home logo away logo
1 1

Wormatia Ticker-Archiv

Wormatia Worms - Sonnenhof Großaspach

  • Tja, am Ende doch nur ein Remis. Im Freudentaumel über den glücklichen Führungstreffer laufen die Wormaten in einen Konter und kassieren den Ausgleich. Ärgerlich. In der zweiten Halbzeit lief wenig zusammen, daher ist das 1:1 auch leistungsgerecht.

  • 93. Min.

    Spielende!

  • 91. Min.

    Wechsel nochmal: Wittke für Bektasi

  • 90. Min.

    Fast der Ausgleich, aber der Stürmer rutscht vorbei.

  • 87. Min.

    Letzter Gästewechsel: Szimyer für Breier

  • 86. Min.

    Und prompt der Ausgleich. Rasanter Angriff über, natürlich, die linke Abwehrseite. Binakaj schießt den scharfen Pass ein.

  • 85. Min.

    Tor für: Sonnenhof Großaspach - 1:1

  • 85. Min.

    Und es ist eine Ecke! Keine Ahnung, was da gerade passiert ist. War der Ball im ersten, zweiten oder dritten Versuch drin? Gestocher im Fünfmeterraum, es bilden sich drei Jubeltrauben, Dressler wird als Schütze genannt.

  • 83. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 1:0

  • 83. Min.

    Der VfR bremst sich immer wieder selber aus, wir müssen auf Standards hoffen.

  • 82. Min.

    Die wird recht gefährlich reingeschlagen, bringt aber wieder nichts ein.

  • 81. Min.

    Unsicherheit bei Knödler bei diesem Schuss, da hat ihn ein Gegenspieler irritiert. Ecke.

  • 79. Min.

    Tiefschlaf! Hägele hat freie Schussbahn, Tim Bauer schmeißt sich rein.

  • 78. Min.

    Wenn die Gäste genauer wären... Kopfball weit drüber.

  • 77. Min.

    Wechsel bei den Gästen: Binakaj für Kuhn

  • 76. Min.

    Schade, langer Ball von Steil aber Bektasi kommt nicht ran.

  • 75. Min.

    Banouas setzt sich rechts durch und flankt, entweder Abseits oder Handspiel Bektasi.

  • 74. Min.

    Wormatia versucht, wieder etwas mehr zu investieren.

  • 72. Min.

    Ein Lebenszeichen! Röser setzt sich mal durch und zieht ab - vorbei.

  • 72. Min.

    Die Zuschauerzahl: 980

  • 70. Min.

    Diese Ecke war jetzt gefährlich, nichts passiert.

  • 68. Min.

    Die Gäste spielen zwar besser, sind vorne aber vorne nicht allzu gefährlich. Bei den Wormaten scheineen sich wieder Zweifel einzuschleichen, weil die Fehlpassquote viel zu hoch ist.

  • 64. Min.

    Toch ist noch nicht im Spiel angekommen, viele Fehlpässe.

  • 62. Min.

    Die Gäste wechseln: Skarlatidis für Lang

  • 62. Min.

    Immer wieder versuchen es die Wormaten mit Direktpassspiel, oft wird die Kette durch zu hart oder ungenau gespielte Pässe beendet.

  • 58. Min.

    Fiese Grätsche von Abele! Da darf er mit Gelb zufrieden sein.

  • 58. Min.

    Zweiter Wechsel, Dressler soll die Offensive beleben, Ammann geht raus.

  • 51. Min.

    Rösner unterschätzt da seinen Gegenspieler ein wenig, Knödler hat aufgepasst.

  • 48. Min.

    Schuster sieht Gelb nach einem Foul an Himmel

  • 46. Min.

    Es gab einen Wechsel, Toch ist für Feucht gekommen

  • Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

  • Das riecht ein wenig nach 0:0, weil beide Defensiven gut stehen. Der Einsatz stimmt aber wieder, es geht bergauf. Vielleicht bringt die zweite Halbzeit etwas Erwärmung, es ist mittlerweile ziemlich kalt geworden.

  • 46. Min.

    Halbzeit!

  • 44. Min.

    Die nötige Würze bringen jetzt die Freistoßentscheidungen des Schiris. Scheint bisher aber Recht gehabt zu haben. Der letzte Freistoß endete mit einem Kopfball knapp am Tor vorbei.

  • 41. Min.

    Das Spiel ist etwas verflacht, im Spielaufbau immer wieder mal Ungenauigkeiten auf Wormatia-Seite.

  • 34. Min.

    Der Einsatz stimmt, teilweise wird im 4-2-4 agiert, es fehlen nur noch weitere Torchancen.

  • 31. Min.

    Die Ecke landet auf Langs Kopf, Knödler pflückt den Ball aus der Luft.

  • 30. Min.

    Morys ist da nicht niederzuringen, schießt flach vorbei.

  • 29. Min.

    Eine weitere Ecke, diesmal wird ein Schuss von Banouas geblockt. Der Konter endet im Abseits.

  • 27. Min.

    Viel zu hoch getreten.

  • 27. Min.

    Röser mit einem Schuss nach Kopfballvorlage, Ecke!

  • 26. Min.

    Mittlerweile regnet es, Homburger Wetter.

  • 25. Min.

    Am gefährlichsten wird es immer über die linke Abwehrseite durch Rizzi und Kuhn.

  • 24. Min.

    Kombinieren können die Gäste, da läuft der Ball. Leichte Vorteile beim Ballbesitz.

  • 22. Min.

    Gefährliche Rechtsflanke, die gleich zwei gut bewachte Stürmer nur knapp verpassen.

  • 18. Min.

    NEIIIIN!!! Befreiungsschlag Bauer, der Torwart stürmt aus seinem Strafraum und verpasst den Ball, Röser kann den Ball erst nicht kontrollieren und trifft dann nur den Pfosten des leeren Tores. Anschließend donnert Himmel den Ball ins Netz, zuvor war es aber Abseits.

  • 13. Min.

    Großaspach lässt wenig Freiräume, das macht dem VfR bisher Probleme.

  • 10. Min.

    Aber auch die Gäste stören früh. Wenig zählbares bisher.

  • 9. Min.

    Das macht einen entschlossenen Eindruck, die Aggressivität stimmt wieder.

  • 4. Min.

    Die Wormaten hauen sich richtig rein und stören früh.

  • 3. Min.

    Dem schließt sich ein Freistoß an, den Feucht nicht aufs Tor köpfen kann.

  • 2. Min.

    Drei Ecken zu Beginn bringen nichts ein.

  • Anpfiff! Das Spiel läuft.

  • Die Wormaten wie in Homburg ganz in weiß.

  • Schiedsrichter ist Daniel Schlager (Niederbühl), ihm assistieren Luigi Satriano und Marvin Maier.

  • Unsere Wormatia spielt wie in Homburg nach Jabiris Auswechslung: 1 Knödler - 25 Banouas, 19 Steil, 23 Rösner, 3 Bauer - 7 Röser, 17 Himmel, 20 Abele, 11 Bektasi - 15 Feucht, 21 Ammann. Auf der Bank: 10 Wittke, 14 Bahssou, 22 Toch, 31 Bienroth, 33 Dressler und für das Tor 34 Adam.

  • Die Gäste spielen in folgender Aufstellung: 1 Knett - 2 Grab, 5 Schuster, 10 Morys, 11 Kuhn, 19 Lang, 20 Rizzi, 22 Hägele, 26 Ismaili, 27 Kienast, 29 Breier.

  • Herzlich willkommen zum Heimspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Die Aufstellungen liegen vor, wir können gleich beginnen.