Regionalliga Südwest
Wormatia Worms - SC Freiburg II

11.11.2017 14:00
1 : 4

Bis dahin: Alla Wormatia.

Und Aus. Mit einer solchen Leistung wie nach der Pause droht der Abstieg, von der grausamen Heimbilanz am Ende der Hinrunde mal abgesehen. Gegen die Stuttgarter Kickers nächste Woche müssen Punkte her.

90. Minute

Spielende!

89. Minute

Doppelwechsel: Rodewald und Jukic für Banovic und Brünker

86. Minute

Eine katastrophale zweite Halbzeit.

86. Minute

Keine Gegenwehr bei diesem Konter. Brünker köpft ein.

85. Minute

Tor für: SC Freiburg II - 1:4

83. Minute

Dräger darf zu Schuss kommen, links vorbei.

82. Minute

Abgefangen durch Kroll.

81. Minute

Erneut schaut die Defensive nur zu, fast das 1:4. Ecke.

78. Minute

Gösweiner kommt an den Ball, kann sich nicht durchsetzen im Strafraum.

76. Minute

Erster Gästewechsel: Wehrle für Roth

76. Minute

Der erste Schuss der zweiten Halbzeit, Ando aus der Distanz deutlich drüber.

74. Minute

Q.e.d. - Brünker kann den Ball annehmen, nach innen ziehen und abschließen.

73. Minute

Tor für: SC Freiburg II - 1:3

72. Minute

Freiburg ist deutlich näher am dritten Treffer als der VfR am Ausgleich.

70. Minute

Der bleibt gleich beim ersten Mann hängen.

69. Minute

Vielleicht mal per Freistoß... Halbrechts.

69. Minute

Brünker wird nicht beachtet, nur Kroll hat aufgepasst pariert erneut stark.

68. Minute

Die letzte Patrone: Gösweiner für dem emsigen aber glücklosen Burgio.

65. Minute

Die Offensivbemühungen erinnern derzeit an die zweite Hälfte in Völklingen.

63. Minute

Kroll pariert und verhindert die Vorentscheidung.

61. Minute

Es fehlt mal wieder der Druck, so wird das nichts.

58. Minute

Straub geht raus, Ando kommt

55. Minute

Binnen acht Minuten ist damit alles verspielt.

54. Minute

Das ganze vor der frierenden Minuskulisse von 590 Zuschauern.

54. Minute

Und plötzlich steht Dräger stark abseitsverdächtig vor Kroll und dreht das Spiel.

53. Minute

Tor für: SC Freiburg II - 1:2

51. Minute

Jetzt wirken die Wormaten ähnlich nervös wie zu Beginn.

50. Minute

Lächerliche Karte gegen Auracher, der hier klar den Ball spielt, wenn auch beherzt.

47. Minute

Klassischer Fehlstart nach einem Angriff über rechts und Rodas Steeg kann gegen die Laufrichtung einköpfen.

46. Minute

Tor für: SC Freiburg II - 1:1

Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

Bis jetzt ist die Taktik aufgegangen, hoffentlich auch nach der Pause.

Maas war vorhin über die Bande hinter dem Tor geflogen und hat sich dabei wohl verletzt.

Freiburg hatte zwei dicke Chancen zum Ausgleich, besonders diese Flippersituation nach dem Freistoß ist in 9 von 10 Fällen normalerweise drin.

Schmitt war seinem Gegenspieler entwischt und beim eintauchen in den Strafraum von rechts gelegt worden.

Ich hatte mir den "der Rückstand ist nur eine Frage der Zeit" Kommentar schon zurecht gelegt, da gab es plötzlich Elfmeter und das 1:0 für unsere Wormaten.

Und mit einer hauchdünnen 1:0-Führung geht es in die Halbzeitpause.

45. Minute

Halbzeit!

44. Minute

Luft anhalten, aber hier hat der Schiri Stürmerfoul gepfiffen. Freistoß Wormatia.

42. Minute

Zwei starke Aktionen von Schmitt offensiv wie defensiv.

41. Minute

Ganz gute Idee von Nag, nur etwas zu weit und Pinheiro etwas zu spät gestartet.

40. Minute

Erster Wechsel: Maas ist angeschlagen und muss raus, für ihn kommt Gopko. Auracher rückt nach innen.

39. Minute

Schmitt fängt den Ball ab und bringt ihn zu Burgio, der wird in der Drehung geblockt.

37. Minute

So langsam dürfte das Glück aufgebraucht sein.

36. Minute

Kroll! Lenkt den Kopfball mit einer Hand noch ab!

35. Minute

Das war brenzlig! Vor Kroll noch zur Ecke geklärt.

33. Minute

Kroll hält, aber bereits lange abgepfiffen. Abseits.

33. Minute

Freistoß Freiburg von halbrechts.

