke spielt klar und deutlich den Ball, rutscht seinem Gegenspieler mit angezogenen Knieen aber noch in die Beine. Und sieht gelb-rot.

86. Minute

Letzter Wechsel, Schürg für Oppermann

84. Minute

Mittlerweile gehen die Kräfte ein wenig aus, bleibt es beim 2:2?

83. Minute

Zweiter Wechsel, Müller für Böcher

82. Minute

Gelb für Rösner.

80. Minute

Ballverlust des letzten Mannes, gerade nochmal gut gegangen. Zuvor Toch mit einem Angriff, der am Ende abgeblockt wird.

78. Minute

Grüttner mit einem Torschuss, wieder drüber.

77. Minute

Schwer zu sagen, wer näher am Siegtreffer ist.

76. Minute

...bringt nichts ein.

76. Minute

Eine der wenigen Gästeecken...

73. Minute

Harmloser Schuss der Gäste, weit vorbei.

72. Minute

Jetzt kommt er, Toch für Gollasch.

71. Minute

Leutenecker tritt Gollasch ins Gesicht, unabsichtlich.

70. Minute

Toch war schon einwechselbereit, muss nach dem Tor jetzt noch warten.

68. Minute

Wittke von hinten, Gelb.

66. Minute

JAAAA!!! Oppermann spielt einen Doppelpass und zieht nach innen, sein abgeblockter Schuss landet bei DRESSLER, der die Kugel am verdutzten Güvenc vorbei ins Tor stochert.

65. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 2:2

64. Minute

Fast ein Eigentor der Gäste!

61. Minute

Knapp war's. Sprung köpft auf das Tornetz.

59. Minute

Die offizielle Zuschauerzahl: 2.443

59. Minute

Dressler versucht einen Abstoß zu verhindern und haut seinen Gegenspieler um. Gelb.

56. Minute

30-Meter-Schuss von Böcher, weggefaustet von Güvenc.

55. Minute

Drei Ecken in Folge bringen nichts ein.

53. Minute

Rösner mit einem Seitfallzieher, Grüttner mit dem Kopf dazwischen!

49. Minute

Nach einem Gestocher um den Ball kommt dieser eher zufällig durch, die Flanke landet auf Grüttners Kopf und der Ball senkt sich unhaltbar zum 1:2 in den Winkel.

48. Minute

Tor für: Stuttgarter Kickers - 1:2

46. Minute

Vorlagengeber Marchese und Becker bleiben in der Kabine, neu dabei sind Sprung und Gerster

Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

Gästetrainer Schuster scheint unzufrieden, die Tickerkollegen haben zwei Spielerwechsel ausgemacht.

Zurück zum Spiel: Die Kickers attackieren frühzeitig und vehement, was immer wieder zu gefährlichen Szenen führt. Doch neben dem Führungstreffer und einem weiteren Flachschuss sprangen keine weiteren Chancen heraus.

Nach höchstrichterlicher Entscheidung wird dos Santos' Versuch als gelungen gewertet. 100 Liter Eichbaum an den FC Einhausen! Unter Applaus schenkt dos Santos 50 Liter dem Wormser Heimpublikum.

Beim heutigen Superschuss präsentiert sich ein alter Bekannter: Alan dos Santos versucht von der mittellinie ins Tor zu treffen.

Starkes Pressing der Gäste, doch die Wormaten drängen letztlich erfolgreich auf den verdienten Ausgleich. Ein wirklich flottes, offensiv geführtes Spiel. Der Titel "Spitzenspiel" ist wirklich berechtigt. Wir können uns auf eine packende zweite Hälfte freuen!

47. Minute

Halbzeit!

44. Minute

Langer Freistoß in den Strafraum, Oppermann verpasst volley.

44. Minute

Die Fouls häufen sich, entsprechend steigt der Lärmpegel auf den Rängen.

42. Minute

Und jetzt ist richtig was los, weil Gollasch zu Fall gebracht wird, doch noch an den Ball kommt und der Schiri vermeintlich den Vorteil abpfeift. Doch es gibt Freistoß für die Gäste.

41. Minute

Röser wird an der Strafraumgrenze zu Boden gerungen, doch Valentin pfeift ausnahmsweise nicht.

39. Minute

DER AUSGLEICH!!! Oppermann bringt den Ball im Fallen noch auf Rechtsaußen, Röser bring ihn nach innen, Dressler verpasst, doch der heranrauschende WITTKE donnert die Kugel aus wenigen Metern ins Netz!

38. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 1:1

35. Minute

Das Spiel hat ein hohes Tempo, Wormatia ist voll auf der Höhe, der letzte Pass fehlt.

31. Minute

Freistoß der Wormaten, Güvenc ist vor Dressler am Ball. Schiri Valentin leitet recht kleinlich.

28. Minute

Weiterhin sehr offensives Pressing der Gäste.

23. Minute

Oppermann kommt im Strafraum an den Ball, bekommt ihn aber an die Hand. Abgepfiffen.

22. Minute

Und endlich gibt es auch mal einen Freistoß für die Wormaten...

21. Minute

Den nächsten Torschuss hat Knödler. Stuttgart zwingt die Wormaten mit starkem Pressing zu Fehlern.

17. Minute

Der erste Torschuss der Gäste ist drin, Gondorf schießt flach ein. Im Gästeblock werden Rauchbomben gezündet.

16. Minute

Tor für: Stuttgarter Kickers - 0:1

14. Minute

Erfreulich offensives und unterhaltsames Spiel bisher.

13. Minute

Röser klaut seinem Gegenspieler den Ball, am Ende schließt Wittke mit einem Schuss genau auf den Torwart ab.

11. Minute

DIE ERSTE TORCHANCE! Schöner Angriff über links, Bauer flankt nach innen und DRESSLER köpft Zentimeter neben den rechten Pfosten.

6. Minute

Von Taktieren und Abwarten keine Spur, beide Teams mit viel Schwung und Aggressivität.

3. Minute

Die Gäste attackieren sofort und erhalten schon nach 20 Sekunden einen Freistoß, Wormatia mit einem ersten guten Angriff.

Anpfiff! Das Spiel läuft.

Die Mannschaften kommen auf's Feld. Wormatia in Rot, die Gäste in Gelb.

Der Gästeblock ist jetzt mit knapp 200 Mann gut gefüllt, in fünf Minuten geht es endlich los.

Die Gegengerade sieht auch nicht voller aus als sonst, dafür sind die Nebentribünen und die Haupttribüne gut besetzt. Die 2.000er-Marke sollte geknackt worden sein.

Das Schiedsrichtergespann wärmt sich jetzt auch auf, vielleicht sind diese ja der Grund für den verspäteten Anpfiff.

Bewölkter Himmel, leichter Wind, gut 12 Grad. Die Ränge füllen sich, im Gästeblock vielleicht 120 Mann.

Es hat glücklicherweise in den letzten Tagen etwas geregnet, sodass der Platz heute nicht so stauben sollte wie noch gegen Pfullendorf... Nach weiterem Regen sieht es derzeit noch nicht aus.

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Karl Valentin aus Taufkirchen, ihm assistieren Florian Badstübner und Markus Hertlein.

Wie gerade durchgesagt wurde, beginnt das Spiel aus organisatorischen Gründen erst um 19.15 Uhr. Die Stuttgarter Mannschaft kam eben erst zum Aufwärmprogramm auf's Spielfeld, vielleicht haben die Wormser Baustellen den Weg vom Hotel hierher verzögert...

Schürg laboriert bekanntlich an seiner in Kassel geholten Bänderdehnung, überraschend sitzt dazu auch noch Toch auf der Bank.

Auf der Bank sitzen 5 Müller, 9 Schürg, 11 Henel, 13 Toch, 21 Ammann, 22 Stark und für das Tor 24 Adami.

Wormatia beginnt mit 1 Knödler - 18 Böcher, 4 Metzger, 23 Rösner, 3 Bauer - 20 Abele - 7 Röser, 10 Wittke, 8 Gollasch - 26 Oppermann, 33 Dressler.

23 Güvenc - 3 Auracher, 5 Leist, 7 Ivanusa, 9 Grüttner, 10 Marchese, 11 Brandstetter, 14 Becker, 16 Leutenecker, 22 Gondorf, 26 Fennell.

Die Aufstellungen sind schon da, zunächst die der Gäste.

Herzlich willkommen zum Top-Spiel des 28. Spieltags. Die beste Rückrundenmannschaft hat das beste Auswärtsteam zu Gast. Wormatia Worms gegen den derzeit nicht mehr Tabellenführer Stuttgarter Kickers.