Regionalliga Süd
Wormatia Worms - FC Memmingen

23.10.2010 14:00
0 : 0

Wir sagen Tschüss und bis zum nächsten Mal.

Und da Weiden zeitgleich gewonnen hat, wird der Abstand wieder ein Stück größer. Umso ärgerlicher sind die hier liegen gelassenen Punkte. Aber wenigstens zeigen die Wormaten jetzt, seit drei Spielen unbesiegt, dass sie durchaus Fußball spielen können. Der nächste Sieg kommt bestimmt.

Und jetzt ist Feierabend. Die Wormaten vergeben hier ganz klar den Sieg, in der Schlussphase fehlte aber auch deutlich die Kraft, vor allem bei Oppermann und Wittke.

93. Minute

Spielende!

91. Minute

Gleich ist Schluss. Noch zwei minuten.

89. Minute

Jetzt fehlt die Kraft. Freistoß im Mittelfeld für die Wormaten.

86. Minute

Noch ein paar Minuten...

84. Minute

Verwarnung für Böck

83. Minute

Oppermann verlängert mit der Hacke auf Wittke - abseits.

82. Minute

Heger kommt für ein Foul an Schröer ohne Karte davon.

81. Minute

Oppermann über rechts - Hübner und Ojigwe verpassen!

80. Minute

Es riecht so langsam nach einer Nullnummer.

79. Minute

Oppermann wird fein in Szene gesetzt, dessen Schuss verunglückt aber völlig.

78. Minute

Schuss von Gollasch vorbei am Tor.

76. Minute

Auf Wormser Seite noch immer keine Anstalten zu wechseln.

75. Minute

Letzter Wechsel bei den Gästen: Andorfer kommt für Mangler. Das dauert....

72. Minute

Dieser bringt nichts ein.

72. Minute

Freistoß jetzt am Straffraumeck für die Wormaten...

71. Minute

Das war nichts, Gollasch ballert volley in den dritten Stock. Langsam kommt die Angst vor der berühmten "einen" Chance des Gegners.

69. Minute

Ein Handspiel soll es gewesen sein.

69. Minute

verwarnung für Stark, weil Beigl über seine eigenen Füße stolpert...?

68. Minute

NEIIIIIN!!!! Hübner ist an Beigl vorbei und schiebt den Ball Richtung leeres Tor - weggegrätscht!

68. Minute

Hindelang macht sich bemerkbar, aber keine Gefahr.

65. Minute

Bei Memmingen kommt Heger für Bargholz

64. Minute

Ein dickes Danke sollte Oppermann für Schiri Günsch reservieren - für dieses taktische Foul hätte es gelb/rot geben können.

62. Minute

Einen Traumpass von Wittke über 40 Meter möchten wir hier einmal hervorheben. 1.063 Zuschauer haben diesen gesehen.

60. Minute

Wittke ist auf der Grundlinie, seine Flanke rutscht Ojigwe über den Scheitel.

59. Minute

Ein noch ungewohntes Bild, regelmäßig sind vier bis fünf Wormaten vorne zu finden. Wir warten auf die nächste Torchance.

56. Minute

Ein wenig Hektik jetzt, Wormatia macht Druck.

54. Minute

Die letzten drei Oppermann-Pässe fanden ihr Ziel nicht. Memmingen versucht, mehr zu machen.

50. Minute

Meine Herren, auch diese Oppermann-Flanke stellt Beigl vor arge Probleme.

50. Minute

Chance für die Gäste, Knödler pflückt den Kopfball aus der Luft.

48. Minute

Beide Teams sind unverändert aus der Kabine gekommen.

Beginn der zweiten Hälfte zwischen Der Ball rollt wieder.

Die Mannschaften sind wieder auf dem Platz, gleich geht es weiter.

Kevin Knödler dagegen hat einen eher ruhigen Tag und ist stets zur Stelle. Eins ist nach der ersten Halbzeit klar: Die drei Punkte müssen heute in Worms bleiben!

Gästetorwart Beigl, 18 Jahre alt, macht einen sehr unsicheren Eindruck. Bei jedem Ballkontakt zeigt er technische Unzulänglichkeiten und übertritt regelmäßig bei Abschlägen die Strafraumgrenze.

Den Pfiff dürften die Memminger schon ein wenig herbeigesehnt haben. Die biederen Gäste wurden nach ordentlichem Beginn von den Wormaten in die Defensive gedrängt und dürfen sich glücklich schätzen, dass es noch 0:0 steht. Zudem dürfen sie sich bei Schiri Günsch bedanken, dass noch alle elf Mann auf dem Platz stehen - Pfohmann hätte für seinen Ellbogenschlag gegen Gollasch vom Platz gemusst.

46. Minute

Halbzeit!

