Regionalliga Südwest
Wormatia Worms - SC Pfullendorf

04.09.2012 19:00
2 : 1

Der erste Saisonsieg ist eingefahren. Die Wormaten mit einer besseren zweiten Halbzeit. Vielleicht startet nun eine kleine Serie.

93. Minute

Spielende!

91. Minute

Puhh. Abseits. Bei der Wormatia gibt es keine ruhigen Minuten.

90. Minute

Ein Schuss von Bauer geht über das Tor.

88. Minute

Bauer auf Dressler. Der dann in den Strafraum steil passt. Doch Oppermann verpasst.

87. Minute

Gute Chance für Dressler. Der Schuss wird geblockt.

86. Minute

Kunter für Frick.

85. Minute

Kuczkowski kommt für Schreyeck.

84. Minute

Ein zerfahrenes Spiel nun. Beide Mannschaften mit schnellen Ballverlusten.

81. Minute

Röser spielt den Ball. Der Schiedsrichter sieht es anders und gibt Gelb.

80. Minute

Guter Angriff von Pfullendorf. Knödler kann gerade noch retten.

79. Minute

Foul an der Mittellinie. Der Schiri steht gut und lässt weiterlaufen.

77. Minute

Ammann für Bektasi der eine ordentlich Partie gemacht hat. Applaus vom Publikum.

76. Minute

Wechsel bei den Gästen. Schnetzler für Stark.

75. Minute

Röser stoppt den Pfullendorfer Angriff mit einem Foul. Der anschließende Freistoß geht über das Tor.

72. Minute

Die Pfullendorfer sind nun viel aktiver und mit mehr Zug zum Wormser Tor.

71. Minute

Wieder gut geschossen und knapp vorbei.

71. Minute

Konter der Wormaten. Zwei Spieler werden von den Beinen geholt. Freistoß aus guter Positition.

70. Minute

Wieder hat Battaglia eine super Chance. Der Ball wurde wieder direkt genommen.

69. Minute

Die Fehlpässe im Wormser Mittelfeld nehmen leider wieder zu. Das baut den Gegner unnötig auf. Aufpassen jetzt!

67. Minute

Battagli mit der rießen Möglichkeit. Ein hoher Ball wird direkt genommen und fällt knapp am rechten Pfosten ins Aus.

66. Minute

In der EWR Arena sind heute 1.340 Zuschauer.

65. Minute

Toch geht für Dressler.

65. Minute

Toch mit der 100% Change. Der Torhüter ist geschlagen und spielt auf Oppermann. Der aber rechnet nicht mit dem Querpass und erwischt den Ball nicht ganz.

62. Minute

Toch spielt am Sechszehner mit einer Drehung zwei Abwehspieler schwindelig und schießst. Auch knapp drüber. Dressler wird von Borchers gerufen und wir wohl gleich ins Spiel kommen.

61. Minute

Chance für Battagali der aus ca. 20 Meter abzieht. Doch der Schuss ist kein Problem für Knödler.

60. Minute

Abele auf den heraneilenden Kretteck über Links. Der schießt beherzt. Doch der Ball geht über das Tor.

59. Minute

Himmel auf Oppermann auf Toch. Knapp vorbei.

55. Minute

Super Schuss von Bauer der knapp am rechten Torpfosten vorbei geht.

54. Minute

Foul an Oppermann. Zentral ca. 25 Meter vor dem Tor.

53. Minute

Dummes Foul von Bektasi. Der anschließende Freistoß wird schnell in den Strafraum getreten. Abseits!

52. Minute

Die Wormaten schnüren den Gegner jetzt im eigenen Strafraum ein. Das Mittelfeld ist nun auch viel aktiver und mit einem deutlichem Übergewicht.

49. Minute

Der Ball geht an den Sechzehner. Der anschließende Schuss geht drüber. Aber das sieht doch schon viel Besser aus. Das Publikum kommt jetzt auch.

48. Minute

Schuss von Bekrasi. Abgefälscht und knapp drüber. Eckball.

Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

Die Wormaten sind schon wieder auf dem Feld und bilden einen Kreis an der Mittellinie. Sie haben sich wohl was vorgenommen für die zweite Hälfte.

Die Wormaten führen schmeichelhaft zur Halbzeit. Das Aufbauspiel im Mittelfeld ist noch ausbaufähig. Aber was sollen wir uns beschweren. Wir führen mit 2:1.

47. Minute

Halbzeit!

46. Minute

Schlimmer Fehlpass von Krettek direkt in den Lauf von Saccone. Doch der kann den Ball nicht unterbringen. Ohne Not so ein Fehlpass. Die Konzentration fehlt bei der einen oder anderen Aktion noch.

44. Minute

Ein Freistoß von der rechten Außenlinie wird schaft vor das Pfullendorfer Tor geschossen. Toch verpasst den Ball knapp. Schade!

43. Minute

Saccone foult an der Mittellinie. Dafür gibt es Gelb.

42. Minute

Für Christoph Böcher (der angeschlagen ist) kommt Benjamin Himmel.

41. Minute

Eckball von rechts für Pfullendorf. Wormatia klärt.