32. Minute

Und setzt ab und zu Konter wie diesen hier. Frommann fängt Straubs Flanke ab.

32. Minute

Freiburg spielbestimmend, Wormatia sichert die Defensive.

28. Minute

Banovic tankt sich gegen drei Mann durch und wird gesperrt. Abstoß.

25. Minute

Der Freistoß wird verlängert vom eigenen Mann, prallt gegen den Innenpfosten, rollt auf der Linie entlang, wird an die Latte gerätscht und dann geklärt. Wahnsinn!

24. Minute

Ach. Du. Meine. Güte!

23. Minute

Stulin kommt einen Tick zu spät und verursacht einen Freistoß rechts an der Strafraumkante.

21. Minute

So langsame gewinnen die Wormaten Sicherheit.

20. Minute

Konter über Pinheiro, Straub ziieht nach innen und rutscht beim Abschluss aus.

19. Minute

Maas versucht es direkt, verfehlt aber deutlich.

19. Minute

Freistoß Wormatia aus dem Halbfeld.

17. Minute

Freiburg technisch richtig stark, wie erwartet.

16. Minute

Kroll hat ihn ganz sicher.

16. Minute

Himmel zweimal ungeschickt, dadurch ein Freistoß aus dem Halbfeld.

15. Minute

Burgio setzt sich gut rechts durch und bringt den Ball noch nach innen, ein Gegner ist schneller.

14. Minute

Himmel wirft sich toll in einen Volleyschuss!

12. Minute

Ein Tor aus dem absoluten Nichts.

12. Minute

Eine gelbe Karte gab es bei diesem Foul.

11. Minute

Auracher verzögert kurz und verwandelt dann sicher

11. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 1:0

11. Minute

Elfmeter nach Foul an Schmitt!

10. Minute

Gibt es Elfmeter...?

9. Minute

Sehr gefährlicher Gästekonterkonter, den die Hintermannschaft nur mit Mühe endgültig klären kann.

8. Minute

Diesmal ist Kroll mit der Faust da.

7. Minute

Ecke für Freiburg.

6. Minute

Freiburg dominiert, der VfR wirkt nervös.

4. Minute

Kroll fliegt an einer Flanke vorbei und hat Glück.Wormatia noch nicht sortiert.

2. Minute

Freiburg mit Feldvorteilen in den ersten Minuten.

1. Minute

Die Formation auf dem Platz ist ebenfalls wie vermutet.

Anstoß Wormatia in Richtung Alzeyer Straße.

Anpfiff! Das Spiel läuft.

Die Mannschaften betreten das Spielfeld, Freiburg in gewöhnungsbedürftigem Schwarz-Lila, unsere Wormaten in Rot-Weiß.

Auch unsere vermutete 4-2-3-1 Taktik stimmt. Schauen wir mal, was diese Variante bringt.

Also im Tor steht tatsächlich Frommann, der am Donnerstag eine Halbzeit bei der U20-Nationalelf gespielt und für das zweite Spiel abgesagt hat.

Schiedsrichter der Partie ist Julius Martenstein, ihm assistieren Jan Lübberstedt und Fabian Bierau.

Auf der Bank: 4 Yildirim, 7 Gopko, 9 Zinram, 14 Gösweiner, 18 Ando, 35 Afari und für das Tor 32 Miltner.

Wir vermuten ein 4-2-3-1 bei folgender Startelf: 1 Kroll - 6 Auracher, 44 Kizilyar, 5 Maas, 23 Stulin - 8 Nag, 31 Himmel - 21 Schmitt, 20 Pinheiro, 22 Straub - 11 Burgio.

Bei Wormatia gibt es wieder eine defensivere Variante.

Keine Profiverstärkung, auch wenn Dräger dort schon zum Einsatz kam und die komplette Viererkette unter Woche "oben" mittrainieren durfte.

Auf der Bank: 13 Wehrle, 15 Hoffmann, 17 Jukic, 19 Probst, 21 Busam, 29 Rodewald und für das Tor 33 Geng.

Die Freiburger also mit: 1 Frommann - 2 K. Herrmann, 4 Banovic, 9 Brünker, 10 Roth, 11 Rodas Steeg, 14 Schlotterbeck, 18 Fellhauer, 22 Dräger, 27 Okoroji, 32 Sachanenko.

Wobei die der Freiburger was den Torwart betrifft nicht stimmen kann, denn Frommann ist eigentlich zusammen mit Daferner bei der U20-Nationalelf, die am Dienstag noch ein Spiel hat. Vielleicht ja früher zurückgekehrt.

Es ist kalt und nass, dementsprechend noch nicht viel los. Die Aufstellungen haben wir schon.

Herzlich Willkommen zum Heimspiel gegen den SC Freiburg II.