home logo away logo
3 2

Wormatia Ticker-Archiv

Wormatia Worms - TSG Pfeddersheim

  • Bis zum nächsten Mal: Alla Wormatia!

  • Aber dann ist Schluss! Dank einer guten letzten halben Stunde gewinnen die Wormaten auch das zweite Derby doch noch mit 3:2.

  • 96. Min.

    Spielende!

  • 95. Min.

    Das verlängert die Nachspielzeit.

  • 94. Min.

    Zweiter Wechsel beim VfR: Macorig für Grimmer, der mit Krampf rausgetragen wird.

  • 92. Min.

    Die TSG holt die Brechstange raus.

  • 90. Min.

    Vier Minuten Nachspielzeit.

  • 90. Min.

    TOOOOOOR! Graciotti flankt von links, ganz unglücklich per Kopf abgewehrt, Dahlke schießt Stofleth aus zwei Metern an und Gerezgiher staubt aus dem Rückraum ab.

  • 89. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 3:2

  • 89. Min.

    Die Wormaten sind eben näher dran.

  • 88. Min.

    Es gibt regelmäßig Freistöße in dieser Phase.

  • 87. Min.

    Abgefälschter Schuss von Anhölcher, nur ein kurzer Schreckmoment.

  • 86. Min.

    Beide Seiten gehen auf den Siegtreffer.

  • 86. Min.

    Ein weiterer Freistoß, am Ende segelt Graciottis Mischung aus Schuss und Flanke über die Latte.

  • 84. Min.

    Und Gelb für Tillschneider nach einem Foul an Graciotti.

  • 84. Min.

    Abgewehrt, Grimmer nimmt ihn volley und Stofleth hat große Probleme - hinter der Linie? Eher nicht, auch wenn die Wormaten zur Sicherheit die Arme hochreißen.

  • 83. Min.

    Freistoßflanke von Lickert...

  • 82. Min.

    Reichel! Pariert gegen den durchgebrochenen Kaster!

  • 81. Min.

    Es wird ein Trick versucht, hätte fast geklappt.

  • 81. Min.

    Freistoß Wormatia, etwas zu weit für einen direkten Versuch.

  • 79. Min.

    Letzter TSG-Wechsel: Kodraliu für Kawabe

  • 78. Min.

    Viel viel Platz wieder für die Gäste. Zum Glück ist die Flanke wieder zu hoch.

  • 76. Min.

    Eine hohe Flanke, Dahlke kommt tatsächlich recht frei zum Kopfball, blickt dabei aber offenbar in die Sonne - und erwischt den Ball nicht richtig.

  • 75. Min.

    Pfeddersheim wechselt: Anhölcher für Schmidt

  • 74. Min.

    Gelb für Gopko, der Gerezgiher ins Straucheln bringt.

  • 73. Min.

    Die offizielle Zuschauerzahl: 1.264

  • 72. Min.

    Die Ecke ist zu niedrig, beim zweiten Ball schließt Köksal ab - weit vorbei.

  • 72. Min.

    Die Vortribüne trägt jetzt auch ihren Teil bei, Ecke für den VfR.

  • 71. Min.

    NEIIIN... Kluger Pass von Köksal, Dahlke lässt durch und Gerezgiher schlenzt aus spitzem Winkel am langen Eck vorbei.

  • 69. Min.

    Gefährlicher TSG-Angriff, die Flanke wird geklärt.

  • 68. Min.

    Das 2:2 hat keine Bremse gelöst, die Wormaten spielen weiter viel hintenrum.

  • 67. Min.

    ...und Köksal kloppt ihn in die Wolken. Nicht wenige hatten sich schon auf einen Treffer in den Winkel eingestellt.

  • 66. Min.

    Jetzt Freistoß für den VfR 20 Meter vor dem Tor.

  • 65. Min.

    Tillschneider marschiert einfach in der Mitte durch und legt raus, gerade noch geklärt.

  • 63. Min.

    Schöne Einzelaktion von Oliveira Damaceno, aber die Flanke ist nix.

  • 62. Min.

    Oehler schießt, da fehlte nicht viel.

  • 62. Min.

    Recica geht dazwischen und kommt zu spät. Gelb und Freistoß in zentraler Position, 19 Meter.

  • 61. Min.

    Direkt danach kommt bei den Pfeddersheimern Udagawa für Ludwig

  • 60. Min.

    TOOOOOR! Gerezgiher legt raus auf Grimmer und der trifft aus unmöglichem Winkel mit einem Drehschuss zum Ausgleich

  • 59. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 2:2

  • 59. Min.

