Regionalliga Südwest
Wormatia Worms - FC-Astoria Walldorf

07.08.2018 19:00
1 : 3

Bis demnächst: Alla Wormatia!

Jetzt geht es nach Mainz und dann wartet auch schon das DFB-Pokalspiel gegen Werden Bremen.

Das 1:3 war dann der Genickbruch.

Der Anschlusstreffer mit dem Pausenpfiff brachte Hoffnung und die Anfangsviertelstunde des zweiten Durchgangs die Wormaten nahe an den Ausgleich.

Und Feierabend. Die beiden frühen Gegentore waren vorentscheidend.

93. Minute

Spielende!

92. Minute

Korb kassiert nochmal Gelb für einen Bodycheck.

91. Minute

Die Nachspielzeit läuft.

88. Minute

Demir drischt den Ball wütend aus dem Feld und kassiert Gelb.

86. Minute

Hier passiert wohl nichts mehr.

84. Minute

Abseits.

84. Minute

Freistoß Walldorf aus dem Halbfeld.

83. Minute

Mimbala mal mit einem Kopfball nach Korb-Freistoß, aber der bringt null Gefahr.

80. Minute

Graciotti rückt nun nach rechts.

79. Minute

Letzter Wechsel bei Wormatia: Radau für Moos

78. Minute

Wekesser prüft Keilmann, der hält ganz sicher.

78. Minute

Wenn jetzt irgendwie der Anschluss fällt, geht noch was. Es sieht aber nicht danach aus.

75. Minute

Die offizielle Zuschauerzahl: 1.063

75. Minute

Der Elan nach vorne ist verpufft, noch sind knapp 20 Minuten.

72. Minute

Letzter Gästewechsel: Kranitz für Groß

72. Minute

Schöne Flanke von Korb, Nyenty ist eher am Ball als Ferfelis.

68. Minute

Demir versucht es direkt, da fehlte ein gutes Stück.

67. Minute

Freistoß VfR von links.

67. Minute

Die gute Phase der Wormaten wurde nicht belohnt, das riecht nun nach Vorentscheidung.

66. Minute

Und der Konter sitzt. Moos verpasst die Flanke, Groß spitzelt den Ball von der Torauslinie rein.

65. Minute

Tor für: FC-Astoria Walldorf - 1:3

64. Minute

Walldorf wechselt: Meyer für Fahrenholz

64. Minute

Keilmann fängt sie ganz sicher ab.

63. Minute

Mimbala klärt zur nächsten. Der VfR wird gerade festgenagelt im Strafraum.

63. Minute

Auch die wird geklärt.

62. Minute

Die Ecke bringt nichts ein, aber es gibt eine weitere.

61. Minute

Keilmann!!! Dreht den Schuss von Groß gerade noch um den Pfosten!

60. Minute

Ihrig klärt auf der Linie! Glück für Wormatia.

59. Minute

Jetzt sind sie heiß, es geht nur noch nach vorne.

57. Minute

Burgio, Ferfelis und Dorow kombinieren erneut, Burgio schießt vorbei. Das war etwas zu kompliziert.

56. Minute

Gute Kombinationsidee, es wird besser!

55. Minute

Gopko bringt den Ball zu Ferfelis, dessen Schuss fliegt ein gutes Stück vorbei.

54. Minute

Erstmals Szenenapplaus.

53. Minute

Ferfelis hält aus 25 Metern drauf, ganz schlechter Versuch.

52. Minute

Wechsel bei den Gästen: Pander für Schön

52. Minute

Demir bringt ihn rein, Rennar hält den Kopfball von Moos!

51. Minute

Der VfR hat einen Gang höher geschaltet. Freistoß von rechts.

49. Minute

Mimbala köpft einen Meter vorbei!

48. Minute

Ecke für Wormatia.

48. Minute

Hinten nun Dreierkette. Graciotti mit Demir über links, Dorow in die Mitte gerückt.

Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

Doppelwechsel bei Wormatia: Graciotti und Demir für Glockner und Heller

Wenn es 0:3 steht, kann sich aber auch keiner beschweren.

Dorows Tor kann jetzt Gold wert sein. In der Pause nun neu starten, konzentriert auf den Platz und weiterkämpfen!

In vielen Situationen werden die falschen Entscheidungen getroffen, ständig wird jemand angeschossen, unsaubere Ballannahmen, Fehlpässe und unkonzentrierte Defensive. Der frühe 0:2-Rückstand hat spürbar gesessen.

Gutes Ende einer aus Wormatia-Sicht schwachen Halbzeit. Da ist in allen Belangen noch viel Luft nach oben.

Mit dem Halbzeitpfiff der Anschlusstreffer! Glockner bringt den Ball nochmal rein, eher ungewollt landet er bei Dorow und der schießt sofort rechts unten ein.

49. Minute

Halbzeit!

49. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 1:2

45. Minute

Glockner vertändelt den Ball und Keilmann verhindert das 0:3.

43. Minute

Hofmann darf schießen, Keilmann steht sicher.

43. Minute

Burgio dribbelt sich in Schussposition und wieder ist ein Abwehrbein dazwischen.

37. Minute

Die Bälle verspringen, die Pässe ungenau - da ist viel Luft nach oben beim VfR.

34. Minute

Wieder Kiermeier völlig frei beim Kopfball. Aber keine Gefahr.