39. Minute

Doppelschlag! Torschütze ist unser Neuzugang Baktasi. Ein Fernschuss von Abele wird vom Torhüter nach vorne abbrallen gelassen. Und da steht Bektasi bereit. Der Pfullendorfer Abwehrspieler kann den Ball nur noch hinter der Linie wegschlagen. Doch der Assistent winkt sofort.

38. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 2:1

37. Minute

Freistoßtrick! Der Ball wird rechts an der Mauer vorbeigespielt und dann in den Rücken der Abwehr gespielt. Röser trifft den Ball nicht aber Rösner trifft dafür.

36. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 1:1

35. Minute

Toch wird gefoult. Gelb für Falkenmeyer. Freistoss.

34. Minute

Zuvor hatte Röser ein super Schussmöglichkeit aber er entschied sich einen Pass zu spielen der leider den Mitspieler nicht erreichte.

34. Minute

Battaglia veredelt einen schnell gespielten Konter nach einem Fehler von Bauer im Mittelfeld.

33. Minute

Tor für: SC Pfullendorf - 0:1

31. Minute

Bauer spielt einen katastrophalen hohen Rückpass zur eigenen Abwehr.

28. Minute

Bektasi foult an der Seitenlinie und wird vom Schiri ermahnt.

27. Minute

Und beinahe wäre es passiert. Ballverlust im Mittelfeld und ein Schuss geht knapp am rechten Torpfosten vorbei. Glück für die Wormaten.

24. Minute

Die Wormser Mannschaft wirkt stark verunsichert. Das fällt auch Ronny Borchers auf und er versucht die Mannschaft von der Außenlinie aufzuwecken.

23. Minute

Durcheinander im Wormatia Strafraum. Zum Glück haben die Pfullendorfer kein Zielwasser getrunken.

23. Minute

Scharf vor das Tor gezogen! Und Knödler kann den Ball nicht fangen. Doch zum Glück kommt kein Angreifer an den Ball.

22. Minute

Erster Eckball für die Gäste.

21. Minute

Jetzt mal ein guter Versuch. Doch leider rutscht Toch vor der Torauslinie aus und kann nicht in die Mitte flanken wo sich schon ein Kollege freigelaufen hatte.

19. Minute

Die Wormaten tun sich sichtlich schwer im Aufbauspiel. Die Pfullendorfer müssen nicht viel machen um die Wormser Angriffe zu stoppen.

18. Minute

Und weg ist der Ball...

18. Minute

Jetzt mal schnell gespielt auf Toch der ca. 25 Meter vor dem Tor mit einem Foul gestoppt wird. Freistoss!

16. Minute

Pfullendorf reagiert mit einem Angriff über Links der nichts einbringt.

15. Minute

Kontermöglichkeit für Wormatia. Doch zu Langsam gespielt. Der Ball wird zur Ecke geklärt. Diese bringt aber nichts ein.

11. Minute

Ein Distanzschuss der Gäste stellt Knödler vor kein Problem.

10. Minute

Und wieder fällt ein Pfullendorfer. Der Schiri lässt aber weiterlaufen. Wormatia erspielt sich eine gute Chance. Der Ball wird aber durch die Abwehr geklärt.

9. Minute

Saccone fällt am Spielfeldrand einfach und hält sich das Gesicht. Von der Tribüne konnten wir kein Foulspiel erkennen. Der Schiri unterbricht den Wormser Angriff, was zu leichtem Unmut der Zuschauer im Stadion führt.

7. Minute

Erste Versuch der Gäste vor das Wormatia Tor zu flanken. Der Ball geht aber weit am Tor vorbei.

4. Minute

Bektasi dringt in den Strafraum, kann den Ball aber nicht mehr erreichen und lässt sich fallen. Der Schiri winkt gleich ab. Das Spiel läuft weiter.

2. Minute

Erste Angriffsversuche der Wormatia die direkt das Heft in Hand nehmen. Pfullendorf klärt und versucht direkt Luft aus dem Spiel zu nehmen.

Anpfiff! Das Spiel läuft.

Unsere Wormatia spielt mit folgender Anfangself: Knödler (1), Bauer (3), Roesner (23), Böcher (18), Krettek (30), Abele (20), Steil (19), Roeser (7), Toch (22), Oppermann (26) und unser Neuzugang Bektasi (11). Auf der Bank stehen folgende Spieler zum Einwechseln bereit: Adam (34), Jabiri (9), Feucht (15), Himmel (17), Ammann (21), Banouas (25), Dressler (33)

Und hier die Aufstellung des SC Pfullendorf: Sebastian, Hepp, Frick, Schreyeck, Falkenmayer, Battaglia, Saccone, Straub, Stark, Bentele, Kocatepe. Auf der Bank nehmen folgende Spieler platz: Demmer, Schinn, Kunter, Schnetzler, Kuczkowski, Auer

Herzlich Willkommen zum zweiten Heimspiel unserer Wormatia gegen den SC Pfullendorf. Beide Mannschaften sind bereits auf dem Platz und spielen sich bei sonnigen 25°C ein. Nach der 0:1 Niederlage in Trier muss unsere Mannschaft heute ein deutliches Zeichen setzen. Der erste Heimspiel der Saison wird vom Publikum erwartet. Die bisherige Bilanz gegen den SC Pfullendorf lässt sich sehen. Dreimal wurde gewonnen und einmal spielte man Unentschieden.