    Köksal sortiert sich in der Offensive ein.

  • 58. Min.

    Graciotti steckt durch zu Dahlke, der steht aber im Abseits. Wäre eh vorbeigegangen.

  • 57. Min.

    Ohne Ergebnis, auch der Konter versandet.

  • 56. Min.

    Freistoß TSG von rechts, allgemeine Verwirrung.

  • 56. Min.

    Erster Wechsel: Köksal für Schünke

  • 54. Min.

    Schon der zweite Pass direkt ins Aus. Aufwachen Jungs!

  • 53. Min.

    Köksal macht sich bereit.

  • 53. Min.

    Ungelenker Kopfballversuch von Tzimanis, Kaster kommt zum Abschluss und sein Schrägschuss geht links vorbei.

  • 51. Min.

    Gerezgiher wird geblockt, den Abpraller spitzelt Dahlke aufs Tor, aber kein Problem für Stofleth.

  • 50. Min.

    Klare Gelbe Karte für Oehler, Szenenapplaus des Publikums. Freistoß im Mittelkreis.

  • 48. Min.

    Der kam ganz gut, Gerezgiher klärt.

  • 48. Min.

    Eckball für die TSG.

  • 47. Min.

    Erste gute Szene, Gerezgihers Hereingabe wird geklärt.

  • Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

  • Keine Wechsel offenbar.

  • Die TSGler trauten sich übrigens nicht in die Kabine, bis der Spielertunnel komplett ausgezogen wurde. In der zweiten Halbzeit sollte Derbystimmung herrschen.

  • Es fehlte das Feuer, vielleicht löst diese Szene eben jetzt etwas aus.

  • Unabhängig davon ist die Führung der TSG verdient. Die Wormaten hätten mit 2:0 in Führung gehen können, stattdessen gaben sie nach dem plötzlichen Rückstand das Spiel komplett aus der Hand.

  • Der bleibt zwar ohne Ergebnis, es wird allerdings hitzig beim Gang in die Kabine. Vorhin hatte der Schiri auf der anderen Seite bei einer viel harmloseren Situation das Spiel unterbrochen, was die Emotionen erklärt.

  • Rudelbildung auf dem Feld und am Spielfeldrand. Harter Einstieg gegen Graciotti, der sich bei diesem Pressschlag verletzt und liegen bleibt. Nach ein paar Momenten des Wartens will Lickert ins Aus spielen, ein TSGler springt jedoch dazwischen, blockt und leitet einen Konter ein.

  • 49. Min.

    Halbzeit!

  • 48. Min.

    Ein schneller Konter und Dahlke hat nochmal die Möglichkeit, versucht es aus 25 Metern - rechts vorbei!

  • 47. Min.

    Diesmal Recica ein Stück links am Winkel vorbei.

  • 47. Min.

    Nächster Freistoß, gleiche Position. Da hätte es aber auch mal Gelb geben können.

  • 46. Min.

    Dahlke schießt, aber Stofleth hat ihn ganz sicher.

  • 45. Min.

    Freistoß für den VfR aus zentraler Position, 23 Meter.

  • 43. Min.

    Nächstes taktisches Foul, Gelb für Grimmer. Sie kommen jedes Mal zu spät.

  • 42. Min.

    Jetzt Gelb für Schünke, vorhin war es offenbar Lickert.

  • 39. Min.

    Kein Ertrag. Die TSG kontrolliert das Spiel aktuell völlig.

  • 38. Min.

    Graciotti klärt den Freistoß ganz knapp vor dem Stürmer. Ecke.

  • 37. Min.

    Schünke foult taktisch, da hat er Glück.

  • 37. Min.

    Die Ecke endet in einem erfolglosen Konter.

  • 36. Min.

    Jetzt wackelt auch die Defensive und verursacht eine dumme Ecke. Wie konnte dieses Spiel denn so kippen?

  • 32. Min.

    Das Spiel kippt gerade auch spielerisch zugunsten der TSG. Die Abstände sind da wieder zu groß und der Körpereinsatz kommt zu spät.

  • 31. Min.

    Die fällige Ecke kommt gefährlich durch und Reichel muss eingreifen!

  • 30. Min.

    Schünke sieht Gelb nachträglich.

  • 30. Min.

    Guter Angriff der TSG, der Vorteil wird laufen gelassen und Reichel muss abtauchen bei diesem Flachschuss.

  • 27. Min.

    Der VfR wirkt recht unbeeindruckt vom Rückstand.

  • 24. Min.

    Angriff der Wormaten, Schünke schießt drüber. Da hätte er genug Zeit gehabt eigentlich.

  • 23. Min.

