home logo away logo
3 0

Wormatia Ticker-Archiv

Wormatia Worms - FC Blau-Weiß Karbach

  • Nächsten Samstag geht es nach Lautern, bis zum nächsten Mal: Alla Wormatia!

  • Feierabend, ein glattes 3:0 der eher glanzlosen Sorte. Mit dem zweiten Treffer ging es dann noch einmal schön nach vorne und es wäre auch ein höherer Sieg möglich gewesen. Der Dreitoreabstand wird den wackeren Karbachern aber nicht wirklich gerecht.

  • 91. Min.

    Spielende!

  • 91. Min.

    Applaus für Dahlke, der einfach mal aus 40 Metern schießt, weil Schmitt zu weit vorne steht. Weit vorbei.

  • 88. Min.

    Das Spiel plätschert seinem Ende entgegen.

  • 86. Min.

    Schneider schießt, der Ball rollt eher traurig links vorbei. Da passiert nix mehr.

  • 85. Min.

    Die kommt schön, wird aber geklärt. Und der Konter gut von Grimmer abgelaufen.

  • 85. Min.

    Die bringt nichts ein, aber im zweiten Anlauf gibt es etwas Ping Pong und die nächste Ecke.

  • 84. Min.

    Recica zieht ab und es gibt Ecke.

  • 83. Min.

    Und da kommt der letzte Wechsel: Pascal Schmidt gibt sein Debüt, Afari geht.

  • 81. Min.

    Aber er ist schon wieder dabei. Wird nun wohl aber durch Schmidt ersetzt.

  • 80. Min.

    Wormatia in Unterzahl, Afari muss draußen behandelt werden.

  • 79. Min.

    Die offizielle Zuschauerzahl: 789

  • 78. Min.

    Jetzt lässt er den Vorteil laufen, Graciotti spielt in den freien Raum und Dahlke verpasst seinen dritten Treffer. Weil er vorbeischießt, aber auch weil es Abseits gewesen sein soll. Da kann er auch das Foul vorher pfeifen.

  • 77. Min.

    Schneider hakt nach gegen Tzimanis, Gelb vom bisher sicheren Schiri Dennemärker.

  • 76. Min.

    Also das Spiel dürfte damit eigentlich entschieden sein, schreibe ich mal ganz vorsichtig. Die Karbacher sind definitiv nicht diesen Drei-Tore-Rückstand schlechter.

  • 73. Min.

    Fast das 4:0! Dahlke ist plöttzlich frei vor dem Tor und scheitert an Schmitt, Graciotti traut sich nicht und legt ab, Lickert schießt ein Abwehrbein an. Das hätte das vierte sein müssen!

  • 70. Min.

    Dahlke bekommt den Ball und zieht sofort ab, Schmitt pariert. Doch die Szene ist nicht vorbei, der Ball wird abgelegt auf Grimmer, der völlig verzieht, dafür aber unabsichtlich Dahlke findet und der schiebt wie ein echter Torjäger links unten ein!

  • 69. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 3:0

  • 67. Min.

    Recica rettet per Kopf auf der Linie! Reichel war bei diesem Kopfball schon geschlagen.

  • 66. Min.

    Der Freistoß wird zur Ecke geklärt.

  • 66. Min.

    Bei den Gästen kommen Spreitzer und Schneider für Oster und Kunz

  • 65. Min.

    Vorher der zweite Wechsel bei Wormatia: Schünke für Gerezgiher

  • 65. Min.

    Das war es sicherlich noch lange nicht. Freistoß Karbach von links.

  • 64. Min.

    Oliveira Damaceno holt sich den Ball fast am eigenen Strafraum, läuft, dribbelt und ackert sich bis an den Strafraum und bringt den Ball mit letzter Kraft in die Mitte, wo GRACIOTTI freistehend einschießt!

  • 63. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 2:0

  • 62. Min.

    Recica bekommt den Ball noch knapp vor der Torlinie, die Hereingabe begräbt Schmitt unter sich.

  • 61. Min.

    Ogorodnik rettet per Grätsche. Es wird jetzt wieder etwas intensiver.

  • 58. Min.

    Die wird abgewehrt.

  • 58. Min.

    Gleich sind beide beteiligt, Dahlke sucht sofort den Abschluss und wird zur Ecke geblockt.

  • 57. Min.

    Der geht auf rechts, Gerezgiher nach vorne.

  • 57. Min.

    Oliveira Damaceno kommt für Matsumoto

  • 57. Min.

    Reichel pariert einen Distanzschuss.

