home logo away logo
1 1

Wormatia Worms - KSV Hessen Kassel

  • Bis zum nächsten Endspiel gegen Völklingen. Alla Wormatia!

  • Jetzt geht es zur schweren Aufgabe nach Elversberg. Wer mitfahren möchte, kann dies für 5 Euro mit dem Fanbus tun! Infos auf der Homepage.

  • Tumult auf dem Platz zwischen beiden Mannschaften, es hat sich aber schnell beruhigt.

  • Wenigstens ein Punkt. Oder auch: Gott sei Dank kein Sieg für Kassel.

  • Mimbala hat für Kassel ebenfalls den Sieg auf dem Kopf und verfehlt.

  • 94. Min.

    Spielende!

  • 93. Min.

    ZINRAM FAST MIT DEM 2:1!

  • 92. Min.

    Jetzt den Punkt wenigstens mitnehmen!

  • 91. Min.

    ABER MAAS IST DAS SCHEISSEGAL UND ZIRKELT IHN REIN!!!!

  • 91. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 1:1

  • 90. Min.

    Der ist zu weit für einen direkten Versuch.

  • 90. Min.

    Zinram holt einen Freistoß raus.

  • 89. Min.

    Jetzt rollt mal ein Angriff, Pinheiro schließt zu harmlos ab.

  • 89. Min.

    Pinheiro mit dem ersten Torschuss! Hartmann hält.

  • 88. Min.

    Und auch die ist wieder zu weit

  • 87. Min.

    Ando wurschtelt eine Ecke heraus

  • 87. Min.

    Auracher ist stehend KO

  • 86. Min.

    Freistoß um Freistoß für die Gäste wegen ungeschickten Zweikampfverhaltens.

  • 85. Min.

    Fast der nächste Elfmeter für Kassel. Derweil Korb mit seinem dritten Foul ohne Konsequenz.

  • 84. Min.

    Zeitspiel, Gelb für Brill

  • 84. Min.

    Die Minuten verrinnen.

  • 81. Min.

    Behandlungspause für einen Kasseler

  • 81. Min.

    Jetzt mal erste Versuche den Ball vorne reinzuhauen.

  • 80. Min.

    Aber rausgeköpft.

  • 79. Min.

    Vielleicht per Freistoß aus dem Halbfeld.

  • 78. Min.

    Sie kommen einfach nicht nach vorne, packt die Brechstange aus Jungs!

  • 76. Min.

    Noch ein Wechsel bei den Gästen: Dawid für Brandner

  • 75. Min.

    Kassel bringt Evljuskin, bei Wormatia kommt Kizilyar für Afari

  • 73. Min.

    Man versucht es immer noch mit Spielaufbau, wann kommen die langen Bälle?

  • 72. Min.

    Kassel immer wieder mit Kontern.

  • 67. Min.

    Die Wormaten kommen kaum in Strafraumnähe.

  • 66. Min.

    Und bei Kassel Szimayer für Schmeer

  • 66. Min.

    Zweiter Wechsel: Ando für Nag

  • 65. Min.

    Ungeschicktes Abwehrverhalten, zum Glück nichts passiert.

  • 64. Min.

    Konterchance über Dorow, aber er versemmelt das Abspiel zu Burgio.

  • 63. Min.

    Die wird geklärt.

  • 62. Min.

    Kroll grätscht zur Ecke ab.

  • 60. Min.

    Zinram haut volley drauf und drüber.

  • 59. Min.

    Die offizielle Zuschauerzahl: 1080

  • 59. Min.

    Ecke Wormatia.

  • 58. Min.

    Maas sieht Gelb wegen Meckern

  • 58. Min.

    Wechsel beim VfR: Stulin für Gopko

  • 57. Min.

    So, was nun?

  • 55. Min.

    Schmeer sieht Gelb für ein Foul an Maas

  • 54. Min.

    Und Albrecht verwandelt. Ein Ballverlust im Spielaufbau leitete die Szene ein, dann kann sich der Kasseler gegen drei Mann behaupten, bis er getroffen wird.

  • 53. Min.

    Tor für: KSV Hessen Kassel - 0:1

  • 53. Min.

    Elfmeter für Kassel.

  • 48. Min.

    Der Ball kommt durch zu Zinram, aber auch diesmal wird er sofort geblockt.

  • Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

  • Kleine Info: Mimbala hatte 2014 bereits einen unterschriftsreifen Vertrag Wormatias vorliegen und wechselte dann doch in die Dritte Liga nach Cottbus.

  • Man darf hoffnungsvoll sein für den zweiten Durchgang, der Ausgang ist völlig offen.

  • Bei den in die Startelf gespülten Wormaten fällt keiner ab, es gibt immer wieder mal gute Aktionen.

  • Bei Kassel ist Mimbala in der Innenverteidigung absoluter Fels in der Brandung und liefert sich einen Privatkrieg mit dem emsigen Burgio.

  • Danach ist es ein ausgeglichener offener Schlagabtausch, mit den eher besseren Chancen auf Wormatia-Seite.

  • Nach sichtlich nervösem Beginn geben zwei Chancen den Wormaten spürbar Sicherheit und das Spiel kippt ein wenig zu Gunsten des VfR.

  • Ein durchaus ansehnliches Spiel.

  • 46. Min.

    Halbzeit!

  • 42. Min.

    Stürmerfoul, abgepfiffen.

  • 42. Min.

    Puuuuuh.... Abgefälscht zur Ecke für Kassel.

  • 41. Min.

