Regionalliga Südwest
Wormatia Worms - SVN Zweibrücken

12.04.2014 14:00
3 : 4

Wormatia verliert das Spiel gegen Zweibrücken. Nach dem 0:3 hat keiner im Stadion gedacht, dass man noch einmal die Chance zum Ausgleich bekommen würde. Es nützt aber nichts. Die Punkte können erneut aus der EWR-Arena entführt werden. Bei dem gleichzeitigen 1:1 von Ulm in Trier sind es nun schon vier Punkte Rückstand. Wir verabschieden uns aus der EWR-Arena und wünschen trotz des Ergebnis noch ein schönes Wochenende.

94. Minute

Spielende!

94. Minute

Freistoß für Wormatia. Nulle geht in den gegnerischen Strafraum.

93. Minute

Zinnram nochmal mit einem Schuss aus der zweiten Reihe der am Tor vorbei fliegt.

91. Minute

Es werden drei Minuten nachgespielt.

91. Minute

Latte! Fast das 5:3 für Zweibrücken.

89. Minute

Alla, da geht noch was!

89. Minute

Das Stadion forder Elfmeter aber der Pfiff bleibt aus.

88. Minute

Zinnram mit einem super Schuss ins flache Eck!

88. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 3:4

87. Minute

Telch sieht Gelb.

87. Minute

Fast das 5:2 für Zweibrücken.

77. Minute

Oppermann wird schön angespielt und schießt sicher ins untere Eck.

76. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 2:4

76. Minute

Was für ein Patzer von Nulle der den Ball den Ball gegen einen Zweibrücker Spieler verliert. Der kann dann den Ball ins leere Tor schießen. Mit einer tollen "Parade" rettet Wolf und lenkt den Ball an die Latte. Das gibt Rot und Elfmeter. Der Ball dann sicher verwandelt.

75. Minute

Tor für: SVN Zweibrücken - 1:4

73. Minute

Nonnenmann für Dufour.

71. Minute

Weisenborn geht. Zinnram kommt.

70. Minute

Kevin Wölk verwandelt sicher.

70. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 1:3

70. Minute

Elfmeter für Wormatia. Die Tribüne kann sich das Lachen nicht verkneifen. Ob das so korrekt war? Egal!

68. Minute

Gute Gelegenheit für Oppermann. Er hat genau zwei Optionen. Direkt schießen oder abspielen. Er wartet aber zu lange und der Zweibrücker Abwehrspieler kann die Chance vereiteln.

64. Minute

690 Zuschauer sind heute in der EWR-Arena.

61. Minute

Change für Wormatia. gute Flanke auf Kustmann der mit seinem Kopfball am Torhüter scheitert.

58. Minute

Wieder nix.

57. Minute

Eckball für Wormatia.

52. Minute

Parra kommt für Jorrin

51. Minute

Mimbala mit einem kräftigen Schuss unter das Tribünendach....

50. Minute

Jorrin sieht Gelb nach dem er Wolf umtritt.

48. Minute

Beinahe der Anschlusstreffer. Eine flanke wird abgefälscht und der Ball dreht sich am rechten Pfosten vorbei.

47. Minute

Wölk und Jabiri sind für Abele und Bauer ins Spiel gekommen.

Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

Pfiffe von der Tribüne. Die letzten 10 Minuten waren echt eine Zumutung für alle treuen Wormatia Fans im Stadion. Zweibrücken spielt munter nach vorne und Wormatia müsste wenigstens mit Kampf dagegen halten. Aber da kommt viel zu wenig.

47. Minute

Halbzeit!

47. Minute

Im Gegenzug hat Wormatia wieder eine Tochance die dann (wieder) kläglich vergeben wird.

46. Minute

Unglaublich! Was für eine Ansammlung von Fehlern. Der Ball wird kurz gespielt. Ein Wormatia Spieler rutscht aus. Der Ball kommt in die Mitte. Abele tritt über den Ball. Ein Zweibrücker kann aus kurzer Distanz den Ball ins Tor hämmern.

