Regionalliga Südwest
Wormatia Worms - SV 07 Elversberg

30.10.2017 20:15
1 : 0

Klasse! Jetzt wird gefeiert. Bis zum nächsten Mal: Alla Wormatia!

JAAAA!!! Wormatia belohnt sich an diesem besonderen Abend für eine engagierte Leistung mit einem glücklichen Sieg!

94. Minute

Spielende!

94. Minute

Kroll musste da eben eingreifen. Einwurf.

93. Minute

Letzter Wechsel: Himmel für Burgio

93. Minute

Uff, geklärt.

92. Minute

Stulin lässt das Bein stehen. Gelb und Freistoß dicht am Strafraum.

91. Minute

Zwei Minuten Nachspielzeit.

90. Minute

Kapllani ballert volley drüber!

88. Minute

TOOOOOR!!! Schmitt zieht eine scharfe Flanke aufs Tor, Burgio verpasst und der Ball schlägt ein!!!

88. Minute

Tor für: Wormatia Worms - 1:0

87. Minute

Und bei den Gästen kommt Kapllani für Koffi

86. Minute

Auch beim VfR der zweite Wechsel: Schmitt für Zinram

85. Minute

Kroll fischt sie aus der Luft.

85. Minute

Die x-te Ecke für die SVE.

83. Minute

Zweiter Wechsel bei den Gästen: Gaul für Grech

82. Minute

Burgio verlängert per Kopf in die Arme von Lehmann.

81. Minute

Freistoß Wormatia von links.

80. Minute

Klasse Parade von Kroll gegen Koffis Kopfball!

79. Minute

Auch die Wormaten wechseln: Ando für Gösweiner

79. Minute

Kroll ist da und Pinheiro klärt.

79. Minute

Stulin grätscht zur nächsten Ecke für die Gäste.

78. Minute

Grech zum dritten aus der Distanz drüber.

75. Minute

Erster Wechsel: Sellentin für Bichler bei den Gästen.

75. Minute

Kofler reißt Gösweiner um, Gelb.

75. Minute

Die Gäste sind nah dran an der Führung, der VfR hält dagegen.

73. Minute

Gerade so geklärt.

73. Minute

Kohler überrennt den nicht gerade langsamen Straub. Wieder Ecke.

72. Minute

Verlängert und Maek köpft recht frei drüber. Erneut Glück.

71. Minute

Nicht ungefährliche Variante. Ecke.

71. Minute

Maas mit zu hartem Körpereinsatz. Gelb und Freistoß am Strafraum.

69. Minute

Burgio bringt nach diesem Freistoß den Ball noch nach innen, Gösweiner wird geblockt.

69. Minute

Für dieses Kopfballduell sieht Maek Gelb.

68. Minute

Koffi, immer wieder Koffi. Diesmal pflügt er durch den Strafraum und schießt knapp links vorbei.

66. Minute

Aber da passiert nichts.

65. Minute

Freistoß Elversberg von rechts.

64. Minute

Grech versucht es aus der Distanz, einen Meter drüber. Davor ganz starke Aktion von Afari.

63. Minute

Plötzlich ist wieder Koffi frei vor Kroll, kommt aber nicht vorbei und Stulin klärt. Im Gegenzug wird der Ball zu Gösweiner in den Strafraum gechippt, der da besser mit dem Kopf hingegangen wäre!

61. Minute

Gösweiner kann den Ball nicht sicher annehmen und steigt zu hart ein. Gelb.

60. Minute

Grech sucht Koffi, ist aber ein Stück zu weit.

59. Minute

Stürmerfoul von Koffi gegen Kroll, abgepfiffen.

59. Minute

Kizilyar klärt ganz wichtig zur Ecke.

58. Minute

Die offizielle Zuschauerzahl: 1.002

57. Minute

Kizilyar verliert den Ball, bügelt das aber gleich wieder aus.

55. Minute

Zinram kommt über rechts und legt ab auf Burgio, dessen Flachschuss geht ans Außennetz. Die erste richtige Chance!

54. Minute

Jetzt sind die Gäste wieder am Drücker.

51. Minute

Fast so etwas wie eine kleine Drangphase unserer Wormaten.

50. Minute

Gösweiner will zu Straub durchstecken, die Defensive hat aufgepasst.

50. Minute

Kizilyar unterbricht den Konter, im Gegenzug schießt Zinram zumindest in Richtung des Tores.

49. Minute

Abgewehrt.

48. Minute

Gösweiner behauptet den Ball und holt einen Freistoß raus.

48. Minute

Straubs scharfe Flanke fliegt durch den Strafraum und findet keinen Abnehmer.

47. Minute

Die zweite Ecke für den VfR.

47. Minute

Zinram bringt den Ball von rechts nach innen, aber Gösweiner tritt drüber!

Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

Nun kommen auch unsere Jungs aus der Kabine.

Elversberg ist schon wieder auf dem Platz.

Kampf und Einsatz stimmen jedenfalls. Drücken wir die Daumen, dass das in der zweiten Hälfte belohnt wird.

Viele Möglichkeiten wird es nicht geben heute. Mit Kofler und Maek stehen zwei Riesen hinten drin und auch offensiv ist die Qualität der Gäste deutlich zu sehen.

0:0, die Abwehr hält. Die Wormaten spielen konsequent auf Konter, müssten aber dann aus den sich bietenden Gelegenheiten auch mehr machen.

47. Minute

Halbzeit!

46. Minute

Maas klärt per Kopf, Grech zieht ab und der Ball hoppelt durch den Strafraum und am Tor vorbei.

