Regionalliga Südwest
Wormatia Worms - FSV Frankfurt

01.12.2017 19:00
3 : 1

Wie sehen uns wieder im neuen Jahr, bis dahin: Alla Wormatia!

Schluss, mit dem dritten Sieg in Folge geht es in die Winterpause!

92. Minute

Spielende!

91. Minute

Stulin über links, Flanke nach innen und Schmitt mit einem schwierigen Kopfball drüber.

90. Minute

Ball im Tor, wieder Abseits. Diesmal Pinheiro.

89. Minute

Plötzlich kommt Kara frei vors Tor - und ballert zwei Meter drüber!

89. Minute

Konter Burgio, Pinheiro soll im Abseits gestanden haben.

87. Minute

Letzter Wechsel: Schmitt für den platten Ando

86. Minute

Fast der Anschlusstreffer, Himmel klärt!

86. Minute

Die Zeit verrinnt, Frankfurt fällt nicht mehr viel ein.

85. Minute

Auracher köpft bedrängt harmlos drüber.

84. Minute

Freistoß Wormatia von rechts.

83. Minute

Dorow auf Pinheiro, der legt sich den Ball zu weit vor.

80. Minute

Burgio sucht Pinheiro, ein Frankfurter ist schneller.

79. Minute

Die Vortribüne packt weihnachtliches Fußballliedgut aus. Derweil kassiert Azaouagh wegen Meckerns Gelb.

78. Minute

Die bringt gar nichts ein.

78. Minute

Ecke Frankfurt.

77. Minute

Guter Angriff, Pinheiro legt zurück auf Dorow aber der kann aus zwei Metern nichts damit anfangen.

76. Minute

Burgio mit dem nächsten Konter, wartet, spielt dann rüber zu Pinheiro und dessen Schuss pariert Aulbach.

75. Minute

Jetzt mal eine Konterchance, aber wieder vertändelt Dorow.

74. Minute

Frankfurt versucht, Druck aufzubauen.

72. Minute

Letzter Wechsel beim FSV: Vital Mfumu für Becker

71. Minute

Hohe Fehlpassquote bei den Wormaten. Konzentrierter jetzt!

70. Minute

Fast wäre Dorow durch gewesen, ein Abwehrbein schnellt noch raus.

67. Minute

Brenzlige Szene im Strafraum, endet mit Stürmerfoul und Gelb für einen Frankfurter.

66. Minute

Frankfurt wechselt: Dalmeida für Pollasch

66. Minute

Viel zu schnell ist der Ball wieder weg.

64. Minute

Sie lassen es wieder schleifen...

63. Minute

Nächster Schuss, Kroll mit den Fäusten.

62. Minute

Flachschuss Kara, Kroll ganz sicher.

59. Minute

Zweiter Wechsel: Dorow für den angeschlagenen Gösweiner

57. Minute

Ando versucht es alleine und zieht ab, Aulbach im Nachfassen.

55. Minute

Burgio mit einer klasse Partie!

55. Minute

Fast das 4:1, Gösweiner verpasst Pinheiros Pass knapp.

54. Minute

Aber es geht auch so! Burgio bringt die Freistoßflanke an den Fünfmeterraum und Gösweiner darf im Stehen zum Kopfball kommen.

53. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 3:1

53. Minute

Jetzt fehlt Maas natürlich.

53. Minute

Freitoß Wormatia von rechts. Gelb für Bell Bell.

50. Minute

Die offizielle Zuschauerzahl: 848

49. Minute

Schlafmützig! Da lassen sich die Wormaten von einem Einwurf überrumpeln. Nichts passiert.

48. Minute

Der Schiri hat Maas wohl angedeutet, dass er beim nächsten Foul fällig ist.

47. Minute

Ungewöhnlicher Wechsel nach Wiederanpfiff: Afari für Maas

46. Minute

Abstoß.

46. Minute

Wechsel FSV: Kara für Sierck

Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

Gut 150 Frankfurter im Gästeblock, ein Teil kam mit Verspätung (Zug in Bürstadt verpasst).

Sofort wurde das Tempo wieder angezogen und so sich der erneute Führungstreffer verdient. Frankfurt mit vielen Fehlern.

Ansprechende Leistung der Wormaten, ansehnliches Spiel! Nach der Führung hat man es zehn Minuten lang schleifen lassen und prompt den Ausgleich kassiert.

45. Minute

Halbzeit!

45. Minute

In der Luft im Aus. Abstoß.

44. Minute

Burgio holt die zweite Ecke raus.