45. Minute

Tor für: SVN Zweibrücken - 0:3

43. Minute

Eine Flanke ohne Bedrängnis direkt auf Fachat, der den Ball dann auf das Tor köpft. Und der ist natürlich drin.

42. Minute

Tor für: SVN Zweibrücken - 0:2

41. Minute

Freistoß für Wormatia aus gut 30 Metern. Oppermann schießt... der Ball geht links am Tor vorbei.

37. Minute

Einfaches Passspiel durch die Wormatia Abwehr und Lienhard schießt flach ein. Da hat die Abwehr geschlafen.

36. Minute

Tor für: SVN Zweibrücken - 0:1

34. Minute

Und wieder liegen zwei Spieler. Kunstmann muss behandelt werden. Er kann aber weiterspielen.

32. Minute

Das Spiel ist jetzt deutlich ruppiger.

31. Minute

Celik diskutiert heftig mit dem Schiri. Wenn er so weiter macht gibt das auch eine gelbe Karte.

29. Minute

Rene Schwall geht. Für ihn kommt Timo Helfrich.

29. Minute

Sehr gute Torchance für Wormatia. Der Blal kommt scharf vor das Tor und zwei Stürmer verpassen nur knapp,

29. Minute

Für Rene Schwall scheint es nicht mehr weiterzugehen.

27. Minute

Schwall kommt zu spät und tritt Weisenborn um. Dafür sieht er Gelb und hat sich noch selbst Weh getan und muss behandelt werden.

25. Minute

Ein strammer Ball direkt auf das Tor geschossen. Nulle faustet den Ball raus.

24. Minute

Das Spiel plättchert so vor sich hin.... Jetzt ein Freistoß für Zweibrücken aus ca. 30 Meter.

18. Minute

Gleiche Variante und diesmal von der Zweibrücker Abwehr abgefangen.

15. Minute

Zweiter Eckball für Wormatia.

14. Minute

Der Ball kommt flach an den Strafraum und wird direkt genommen. Der Ball bleibt allerdings in der Menge hängen. Ein Nachschuss von Oppermann fliegt einem Spieler an den Kopf. Das war überraschend...

12. Minute

Eckball für Wormatia.

12. Minute

Zweibrücken ist bemüht das Spiel zu machen. Wormatia ist noch nicht im Spiel und zeigt viel Respekt vor dem Gegner.

8. Minute

Oppermann hat wohl die falschen Schuhe an und muss dies nun Wechseln.

5. Minute

Rießen Tochance für Zweibrücken. Ein Pass in die Spitze aus Abseitsverdächtiger Position und zwei Mann sind durch. Der Ball zischt knapp am rechten Pfosten vorbei. Glück gehabt!.

3. Minute

Freistoß für Zweibrücken. Der Ball kullert auf Nulle zu, der den Ball aufnimmt.

Anpfiff! Das Spiel läuft.

Schiedrichter der Partie ist Daniel Schlager.

Beide Teams kommen auf das Feld. Alla Wormatia!

Trainer Sascha Eller vertraut heute folgender Startelf: C. Nulle, P. Wolf, T. Bauer, R. El-Hammouchi, B. Himmel, M. Abele, A. Stulin, B. Weisenborn, L. Oppermann, M. Kunstmann Auf der Bank stehen zum Einwechseln folgende Spieler bereit: L. Menz, M. Mehring, A. Jabiri, K. Wölk, J. Zinnram, M. Hofmeier, S. Loechelt

Und hier vorab schon einmal die Aufstellungen beider Mannschaften. Unser Gast aus Zweibrücken der von unserem ehemaligen Trainer Peter Rubeck trainiert wird startet heute wie folgt: Hodel· Mimbala, Dufor, Meisenheimer, Lienhard, Telch, Fachat, Schwall, Becker, Jorrin, Backmann. Auf der Bank nehmen folgende Spieler platz: Palmstorfer, Helfrich, Nonnenmacher, Parra, Linn, Kadrija, Gotthard

Herzlich Willkommen aus der EWR Arena. Wir haben hier gerade tolles Fussballwetter bei sonnigen 18°C. Beide Mannschaften spielen sich gerade auf dem Platz ein.