46. Minute

Nächster Freistoß für die Gäste nahe der Außenlinie.

44. Minute

Mal ein Abschluss, Pinheiro nach Ablage von Zinram aber in den dritten Stock.

43. Minute

Zunächst abgewehrt, dann abgefangen.

42. Minute

Freistoß Elversberg von links.

40. Minute

Der war eher nichts.

39. Minute

Zinram holt mit schnellem Antritt einen Eckball raus.

39. Minute

Mohr schießt in die Wolken.

38. Minute

Auch bei den Gästen klappt nicht alles.

37. Minute

Nächster Konter, Burgio findet den Zeitpunkt zum Abspiel nicht. Zinram war auch ins Abseits gelaufen.

34. Minute

Weitere zwei Kontergelegenheit. Einmal landet die Flanke in Lehmanns Armen, beim zweiten Mal endet es mit Fehlpass.

32. Minute

Grech bei den Gästen ist sehr präsent und dribbelt immer wieder stark durchs Mittelfeld.

30. Minute

Mal wieder eine gute Konterchance, Pinheiro legt sich den Ball etwas zu weit vor und grätscht in seinen Gegenspieler. Freistoß.

27. Minute

Und beide bringen nichts ein. Da hat die Abwehr in dieser Situation das erste Mal richtig gepennt, eigentlich ist das ein sicheres Gegentor.

26. Minute

Ein langer Ball und plötzlich steht Koffi mutterseelenallein vor Kroll. Gottseidank kann er den Ball nicht verarbeiten. Zwei Ecken gibt es danach.

24. Minute

Burgio kommt an den Ball und schickt Gösweiner steil, leider etwas zu steil. Lehmann ist da.

23. Minute

Das ist harte Arbeit hier für die Defensive.

23. Minute

Uuuuff. Krebs zieht ab aus 20 Metern, der Ball fliegt knapp über die Latte.

21. Minute

Diesmal kommt Maek an den Ball, köpft aber ein gutes Stück drüber.

21. Minute

Wie vorhin geklärt zur nächsten Ecke auf der anderen Seite.

20. Minute

Erneuter Angriff der Gäste, wieder zur Ecke geklärt.

18. Minute

Die Wormaten versuchen hinten stabil zu stehen, das klappt bislang.

16. Minute

Maek schießt deutlich drüber.

16. Minute

Freistoß für die Gäste aus sehr guter Position zentral vor dem Tor.

12. Minute

Elversberg spielbestimmend, Wormatia sucht immer wieder konsequent die Kontermöglichkeiten.

11. Minute

Auch die wird geklärt.

10. Minute

Weit gezogen und geklärt zur Ecke von der anderen Seite.

10. Minute

Erste Ecke für die Gäste.

8. Minute

Wieder sucht Burgio Straub, Lehmann ist schneller.

8. Minute

Gute Konterchance, Burgio spielt in den freien Raum zu Straub - Pressschlag und Stürmerfoul.

5. Minute

Elversberg tonangebend in den ersten Minuten.

3. Minute

Aber der bringt nichts ein.

3. Minute

Freistoß Wormatia aus dem Halbfeld nach Handspiel.

2. Minute

Gute Stimmung auf der Raphael Hügel Vortribüne.

1. Minute

(Elversberg hatte Anstoß)

Anpfiff! Das Spiel läuft.

Auch einige Gästefans sind dabei, rund 50. Unser VfR beginnt in Richtung Clubhaus und hat Anstoß.

Die Mannschaften betreten das Spielfeld: Elversberg in Weiß, die Wormaten in Rot.

Schiedsrichter der Partie ist Michael Kimmeyer, ihm assistieren Andreas Reuter und Simon Karcher. Einen vierten Offiziellen gibt es heute Abend auch: Timo Lämmle.

Auf der Bank: 8 Nag, 18 Ando, 21 Schmitt, 26 Reißmann, 31 Himmel und für das Tor 32 Miltner.

Bei den Wormaten muss Eugen Gopko angeschlagen passen. Die Startelf: 1 Kroll - 4 Yildirim, 44 Kizilyar, 5 Maas, 23 Stulin - 9 Zinram, 20 Pinheiro, 35 Afari, 22 Straub - 14 Gösweiner, 11 Burgio.

Auf der Bank: 7 Gaul, 14 Morabit, 17 Sellentin, 19 Uphoff, 31 Merk, 33 Kapllani und für das Tor 1 Fuhry.

Unsere Gäste beginnen mit folgender Elf: 20 Lehmann - 2 Kohler, 3 Kofler, 5 Maek, 11 Bichler, 16 Grech, 18 Cincotta, 21 Krebs, 27 Mohr, 29 Perstaller, 30 Koffi.

Anpfiff ist in einer Viertelstunde, kommen wir daher nun zum sportlichen.

SPORT1 überträgt heute bekanntlich live und unterstützt die Aktion ebenfalls mit Interviews und Infos während des Spiels.

Das Spiel steht ganz im Zeichen des Kampfes gegen den Blutkrebs. Zusammen mit der DKMS wird heute gesammelt und wir freuen uns ganz besonders, dass die SV Elversberg für den guten Zweck eine Spende in Höhe von 500 Euro beisteuert!

Ein besonderer Abend für Fans und Verein, denn vor wenigen Minuten wurde die EWR-Vortribüne in "Raphael Hügel Vortribüne" umbenannt.

Willkommen zum Heimspiel gegen die SV Elversberg.