Regionalliga Südwest
Eintracht Stadtallendorf - Wormatia Worms

06.04.2019 14:00
2 : 1

Samstag kommt Steinbach. Alla Wormatia.

Ich kann mich nur wiederholen: So steigt man ab.

Vor fünf Minuten hatten die Wormaten noch drei Punkte im Sack. Jetzt keinen mehr. Es gab mehrere Chancen zum 0:2 und das wurde abermals bestraft.

94. Minute

Spielende!

94. Minute

So steigt man ab.

94. Minute

Flanke an den Innenpfosten und drin.

94. Minute

Tor für: Eintracht Stadtallendorf - 2:1

93. Minute

Die bringt nichts ein.

92. Minute

Ecke Stadtallendorf.

92. Minute

Colak scheitert an Vincek!

91. Minute

Und natürlich wird das wie in Dreieich bestraft. Einen Freistoß köpft Vidakovics ein.

90. Minute

Tor für: Eintracht Stadtallendorf - 1:1

89. Minute

Letzter Wechsel: Gopko für Dobros

88. Minute

Abgewehrt!

88. Minute

Völlig unnötige Ecke, Mensch!

86. Minute

Trainer Sicaja ist stocksauer und wird auf die Tribüne geschickt.

86. Minute

Drüber, puh.

85. Minute

Freistoß in guter Position für die Gastgeber.

85. Minute

Volz flankt, Vincek vor Matsumot am Ball und Ferfelis stochert links vorbei.

84. Minute

Schott für Arifi, letzter Wechsel bei der Eintracht.

84. Minute

Riesenchance zum 0:2! Und dann bleibt er stehen als Burgio gut durchsteckt.

83. Minute

Matsumoto läuft frei aufs Tor zu - und schießt Vincek an!

82. Minute

Jetzt wird es hitzig, Gelb für Nolte und wieder Rudelbildung.

81. Minute

Nächste Szene, Matsumoto und Ferfelis lassen durch - da steht aber keiner.

80. Minute

Dobros zieht ab, Vincek pariert.

79. Minute

JAAAAAAAA!!!! Ferfelis setzt sich unter arger Bedrängnis durch und schießt flach neben den langen Pfosten ein!!!

79. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 0:1

78. Minute

Viel zu weit an den langen Pfosten ins Aus.

77. Minute

Konterchance, aber Matsumoto bekommt den Ball nicht rüber. Freistoß. Bei jedem Pfiff gibt es Diskussionen. Gelb für Vidakovics wegen Meckern.

76. Minute

Geklärt.

76. Minute

Ecke für die Eintracht.

74. Minute

Nein, das ist auch nichts gewesen.

73. Minute

Gelb für Schütze, der Volz gelegt hat. Freistoß von rechts.

72. Minute

Dobros flankt von rechts, Ferfelis taucht vorbei.

71. Minute

Moos jetzt rechts hinten, Volz in der Mitte.

70. Minute

Seit dem nicht gegebenen Elfmeter attackieren die Gastgeber etwas wütender. Aber man sieht, warum sie Tabellenletzter sind.

68. Minute

Zweiter Wechsel: Volz für Tritz

67. Minute

Flach in die Mauer.

66. Minute

Colak kommt zu spät, Gelb. Freistoß für die Gastgeber aus zentraler Position.

65. Minute

Gut gespielt in die Spitze, aber Dobros kann den Ball nicht kontrollieren und es gibt Abstoß.

65. Minute

Ebenso wie der Konter.

64. Minute

Die war nix.

64. Minute

Klarer kann ein Elfer kaum sein... Nun Ecke für Stadtallendorf.

63. Minute

Wahnsinniges Glück für Wormatia! Das war ein klarer Elfmeter von Scheffel, der seinen Gegenspieler hält!

61. Minute

Aber auch die wird geklärt.

61. Minute

Matsumoto köpft daneben, aber es gibt Ecke.

61. Minute

Freistoß VfR aus dem Halbfeld.

60. Minute

Auch Stadtallendorf wechselt: Nolte für Wolf

59. Minute

Erster Wechsel: Ferfelis für Bajric

58. Minute

Schütze versucht es aus der Distanz, in die Wolken.

58. Minute

Eine weitere Ecke bringt nichts ein, dann wird eine Burgio-Flanke verpasst.

55. Minute

Die offizielle Zuschauerzahl: 683

53. Minute

Der VfR nähert sich, da ist aber noch zu wenig Druck dahinter.

53. Minute

Flanke von links, Bajric kann nicht aufs Tor köpfen.

51. Minute

Scheffel verpasst, danach Foul am Torwart.

50. Minute

Ein Eckball für den VfR bringt nichts ein, nun der nächste.

49. Minute

Flanke Burgio von rechts, Matsumoto verpasst per Flugkopfball!

48. Minute

Fehlpass zu Bajric und der schießt drüber! Da wäre querlegen besser gewesen!

Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

Es geht auf Wormser Seite unverändert weiter.

Das ist alles viel zu wenig, um hier zu gewinnen. Matsumoto macht da vorne keinen Stich, seine Kollegen sind ihm auch keine große Hilfe.

Die Gastgeber zweimal gefährlich im Strafraum, Burgio kurz vor der Pause mit der ersten richtigen Chance für den VfR.

Insgesamt eine Partie mit überschaubarem Niveau. Wormatia sichtlich nervös, Stadtallendorf kriegt auch nicht viel hin.