42. Minute

Schöner Angriff über links, Ando schießt direkt klar am Tor vorbei.

41. Minute

Freistoß aus 30 Metern abgezogen, Kroll sicher.

40. Minute

Auracher grätscht im Mittelfeld, trifft Ball und Mann. Gelb.

38. Minute

Nicht geahndetes Handspiel Nummer vier.

36. Minute

Vielleicht zum Wachrütteln, denn die Defensive ist doch öfter mal leichtsinnig.

36. Minute

Maas stellt sich beim Freistoß vor den Bll und kassiert Gelb.

33. Minute

Blitzangriff! Gösweiner legt ab, Pinheiro zieht nach innen und spielt den tödlichen Pass in den freien Raum, Burgio bleibt frei vor Aulbach cool!

33. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 2:1

32. Minute

Schlampige Abwehrarbeit! Aber Frankfurt kann es nicht ausnutzen. Unnötige Szene!

31. Minute

Stulin bringt den Ball, Burgio muss es volley versuchen und verpasst knapp!

29. Minute

Burgio überrascht den Torwart mit einem Schuss, der kommt aber trotzdem ran. Und gleich darauf fast ein Eigentor.

28. Minute

Jetzt Burgio über rechts, abgefälscht ans Außennetz! Ecke.

28. Minute

Und da ist der Ausgleich. Über links können die Gäste in den Strafraum dribbeln, Plut drückt den Ball über die Linie.

27. Minute

Tor für: FSV Frankfurt - 1:1

26. Minute

Also mit dem Tatbestand "Handspiel" hat es der Schiri wirklich nicht so... Schon die dritte Szene, die er laufen lässt.

25. Minute

Torre Howell köpft ungefährlich drüber.

24. Minute

Stulin blockt einen Schuss von Becker. Ecke Frankfurt.

23. Minute

Wormatia überlegen, der Ball läuft gut. Weil Kroll in den Boden tritt kommt es aber zum ersten Torschuss der Frankfurter - knapp vorbei!

18. Minute

Stulin haut drauf, sein Schuss wird geblockt.

17. Minute

Der VfR kontrolliert das hier sehr gut, erobert immer wieder Bälle.

14. Minute

TOR! Der Ball wird abgelegt von Himmel zu Gösweiner, der wird am Elfmeterpunkt nicht richtig gestört und schießt aus der Drehung ein.

13. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 1:0

12. Minute

Enorm fehleranfällig agiert der FSV bisher.

11. Minute

Sierck schießt drauf, Kizilyar klärt problemlos.

10. Minute

Frankfurt erstmals in Strafraumnähe.

6. Minute

Wormatia dominant in den Anfangsminuten.

5. Minute

Riskanter Rückpass von Metzger, Kroll ist aufmerksam.

4. Minute

Erstmals Gefahr im Frankfurter Strafraum nach einer Flanke.

2. Minute

Kontrollierter Beginn unseres VfR.

Anpfiff! Das Spiel läuft.

Wormatia spielt zuerst Richtung Alzeyer Straße und hat Anstoß.

Die Mannschaften betreten das Spielfeld, Frankfurt in Weiß, Wormatia in Rot.

Gut eingemummelt warten wir auf den Anpfiff.

Schiedsrichter der Partie ist Tobias Döring, ihm assistieren Marvin Maier und Luka Gille.

Auf der Bank: 7 Gopko, 8 Nag, 10 Dorow, 21 Schmitt, 22 Straub, 35 Afari und für das Tor 32 Miltner.

Unser VfR schickt die siegreiche Mainz-Elf ins Feld: 1 Kroll - 6 Auracher, 44 Kizilyar, 24 Raimondo-Metzger, 23 Stulin - 11 Burgio, 5 Maas, 31 Himmel, 20 Pinheiro - 18 Ando, 14 Gösweiner.

Auf der Bank: 10 Kara, 14 Dalmeida, 16 Matuschewski, 17 Eshele, 24 Muhic, 27 Vital Mfumu und für das Tor 1 Birol.

Frankfurt beginnt wie folgt: 33 Aulbach - 3 Torre Howell, 4 Sierck, 5 Sabah, 6 Andacic, 7 Azaouagh, 8 Pollasch, 11 Bell Bell, 18 Plut, 22 Huckle, 26 Becker.

Bevor die Finger abfrieren, hier die Aufstellungen.

Kalt ist es heute Abend, anders als in Walldorf liegt aber kein Milimeter Schnee.

Herzlich Willkommen zum letzten Spiel im Jahre 2017. Gegner ist heute der ehemalige Zweitligist FSV Frankfurt.