home logo away logo
1 0

Wormatia Ticker-Archiv

Wormatia Worms - SSV Ulm 1846

  • Bis zum nächsten Mal: Alla Wormatia!

  • Und ein wichtiger Sieg dazu nach zuletzt zwei Niederlagen. Am Samstag geht es weiter in Hoffenheim.

  • JAAAA!!! Pokalsiegerbesiegerbesieger! Ein nicht unverdienter später Sieg für unsere Wormaten durch ein tolles Tor von Ferfelis.

  • 94. Min.

    Spielende!

  • 93. Min.

    Kienle verzieht nach Ablage!

  • 92. Min.

    Ulm am Strafraum, mehrere Einwürfe.

  • 91. Min.

    Demir kassiert Gelb wohl für ein Foul.

  • 90. Min.

    Drei Minuten Nachspielzeit!

  • 89. Min.

    Die Ecke ist zu weit, Heller flankt von der anderen Seite, Kopfballablage Mimbala und Ferfelis hämmert den Ball volley in die Maschen!

  • 88. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 1:0

  • 88. Min.

    Missverständnis von Ortag mit einem Kollegen, gerade noch zur Ecke geklärt!

  • 86. Min.

    Letzter Wechsel: Demir für Dorow

  • 85. Min.

    Und wieder fast das Gegentor, knapp verpasst! Ulm näher dran am Sieg.

  • 84. Min.

    Kaum Entlastung deshalb im Moment.

  • 82. Min.

    Mit Fehlpässen am laufenden Band machen sich die Wormaten das Leben schwer.

  • 79. Min.

    Ferfelis bekam bislang jeden einzelnen Körperkontakt abgepfiffen.

  • 78. Min.

    Ecke für Ulm. Die bringt nichts ein.

  • 76. Min.

    Doppelwechsel: Ferfelis für Volz und Heller für Graciotti

  • 75. Min.

    Kleine Druckphase der Ulmer.

  • 72. Min.

    Kombination über Graciotti und Burgio zu Dorow. Der Tunnelversuch wird durch einen Abseitspfiff unterbrochen.

  • 71. Min.

    Ulm beginnt zu kombinieren und wird dadurch gefährlicher.

  • 70. Min.

    Und fast das 0:1! Blitzangriff, Braig verpasst den Querpass frei vor dem Tor.

  • 69. Min.

    Verrückt. Wieder legt Radau eine gegnerische Flanke mit der Brust ab... Morina ballert volley drüber.

  • 68. Min.

    Ja, die war nicht schlecht! Mimbala köpft, hätte wohl eigentlich eine weitere Ecke geben müssen.

  • 67. Min.

    Jetzt mal eine Ecke für den VfR.

  • 67. Min.

    Die Kopfballverlängerung bringt nichts ein und der Schuss von Radau ist auch recht harmlos.

  • 66. Min.

    Ein weiterer Freistoß von rechts, vielleicht wird der ja mal was.

  • 65. Min.

    Ach Mensch, da erobert sich Burgio den Ball und niemand ist in der Mitte.

  • 64. Min.

    Die offizielle Zuschauerzahl: 1.036

  • 64. Min.

    Zum Glück wird der überfallartige Konter gestoppt.

  • 63. Min.

    Und auch dieser Versuch ist Mist.

  • 63. Min.

    Burgio ist nur durch ein Foul zu stoppen, Reichert kassiert Gelb. Freistoß von rechts.

  • 62. Min.

    Letzter Gästewechsel: Goalgetter Kienle für Rathgeber

  • 61. Min.

    Beste Szene! Graciotti bringt den Ball rein, Burgio artistisch genau auf Ortag!

  • 60. Min.

    Volz mit zweimal schlechter Ballannahme... Aber auch die Ulmer machen nichts aus an und für sich vielversprechenden Szenen.

  • 59. Min.

    Viele kleine Fouls, wenig Spielfluß.

  • 58. Min.

