Regionalliga Südwest
Wormatia Worms - 1.FC Kaiserslautern II

08.10.2016 14:00
1 : 0

Am Mittwoch geht es weiter mit dem Pokalspiel in Mechtersheim, am Sonntag (!) führt der Weg nach Homburg. Wir sagen ALLA WORMATIA und bis zum nächsten Mal!

JAAAA!!! Hochverdiente drei Punkte und schon wieder zu Null! Was für ein Kampf der nie aufgebenden Wormaten!

93. Minute

Spielende!

92. Minute

Letzter Wechsel und Standing Ovations für Benni Himmel. Er kommt für Dorow und gibt nach acht Monaten sein Comeback.

89. Minute

Das könnte ein Handspiel gewesen sein, Lautern reklamiert vergeblich.

89. Minute

Wahnsinn! Das Ball liegt schon fast zum Ausgleich im Tor, zweimal auf der Linie geklärt!

88. Minute

Zweiter Wormatiawechsel: Maas für Güclü

85. Minute

Ganz knappe Abseitsentscheidung gegen Güclü.

85. Minute

Das wird jetzt eine richtig heiße Schlussphase.

83. Minute

Das ist sowas von verdient. Aber der Schiri ist weiterhin kein Wormatiafreund.

82. Minute

JAAAAAA!!! Schön in die Gasse zu Ludmann, der kann den Ball in den Rückraum spitzeln und Pinheiro schießt von der Strafraumkante rechts unten ein!

81. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 1:0

78. Minute

Köksal tankt sich in den Strafraum, sein Schuss wird geblockt.

74. Minute

Jetzt ist hier aber richtig Leben in der Bude.

74. Minute

Wieder kommt Dorow zu Fall, wird in die Zange genommen. Wieder kein Elfer!

72. Minute

Steven Jones muss auf die Tribüne. Schieber-Rufe aus dem Publikum.

72. Minute

Klarer Elfmeter an Dorow! Er lässt es einfach laufen!!!

71. Minute

Wekesser versucht wie letztes Jahr im Hinspiel auf der Torlinie durchzudribbeln, der Ball wird abgefangen.

70. Minute

Verdammt!!! Schnell ausgeführter Freistoß auf Pinheiro, der macht alles richtig und hebt den Ball über den Torhüter.... aufs Tornetz!

68. Minute

Was sieht der Mann denn da plötzlich für Fouls?!

66. Minute

Der Unmut auf den Schiri nimmt zu.

66. Minute

Mittlerweile ein offener Schlagabtausch.

64. Minute

Gottseidank! Riesendribbling von Wekesser, sein Kollege schießt deutlich drüber.

63. Minute

Köksal damit übrigens gesperrt im nächsten Spiel.

63. Minute

In die Mauer.

63. Minute

Gästewechsel: Sarr für Tsamouris

62. Minute

Lächerliche Gelbe Karte für Köksal wegen Handspiel! Freistoß.

61. Minute

Der FCK ist allerdings durchaus gefährlich, mit Wekesser jetzt umso mehr.

58. Minute

Erster Gästewechsel: Wekesser für Kühlwetter

56. Minute

Die Führung für den VfR ist überfällig.

55. Minute

Guter Angriff! Pinheiro nimmt Maß und schießt ganz knapp rechts unten vorbei!

51. Minute

Ganz schlecht ausgeführt.

51. Minute

Aztekin holt einen Freistoß raus. Die offizielle Zuschauerzahl: 1.012

50. Minute

Nein! Ludmann lässt schön durch, aber Dorow schießt nicht scharf genug und Sievers pariert!

48. Minute

Der FCK ist gefährlich im Strafraum, jetzt offensiver nach der Pause.

46. Minute

Sicherlich kein leistungsbedingter Wechsel, Saiti ist angeschlagen.

Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

Aztekin für Saiti

Aztekin macht sich bereit, scheint für Saiti zu kommen.

Ein gutes Spiel, Wormatia spielt schönen Fußball und hat das klare Chancenplus. Allein: Es fehlt ein Tor. Applaus für die Wormaten. Was kann man da als Trainer anderes sagen außer "macht mal einen rein"?

47. Minute

Halbzeit!

43. Minute

Güclü! Nimmt Ludmanns Flanke direkt und scheitert an Sievers! Auch der Nachschuss bleibt hängen!

40. Minute

Kühlwetter setzt zu heftig gegen Gopko nach und sieht die erste Karte der Partie.

39. Minute

Schwierig zu nehmen, Dorow trifft das Außennetz.