    Der Linienrichter wartet sehr lange und hebt die Fahne dann doch, als Burgio den Ball im Tor versenkt. Dürfte stimmen.

  • 38. Min.

    Zinram säbelt seinen Gegenspieler von hinten um. Schiri Fritsch zuckt nicht einmal. Glück für Johnny.

  • 37. Min.

    Zinram sieht die Gelegenheit und zieht sofort ab - abgeblockt.

  • 35. Min.

    Auch im zweiten Anlauf keine Gefahr.

  • 34. Min.

    Auracher mit dem Kopfball aus schwieriger Position, Hartmann mit den Fingerspitzen zur Ecke!

  • 32. Min.

    Die bringt nichts ein.

  • 32. Min.

    Metzger mit dem Fehlpass im Spielaufbau, Ergebnis ist eine Ecke für Kassel.

  • 31. Min.

    Korb steigt gegen Dorow etwas härter ein und wird ermahnt.

  • 29. Min.

    Hartmann faustet den Ball raus, der zweite Anlauf wird abgebrochen und hintenrum gespielt.

  • 28. Min.

    Die erste Ecke für Wormatia.

  • 28. Min.

    Der ist zu weit und dreht sich am Winkel vorbei.

  • 27. Min.

    Und nun mal Freistoß für den VfR aus ähnlicher Position.

  • 26. Min.

    Metzger läuft den Freistoß ab, am Ende gibt es Abstoß.

  • 25. Min.

    Freistoß Kassel aus dem Halbfeld.

  • 22. Min.

    Schmeer rutscht der Ball über die Stirn.

  • 22. Min.

    Zweite Ecke für Kassel.

  • 21. Min.

    Gopko mit einer schönen Idee, der Pass ist zu weit für Pinheiro.

  • 18. Min.

    Schmeer mit einem Seitfallzieher. Drüber.

  • 18. Min.

    Dummer Freistoß für Kassel von der linken Seite.

  • 17. Min.

    Hohes Bein von Nag gegen Mimbala, da kommt er gerade noch um eine Gelbe Karte herum.

  • 16. Min.

    Schöne Idee von Burgio und Pinheiro, Hartmann im Tor hat aufgepasst.

  • 15. Min.

    Es ist jetzt ein offener Kampf, der VfR voll im Spiel.

  • 14. Min.

    Aurachers Flanke landet auf dem Tornetz. Fast ein Tor wie in Stadtallendorf.

  • 13. Min.

    Das scheint Selbstvertrauen zu geben.

  • 12. Min.

    Kassel war in den Anfangsminuten die bessere Mannschaft, aber die besseren Chancen hatte Wormatia.

  • 12. Min.

    Zinrams Flanke kommt zu Nag, der nimmt an und schießt - abgeblockt! Zu langsam reagiert von Nag.

  • 10. Min.

    Und direkt im Gegenzug kommt der Ball auf der anderen Seite in den freien Raum, Burgio zieht flach ab - Zentimeter links vorbei!

  • 9. Min.

    Brill kommt zum Abschluss, Kroll ohne Probleme.

  • 8. Min.

    Schmeer kommt zum Kopfball, aber die Flanke war zu hoch.

  • 7. Min.

    Die Nervosität auf dem Platz kann man richtig greifen.

  • 5. Min.

    Die bringt nichts ein, aber erst nach einer gefühlten Ewigkeit ist die Szene geklärt.

  • 3. Min.

    Erste Ecke für die Gäste.

  • 2. Min.

    Leichte Korrektur, in der Vierkette hinten spielt Gopko links, Auracher rechts und Metzger mit Maas im Zentrum.

  • Anpfiff! Das Spiel läuft.

  • Der VfR spielt zunächst Richtung Alzeyer Straße, Kassel hat Anstoß.

  • Die Mannschaften betreten das Spielfeld, Kassel in Schwarz, Wormatia in Weiß.

  • Bestes Wetter bei 27 Grad.

  • Schiri der Partie ist Tobias Fritsch, ihm assistieren Mika Forster und Marvin Dill

  • Auf der Bank: 18 Ando, 23 Stulin, 26 Reißmann, 30 Matsumoto, 31 Himmel, 44 Kizilyar und für das Tor 32 Miltner.

  • Die Aufstellung sieht daher so aus: 1 Kroll - 7 Gopko, 6 Auracher, 5 Maas, 24 Raimondo-Metzger - 9 Zinram, 20 Pinheiro, 35 Afari, 8 Nag - 10 Dorow, 11 Burgio.

  • Der VfR muss heute eine ganze Latte an Ausfällen verkraften: Straub (Aufbautraining), Gösweiner (Muskelfaserriss), Schmitt (Knieverletzung), Yildirim (Knieverletzung) dazu noch Stulin und Kizilyar nach Grippe nur auf der Bank.

  • Auf der Bank: 9 Szimayer, 15 Evljuskin, 18 Baumgarten, 25 Dawid, 30 Leinhos, 32 Najjer und für das Tor 1 Neumann.

  • Die Gäste beginnen wie folgt: 39 Hartmann - 6 Bravo Sanchez, 7 Schmeer, 8 Brill, 13 Schmik, 14 Schwechel, 16 Rakk, 17 Korb, 19 Albrecht, 20 Brandner, 26 Mimbala.

  • Kassel ist eine der formstärksten Mannschaften der letzten Wochen und könnte heute bis auf einen Punkt an die Wormaten heranrücken. Es steht also viel auf dem Spiel.

  • Herzlich Willkommen zum ersten Endspiel um den Klassenerhalt gegen Hessen Kassel.