    Der Freistoß war auch nicht das Gelbe von Ei.

  • 58. Min.

    Morina kickt den Ball ein paar Mal wieder zurück zu Glockner, der einen Freistoß ausführen will. Das gibt Gelb.

  • 56. Min.

    Zweiter Ulmer Wechsel: Morina für Nierichlo

  • 53. Min.

    Und der Konter endet mit Stürmerfoul von Graciotti.

  • 53. Min.

    Keilmann hat den Ball ganz sicher.

  • 52. Min.

    Volleyschuss eines Ulmers, ganz knapp vorbei. Es gibt aber Ecke, war wohl ein Fuß dazwischen.

  • 51. Min.

    Der Freistoß bringt nichts, aber im Nachsetzen die Chance für Dorow! Versucht Ortag mit einem Heber zu überlisten, der bekommt gerade noch die Fingerspitzen dran!

  • 50. Min.

    Freistoß Wormatia von links.

  • 49. Min.

    Ein schöner Angriff, leider ist wieder ein Ulmer zuerst an der Flanke. Danach Radau mit einem Schuss aus der zweiten Reihe - kein Problem für Ortag.

  • 46. Min.

    Es geht unverändert weiter.

  • Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

  • Ulm mit mehr Ballbesitz, vorne passierte aber auch noch nicht viel.

  • Es ist eine ausgeglichene Partie, nach vorne ist allerdings auch viel Zufall dabei.

  • Kurz vor dem Pfiff nochmal eine gute Kontergelegenheit, wieder bleibt der Pass hängen.

  • 49. Min.

    Halbzeit!

  • 48. Min.

    Und direkt danach spielt Dorow in die falsche Richtung, das sah auch gut aus.

  • 48. Min.

    Flanke Burgio, Volz kommt zum Kopfball, hat aber wenig Druck dahinter.

  • 46. Min.

    Freistoß im Mittelfeld Ulm.

  • 46. Min.

    Der Schiri entscheidet auf Foul und gibt Ihrig Gelb. Und auch Campagna sieht Gelb wohl für Meckern.

  • 45. Min.

    Notbremse oder Abseits....

  • 44. Min.

    Und Foul an Mimbala. Freistoß.

  • 43. Min.

    Aber vorher Wechsel: Bradara für Stoll

  • 42. Min.

    Radau kriegt eine mit ins Gesicht, der Assistent sieht es nicht und es gibt Ecke.

  • 41. Min.

    Für Stoll geht es wohl nicht weiter, Ulm derzeit zu zehnt.

  • 40. Min.

    Wieder ein schlampiger Konter...

  • 39. Min.

    Allgemeines Getränkeverteilen während der Ulmer behandelt wird.

  • 38. Min.

    Wohl ein Foul von Dorow direkt vor der Gästetrainerbank, konnten wir nicht sehen. Gibt jedenfalls Gelb.

  • 35. Min.

    Sehr gefährlich, Glöckner klärt.

  • 34. Min.

    Da war mal eine Flanke, aber ein Ulmer ist eher am Ball. Im direkten Gegenzug Freistoß Ulm von der linken Außenlinie.

  • 34. Min.

    Schlecht geklärt und im zweiten Anlauf köpft Rathgeber in Rücklage ein gutes Stück vorbei.

  • 33. Min.

    Zweite Ecke für Ulm.

  • 32. Min.

    Bestimmt das fünfte Mal jetzt, dass ein Wormate ausrutscht.

  • 31. Min.

    Volz ohne Standfestigkeit im Strafraum, da hätte auch mehr herauskommen können. Derweil mal ein Ulmer Schuss aus der zweiten Reihe.

  • 28. Min.

    Kurze Trinkpause. Ausgeglichenes Spiel. Von der Torgefahr vielleicht ganz leichter Vorteil auf Wormser Seite.

  • 27. Min.

    Auch Ulm kommt öfter mal an den Strafraum, meist ist jemand zur Stelle.