    Und plötzlich führen die Gäste. Ludwig verwandelt sicher. Wofür es den Elfer gab, weiß hier keiner so recht.

  • 22. Min.

    Tor für: TSG Pfeddersheim - 1:2

  • 21. Min.

    Graciotti soll in der Mitte gezogen haben und sieht Gelb.

  • 21. Min.

    Elfmeter für die TSG!

  • 20. Min.

    Aktuell ist es ausgeglichen, nicht nur dem Spielstand nach. Freistoß TSG nahe der Eckfahne.

  • 19. Min.

    Hintenrum gespielt und über links aufgebaut, die Graciotti-Flanke kann Dahlke nicht kraftvoll genug verwerten.

  • 18. Min.

    Und nun ein Freistoß aus dem Halbfeld.

  • 17. Min.

    Abgewehrt und der zweite Ball wird geblockt.

  • 17. Min.

    Ecke für den VfR.

  • 16. Min.

    Exakt die gleiche Szene gab es im Pokalspiel! Kawabe legt links den Turbo ein und spielt von der Torauslinie nach innen, diesmal steht dort Kaster und macht den Ausgleich.

  • 16. Min.

    Tor für: TSG Pfeddersheim - 1:1

  • 14. Min.

    Der Platzregen hat das Feld etwas rutschig gemacht.

  • 13. Min.

    Reichel pflückt sie locker runter.

  • 13. Min.

    Jetzt kommt auch mal die TSG ins Spiel. Es gibt die erste Ecke für die Gäste.

  • 11. Min.

    Dicke Chance zum 2:0! Fehlpass der TSG, Recica spielt Dahlke in den Lauf und der schießt drüber.

  • 9. Min.

    So, jetzt vielleicht endlich mal was zur Formation. Graciotti spielt links in der Viererkette, Grimmer im Zentrum. Gerezgiher rechts, Schünke links, Oliveira Damaceno im Sturm.

  • 8. Min.

    Schön gemacht, abgelegt, Gerezgiher flankt rein und der Kopfball wird zur Ecke geklärt, die nichts einbringt.

  • 7. Min.

    Permanenter Angriff, jetzt Freistoß von der rechten Strafraumkante.

  • 6. Min.

    Es braucht zwei Ecken, dann kommt ein Kopfball durch und Stofleth hat ihn.

  • 5. Min.

    Und kaum führen die Wormatenb, endet der Regen und die Sonne kommt raus.

  • 5. Min.

    Gute Flanke, es wird zur Ecke für den VfR geklärt.

  • 5. Min.

    So schnell kann es gehen! Jan Dahlke behauptet im Strafraum den Ball, lässt zwei Spieler aussteigen und schiebt links unten ein zur frühen Führung!

  • 4. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 1:0

  • 3. Min.

    Jetzt macht es doch ganz schön runter.

  • 2. Min.

    Pünktlich zum Anpfiff beginnt es etwas zu regnen.

  • Anpfiff! Das Spiel läuft.

  • Der VfR spielt zunächst in Richtung Clubhaus, die TSG hat Anstoß.

  • Die Mannschaften betreten das Spielfeld, die TSG in Weiß-Rot, unsere Wormaten in Rot.

  • Bewölkt, aber trocken ist das Wetter.

  • Schiedsrichter der Partie ist Dominic Mainzer aus Konz, ihm assistieren Gregor Demmer und Simon Schömann.

  • Auf der Bank: 3 Macorig, 6 Afari, 10 Köksal, 13 Veleanu, 26 Kouadio, 31 Miranda und für das Tor 1 Urban.

  • Unser VfR Wormatia beginnt mit: 32 Reichel - 24 Recica, 27 Ogorodnik, 5 Tzimanis, 8 Grimmer - 14 Oliveira Damaceno, 23 Lickert, 9 Graciotti, 7 Gerezgiher - 25 Dahlke, 9 Graciotti.

  • Fünf Ex-Wormaten also in der Startelf. Auf der Bank sitzen 5 Lutz, 11 Anhölcher, 15 Zolotarev, 16 Udagawa, 17 Kodraliu, 23 Müller und für das Tor 12 Diel.

  • 1 Stofleth - 2 Weisenborn, 6 Himmel, 7 Schmidt, 8 Gopko, 10 Kaster, 13 Bräuner, 14 Tillschneider, 18 Ludwig, 20 Oehler, 21 Kawabe.

  • Beginnen wir gleich mit den Aufstellungen. Die TSG spielt mit folgender Startelf:

  • Hallo und herzlich willkommen zum Heimspielderby gegen die TSG Pfeddersheim!