37. Minute

Sehr fair von Pick, der hier den Ball ins Aus spielt, statt den Konter zu nutzen. Zuvor hatte er zusammen mit Kühlwetter verletzt am Boden gelegen und war nicht mehr beachtet worden.

35. Minute

Dorow köpft Pinheiros Flanke auf die Latte! Aber Sievers hätte ihn wohl auch gehabt.

31. Minute

Der VfR setzt sich jetzt mal in der gegnerischen Hälfte fest.

30. Minute

Wieder zu kurz.

30. Minute

Schnell ausgeführt, Dorow fliegt knapp an der Flanke vorbei. Ecke!

29. Minute

Saiti holt den nächsten Freistoß raus.

28. Minute

Sichere Beute für Sievers.

28. Minute

Freistoß! Rund 20 Meter bis zum Lautrer Tor.

26. Minute

Mal wieder zu kurz.

25. Minute

Zweite Ecke für den VfR.

24. Minute

Urplötzlich zieht Ludmann an seinen Gegnern vorbei und haut aus vollem Lauf drauf - und vorbei.

22. Minute

Der FCK ist jetzt besser im Spiel.

19. Minute

Erster Schuss der Gäste, Miltner pariert!

17. Minute

Stulin mit einem blöden Fehler, bügelt ihn selbst aber aus.

15. Minute

Sievers faustet weg.

15. Minute

Ludmann holt die erste Ecke raus. Applaus für die bislang gute Leistung.

14. Minute

Güclü lässt eine Saiti-Flanke über die Stirn rutschen, knapp vorbei!

11. Minute

Gute Szene von Saiti, die Hereingabe wird geklärt. Dann setzt sich Köksal durch und schießt deutlich drüber.

9. Minute

Pick hat plötzlich niemanden mehr vor sich, mit vereinten Kräften wird geklärt.

9. Minute

Konter über Köksal, der wartet lange und legt dann raus auf Pinheiro... Flachschuss am langen Pfosten vorbei!

7. Minute

Ganz anderes Spiel als in Elversberg natürlich, heute der Gegner in der eher abwartenden Rolle.

6. Minute

Gute Idee von Metzger! Sievers ist schneller am langen Ball als Pinheiro.

4. Minute

Szenenapplaus für die erste Flanke von Köksal, sicher abgefangen.

3. Minute

Gefährlichster Mann ist Glatzel mit der 9, hat schon acht Tore erzielt und ist der größte Spieler auf dem Platz.

Anpfiff! Das Spiel läuft.

Die Mannschaften sind auf dem Feld, Wormatia in Rot, die Gäste in Schwarz.

Schiedsrichter der Partie ist Pascal Müller, ihm assistieren Manuel Dürr und Andreas Iby.

Florian Treske (Leistenprobleme) fehlt also erneut und wird für den Pokal geschont. Die Kapitänsbinde trägt Patrick Auracher.

Auf der Bank: 5 Maas, 15 Aztekin, 17 Himmel, 21 Schmitt, 35 Afari, 36 Schmidt und für das Tor 33 Reichel.

Die Wormaten spielen wie folgt: 32 Miltner - 30 Ludmann, 6 Auracher, 24 Metzger, 23 Stulin - 20 Pinheiro, 28 Köksal, 7 Gopko, 11 Saiti - 9 Dorow, 18 Güclü.

Auf der Bank: 3 Sarr, 7 Wekesser, 10 Seufert, 17 Kjeldsberg, 20 Kyere, 27 Oschmann und für das Tor 1 Reitz.

Aber hier nun die Aufstellungen, erst die der Gäste. Beim FCK laufen auf: 12 Sievers - 2 Tsamouris, 4 Schindele, 5 Grösch, 6 Hofmann, 8 Bajric, 9 Glatzel, 21 Pick, 22 Bell Bell, 23 Kühlwetter, 26 Becker.

Grüße an die Tickerleser an dieser Stelle, insbesondere die im Ausland. Der Ticker gegen den Waldhof letztes Mal wurde auch in Afghanistan und Kambodscha gelesen. 323 eindeutige Mitleser hatten wir.

Leider ist das Wetter heute trübe und regnerisch, nicht allzu viele Interessierte haben sich auf den Weg hierher gemacht. Rund 30 Lauternfans bevölkern den Gästeblock.

Das heutige Spiel ist Teil der Aktion "Lokalrunde - Tage des Amateurfußballs", die auf den Fußball unterhalb der Dritten Liga aufmerksam macht.

Herzlich Willkommen zum Heimspiel gegen den 1.FC Kaiserslautern II.