  • 26. Min.

    Aaah, wieder gute Möglichkeit, schlechter Pass von Burgio Richtung Dorow. Da muss mehr bei rumkommen.

  • 24. Min.

    Nicht Halbes und nichts Ganzes, Graciotti flankt am Tor vorbei.

  • 23. Min.

    Und der nächste Freistoß für Wormatia, nun von rechts.

  • 22. Min.

    Keilmann kann den Ball.

  • 22. Min.

    Die erste Ecke für die Gäste.

  • 19. Min.

    Glockner trifft die Ein-Mann-Mauer und letztlich gibt es Abstoß.

  • 19. Min.

    Freistoß von links für den VfR. Ganz gut im Spiel die Wormaten.

  • 16. Min.

    Schade, Volz berappelt sich und flankt sofort, Burgio nimmt ihn direkt mit und bleibt an zwei Mann hängen.

  • 14. Min.

    Korb visiert die linke Ecke an, Ortag ist etwas zu sorglos und legt ihn sich fast selbst ins Tor.

  • 13. Min.

    Burgio wirft sich rein und holt einen Freistoß heraus. 20 Meter.

  • 11. Min.

    Beck kommt überraschenderweise doch nochmal zum Abschluss, das darf nicht sein. Einen Meter vorbei.

  • 8. Min.

    Ulm mit viel Ruhe und Souveränität von hinten heraus. Wormatia lauert auf Konter.

  • 7. Min.

    Wieder eine Konterchance, Burgio bringt den Ball nicht optimal zu Volz, der trifft aus der Drehung nur einen Gegenspieler.

  • 5. Min.

    Volz bugsiert den Ball über das Tor, spitzer Winkel und keine wirkliche Gefahr.

  • 4. Min.

    Dorow erobert den Ball, macht aber nichts aus der guten Situation.

  • 3. Min.

    Die Gäste mit viel Spielkontrolle zu Beginn.

  • Anpfiff! Das Spiel läuft.

  • Der VfR spielt zunächst Richtung Alzeyer Straße und hat Anstoß.

  • Die Mannschaften betreten das Feld, Ulm in Grün, Wormatia in Rot.

  • Schiri der Partie ist Marcel Gasteier, ihm assistieren Thorsten Braun und Benedikt Seyler.

  • Auf der Bank: 3 Heller, 5 Jourdan, 6 Afari, 7 Gopko, 14 Ferfelis, 20 Demir und für das Tor 21 Reichel.

  • 1 Keilmann - 22 Moos, 26 Mimbala, 4 Ihrig, 37 Radau - 27 Korb, 8 Glockner - 17 Volz, 10 Dorow, 9 Graciotti - 11 Burgio.

  • Steven Jones hat eine Änderung vorgenommen, Volz für Afari.

  • Auf der Bank: 2 Bradara, 10 Morina, 15 Schmidts, 17 Luibrand, 23 Kienle, 29 Lux und für das Tor 1 Hundertmark.

  • 39 Ortag - 3 Schindele, 5 Reichert, 6 Campagna, 9 Rathgeber, 11 Braig, 13 Nierichlo, 16 Stoll, 18 Beck, 25 Hoffmann, 31 Gutjahr.

  • Vier Veränderungen gibt es bei den Gästen gegenüber dem Pokal, unter anderem sitzt das treffsichere Sturmduo Lux / Kienle auf der Bank.

  • Die Gäste sind noch ungeschlagen, haben zehn Punkte aus vier Spielen gesammelt.

  • Für beide nach Pokalfieber nun wieder der Ligaalltag. Für unseren VfR gab es bekanntlich ein 1:6 vor 8.000 Zuschauern gegen Werder Bremen, die Ulmer haben Eintracht Frankfurt vor 18.000 Zuschauern mit 2:1 geschlagen.

  • Herzlich Willkommen zum Heimspiel gegen den SSV Ulm 1846.