45. Minute

Pfohmann bleibt draußen, Holzapfel kommt ins Spiel.

44. Minute

Und gelb für Oppermann nach einem Kopfballduell, bei dem sich Pfohmann eine Platzwunde zugezogen hat.

41. Minute

Gelb für Kapitän Pfohmann, nachdem er Gollasch den Ellbogen ins Gesicht rammte. Die Fans fordern vehement einen Platzverweis!

39. Minute

Und noch ein Schuss: Ojigwe legt ab auf Böcher und der scheitert mit einem Flachschuss an Beigl.

39. Minute

Flanke krettek, Kopfball von OJIGWE - drüber! Bei einem Rückpass zuvor zeigte sich, dass Torwart Beigl nicht der beste Fußballer ist...

38. Minute

Schlechte Freistoßflanke von Wittke, die Standards müssen noch besser werden.

36. Minute

Beigl ist schneller am Ball als der in den freien Raum geschickte Hübner.

31. Minute

Uiuiui - Wittke kurvt im Mittelfeld herum und schießt mal drauf. Beigl schaufelt sich den Ball fasst ins eigene Netz.

30. Minute

Dumme Aktion von Hübner. Er nimmt dem Schussbereiten Krettek den Ball vom Fuß, der Ball landet beim Gegner und Hübner stoppt diesen per taktischem Foul.

29. Minute

Schröer aus dem Hinterhalt - nächste Ecke.

28. Minute

Die nächste Chance! OPPERMANN prüft Beigl mit einem Flachschuss! Ecke!

28. Minute

Flanke auf Gollasch, der legt ab und Rösner jagt den Ball aus spitzem Winkel drüber! Wormatia jetzt deutlich aktiver. Nur die Flanken müssten mal besser kommen.

25. Minute

Kopfball von OJIGWE, Beigl muss sich mächtig strecken! Im Gegenzug pariert Knödler einen Memminger Schuss.

23. Minute

Erste Ecke für die Wormaten

22. Minute

Schussversuch von Oppermann - abgeblockt.

20. Minute

Gollasch wird für eine Schwalbe im Strafraum verwarnt - könnte stimmen...

19. Minute

Die Wormaten sind nun öfter vor dem Memminger Strafraum. Deren Abwehr wirkt auch nicht überaus sattelfest unter Druck.

18. Minute

Hübner ist im Strafraum und legt scharf quer - von Wittke prallt der Ball links am Tor vorbei!

17. Minute

Torchancen sind bisher Mangelware, Memminger das etwas produktivere Team. Die Stimmung ist gut, weil die Wormaten aggressiv nachsetzen.

14. Minute

Bargholz steht bei einem kopfball im Abseits, hätte Knödler aber auch nicht überwunden.

13. Minute

Die Zuschauerzahl dürfte wieder im vierstelligen Bereich liegen.

11. Minute

Szenenapplaus, als Oppermann einen Einwurf provoziert.

8. Minute

Bisher hat Memmingen mehr Spielanteile, für die Wormaten stehen ein paar Flankenversuche zu Buche.

7. Minute

Bargholz lässt Oppermann auflaufen und wird ermahnt.

5. Minute

Der brachte nichts ein, ebenso wie der folgende Eckball.

4. Minute

Freistoß für Memmingen - allerdings stand Hindelang zuvor deutlich im Abseits.

2. Minute

Erster Angriff der Gäste über rechts, souverän von Krettek abgelaufen.

Anpfiff! Das Spiel läuft.

Die Mannschaften kommen aufs Feld und werden, wie früher, von der Vortribüne mit zahlreichen Fahnen begrüßt.

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Christof Günsch (Battenberg), an der Linie assestieren Kai Vonderschmidt und Jörn Blankenburg.

Memmingen hat mit 18 Punkten ein deutlich größeres Polster als die Wormaten - die Punkte wurden aber fast alle zuhause geholt. Auswärts hat Memmingen gerade mal 4 Törchen geschossen und 4 Punkte geholt.

Auf der Bank sitzen 24 Adami, 4 Lang, 5 Magin, 9 Silveira, 15 Heidenmann, 21 Renner, 28 Grujicic.

Wormatia Worms: 1 Knödler - 18 Böcher, 22 Stark, 23 Rösner, 3 Krettek - 26 Oppermann, 6 Schröer, 10 Wittke, 8 Gollasch - 14 Hübner, 19 Ojigwe.

FC Memmingen: 1 Beigl - 2 Pfohmann, 3 Rehm, 4 Mangler, 5 Bader, 6 Kahric, 7 Knuth, 8 Bargholz, 9 Decker, 10 Böck, 11 Hindelang.

Herzlich willkommen im knackig kalten Wormatia-Stadion zum Heimspiel gegen den FC Memmingen. Beginnen wir gleich mit den Aufstellungen.