Kleine Rudelbildung auf dem Weg in die Kabine, dass sich Colak hat foulen lassen vorhin hat man ihm noch nicht verziehen.

49. Minute

Halbzeit!

49. Minute

Der bringt aber eh nichts ein.Abseits.

49. Minute

Ellbogeneinsatz gegen Bajric, verwunderlich dass die Stadtallendorfer gegen diesen Freistoß protestieren.

44. Minute

Das hat er so gut gemacht...

44. Minute

NEIIIIIN!!! Burgio kommt in Schussposition und setzt den Ball ganz knapp links neben den Pfosten!

43. Minute

Torschuss von Heuser, Keilmann fischt den Ball locker ab.

42. Minute

Gelb für Wolf

41. Minute

Dafür jetzt mal Rudelbildung, nachdem Colak im Mittelfeld umgecheckt wurde.

40. Minute

Das Spiel wird nicht besser.

35. Minute

Abermals wird Dorow im Mittelfeld gelegt, Döringer sieht Gelb.

35. Minute

Die Wormaten wirken ziemlich nervös jetzt, vorne passiert nicht viel.

32. Minute

Heuser für den verletzten Vogt

32. Minute

Brenzlige Szene! Fehlpass in die Füße von Vier, plötzlich ein Eintrachtler auf dem Weg zum Tor und im letzten Moment abgedrängt.

31. Minute

Die Gastgeber aktuell zu zehnt.

28. Minute

Dobros steht schon wieder, beim Stadtallendorfer sieht es ernster aus.

28. Minute

Zusammenprall von Dobros mit einem Gegenspieler im Kopfballduell. Behandlungspause für beide.

24. Minute

Aufgestützt von Colak, abgepfiffen.

24. Minute

Burgio kommt links nicht durch und hadert mit dem Rasen. Immerhin Ecke.

24. Minute

Kleine technische Fehler auf beiden Seiten.

22. Minute

Der Ball landet bei Bajric, der setzt sich schön durch und kommt dann in Rückenlage - drüber!

21. Minute

Ihrig zu nervös, stattdessen Konter Eintracht und Vier schaufelt den Ball am Ende ungeschickt drüber.

19. Minute

Flanke von Tritz, Torwart Vincek ist da robuster als Matsumoto.

18. Minute

Unmut auf der Tribüne wegen der ungenauen Pässe der Gastgeber.

16. Minute

Ein reines Kampfspiel!

15. Minute

Viertelstunde gespielt, ausgeglichene Partie.

13. Minute

Kurze Aussprache zwischen Burgio und Jones während Tritz behandelt wird, alles wieder gut.

12. Minute

Matsumoto! Hätte den dribbelnden Torwart fast vom Ball getrennt.

12. Minute

Kleiner Disput zwischen Burgio und Trainer Jones. Der schickt Volz zum Warmlaufen.

10. Minute

Dorow hat vorher für das Foul an Arifi offenbar Gelb gesehen.

9. Minute

Moos in bester Flankenposition, findet nur ein Abwehrbein!

8. Minute

Längere Behandlungspause für den Stadtallendorfer Arifi.

6. Minute

Der wird geblockt, der Nachschuss von Bajric landet beim Torwart.

6. Minute

Jetzt ist der VfR im Spiel und hat einen ersten Freistoß aus dem Halbfeld.

4. Minute

Etwas ungeschickter Beginn der Wormaten auf dem leicht holprigen Rasen.

2. Minute

Taktik der Gastgeber: Lange Bälle, der 36-jährige 1,95-Meter-Mann Vier verlängert per Kopf.

1. Minute

Der VfR zunächst von rechts nach links.

Anpfiff! Das Spiel läuft.

Beide Mannschaften betreten das Spielfeld: Stadtallendorf in Weiß, unsere Wormaten in Rot.

Die Spannung steigt. Heute muss einfach der zweite Auswärtssieg her!

Im Gästeblock und auf der Haupttribüne haben sich knapp 40 mitgereiste Wormser eingefunden.

Die Haupttribüne versprüht Oldschool-Flair mit den klassischen drei Holzlatten als Sitzflächen.

Schiri der Partie ist Andreas Reuter aus Heidelberg, ihm assistieren Sebastian Reichert und Rouven Ettner.

Auf der Bank: 7 Gopko, 8 Glockner, 9 Graciotti, 14 Ferfelis, 17 Volz, 37 Radau und für das Tor 21 Reichel.

Unsere Wormatia beginnt mit 1 Keilmann - 16 Tritz, 5 Scheffel, 26 Colak, 4 Ihrig - 10 Dorow, 22 Moos - 33 Dobros, 44 Bajric, 11 Burgio - 30 Matsumoto.

Auf der Bank: 11 Celik, 14 Nolte, 20 Sawaneh, 21 Heuser, 25 Schott, 30 Abdul Ghani und für das Tor 32 Loch.

Bei den Gastgebern fehlen mit Baltic und Zildzovic zwei Stammspieler gesperrt, Stadtallendorf beginnt deshalb mit: 1 Vincek - 3 Vier, 5 Döringer, 6 Vidakovics, 9 Vogt, 10 Fliess, 16 Schütze, 17 Wolf, 18 Gaudermann, 19 Ofori, 23 Arifi.

Die Ergebnisse von gestern Abend setzen beide Teams unter Zugzwang, das wird heute Abstiegskampf pur.

Hallo und herzlich willkommen aus Stadtallendorf!