34. Minute

Freistoß Walldorf nahe der Eckfahne.

33. Minute

Sie kämpfen sich so langsam rein.

31. Minute

Schiri lässt den Vorteil laufen, Burgio kommt zum Abschluss. Ecke.... Und den Kopfball von Ferfelis schlägt ein Walldorfer von der Linie.

29. Minute

Petersen drückt beide Augen zu... Schön tritt Glockner hinten in die Ferse, Glockner stößt ihn stocksauer um. Gelb für beide. Glück für Glockner.

28. Minute

Oweh Glockner...

28. Minute

Pässe in die Spitze sind bislang weitgehend wirkungslos.

26. Minute

Kurze Trinkpause und taktische Anweisungen.

25. Minute

Im Anschluss ein Foul an der Mittellinie und Gelb für Pellowski.

25. Minute

Walldorf auf dem Weg zum 0:3, gerade so ist die Fußspitze noch dazwischen.

25. Minute

Ferfelis wird ordentlich gezogen, kein Pfiff.

21. Minute

Im zweiten Anlauf kommt Pellowski frei zum Kopfball. Einen Meter vorbei. Zu viel Zeit und zu viel Platz für die Gäste.

20. Minute

Kluger Angriff von Walldorf, Heller klärt resolut zur Ecke.

19. Minute

Korb spielt clever zu Dorow, der scheitert aus spitzem Winkel aus zwei Metern an Rennar!

19. Minute

Das ist defensiv recht wackelig. Wormatia noch nicht richtig drin.

17. Minute

Walldorf zieht sich nun ein wenig zurück und lässt die Wormaten mal machen.

13. Minute

Die folgende Ecke bringt nichts ein.

13. Minute

Glockner schießt einen Freistoß aus 35 Metern, der Ball senkt sich gefährlich und Rennar bugsiert ihn gerade noch über die Latte.

10. Minute

Hofmann ballert aus der Distanz vorbei. Die Wormaten sichtlich verunsichert.

9. Minute

Tja, so schnell kann das gehen. Heute nutzt der Gegner die Ballverluste eben aus.

8. Minute

Ohje, Gopko vertändelt den Ball kurz vor dem Strafraum und Wekesser nutzt das eiskalt aus.

7. Minute

Tor für: FC-Astoria Walldorf - 0:2

7. Minute

Das ist jetzt erstmal ein Dämpfer, Rückstand ein neues Gefühl diese Saison.

5. Minute

Und da isser drin. Ecke, Kopfball, Tor. Kiermeier trifft.

5. Minute

Tor für: FC-Astoria Walldorf - 0:1

4. Minute

Eine eher unnötige Ecke für die Gäste.

3. Minute

Der Pass kommt durch zu Groß und der scheitert aus kurzer Distanz an Keilmann!

2. Minute

Glockner zieht aus dem Rückraum ab, aber der geht in den dritten Stock.

2. Minute

Burgio bringt den Ball nach einem Einwurf nach innen, Ihrig senst im gegnerischen Strafraum volley am Ball vorbei - aber der Abseitspfiff stoppt ihn sowieso.

Anpfiff! Das Spiel läuft.

Der VfR spielt zunächst Richtung Alzeyer Straße und hat Anstoß.

Die Mannschaften betreten das Feld, Wormatia in Rot, Walldorf in Blau.

Es ist ein wenig abgekühlt, bewölkt, leichter Wind. Trotzdem noch 32 Grad.

Insgesamt 35 Spiele in der Regionalliga Südwest hat er auch, Wormatia hat er noch nie gepfiffen.

Petersen ist Bundesligaschiri, hat letzte Saison 8 Bundesliga-, 8 Zweitliga- und 6 Drittligaspiele gepfiffen.

Schiri der Partie ist Martin Petersen, ihm assistieren Manuel Dürr und Marcel Lalka.

Auf der Bank: 5 Jourdan, 6 Afari, 9 Graciotti, 20 Demir, 25 Kern, 37 Radau und für das Tor 21 Reichel.

Der VfR Wormatia beginnt mit der siegreichen Startelf vom Freitag: 1 Keilmann - 22 Moos, 26 Mimbala, 4 Ihrig, 3 Heller - 7 Gopko, 8 Glockner - 27 Korb, 14 Ferfelis, 10 Dorow - 11 Burgio.

Auf der Bank: 5 Kranitz, 17 Pander, 19 Meyer, 25 Batke, 27 Müller, 28 Cancar und für das Tor 26 Lawall.

Die Gäste beginnen mit folgender Elf: 1 Rennar - 4 Pellowski, 6 Grupp, 7 Fahrenholz, 9 Groß, 10 Schön, 11 Wekesser, 13 Kiermeier, 20 Horn, 21 Nyenty, 23 Hofmann.

Walldorf ist mit einer Niederlage in Pirmasens gestartet und hat am Wochenende einen Punkt gegen Offenbach geholt.

Das ist heute anders, zwei Siege in den ersten beiden Spielen sind es zur Überraschung und Freude der Wormatia-Familie.

Letzte Saison war Walldorf ebenfalls am 3. Spieltag Gegner im zweiten Heimspiel, damals hatten die Wormaten aber zwei Niederlagen im Gepäck.

Herzlich willkommen zum Heimspiel gegen den FC-Astoria Walldorf!