  • 56. Min.

    Na so langsam müssen sie den Schalter aber mal wieder umlegen, die Tribüne wird unruhig.

  • 55. Min.

    Oliveira Damaceno macht sich bereit.

  • 54. Min.

    Da ist viel zu viel Platz in der Mitte.

  • 52. Min.

    Man spürt schon, dass Köksal fehlt im Mittelfeld.

  • 50. Min.

    Das Bild ähnelt sich. Karbach ist etwas aktiver.

  • 47. Min.

    Ein guter Angriff, Gerezgiher fehlt aber erneut der letzte Pass.

  • 46. Min.

    Ohne Änderungen geht es weiter.

  • Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

  • Trainer Glibo wird sicherlich die richtigen Worte finden.

  • Ein starker Beginn der Wormaten mit einem frühen Tor, danach stellen sie das Fußballspielen aber ein Stück weit ein. Warum denn? Man lässt den Gegner kommen und steht tief.

  • Das war dann doch nochmal die Großchance zum 2:0. Dahlke setzt einmal mehr seinen Körper gut ein und macht eigentlich alles richtig.

  • 47. Min.

    Halbzeit!

  • 47. Min.

    Langer Ball auf Dahlke, der bringt ihn nicht über Torwart Schmitt hinweg und ärgert sich dann so, dass er gar nicht mehr nachsetzt. Dicke Chance!

  • 44. Min.

    Und die landet direkt bei Tzimanis. Geklärt.

  • 44. Min.

    Der dritte Schuss trifft dann mal das Tor, Reichel lenkt den Ball über die Latte!

  • 43. Min.

    Dahlke setzt nach und grätscht von hinten - Gelb!

  • 41. Min.

    Nächster Schuss der Gäste, Fischer in die Wolken.

  • 39. Min.

    Flanke von Graciotti, etwas zu hoch für Dahlke.

  • 38. Min.

    Scharfer Freistoß der Gäste, Eberhardt steht aber im Abseits.

  • 36. Min.

    Gute Konterchance, aber da ist Gerezgiher schneller als der Ball.

  • 35. Min.

    Otto haut aus 25 Metern mal drauf, der Ball senkt sich hinter Reichels Tor.

  • 33. Min.

    Schwache Flanke von Matsumoto. Das ist etwas wenig seit der Führung.

  • 30. Min.

    Erster Wechsel bei den Gästen: Hulsey für Hohns, verletzungsbedingt

  • 29. Min.

    Konter, Steilpass auf Matsumoto, der läuft frei auf Schmitt zu - Abseits. Sagt zumindest der Schiri.

  • 29. Min.

    Die wird geklärt und auch der zweite Ball.

  • 28. Min.

    Zweite Ecke für die Gäste.

  • 27. Min.

    Recica zieht flach ab, kein Problem für Schmitt.

  • 26. Min.

    Aber jetzt übernehmen sie wieder die Kontrolle.

  • 24. Min.

    Viel zu tief stehen die Wormaten in dieser Phase.

  • 24. Min.

    Gut geklärt.

  • 23. Min.

    Die erste Ecke für die Gäste ist unnötig. Recica köpft zurück und ins Aus.

  • 21. Min.

    Ein Entlastungsangriff rollt, Dahlke soll im Abseits gestanden haben.

  • 21. Min.

    Da ist auch der erste Karbacher Abschluss - ein gutes Stück rechts vorbei.

  • 20. Min.

    Eben lässt man die Gäste viel zu sehr ins Spiel kommen und hinten rein drängen.

  • 16. Min.

    Erstmals kommen auch die Gäste an den Strafraum. Die Flanke landet im Toraus.

  • 15. Min.

    Ich wurde gebeten das Tor mit "Kaltz mit Bananenflanke auf Hrubesch" zu beschreiben.

  • 13. Min.

    Und da ist das hochverdiente 1:0! Schneller Angriff, präzise Flanke von Recica und DAHLKE köpft den Ball ebenso präzise in den Winkel.

  • 12. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 1:0

  • 12. Min.

    Karbach steht derzeit nur hintendrin, Belagerungszustand.

  • 9. Min.

    Konter für den VfR, Lickerts Schuss kann Schmitt nicht festhalten und Gerezgiher kommt einen Schritt zu spät.

  • 6. Min.

    Die Formation ist doch etwas anders als gedacht. Grimmer spielt Linksverteidiger, Recica rechts. Graciotti links im Mittelfeld, Gerezgiher rechts.

  • 5. Min.

    Schon wieder ein dominanter Beginn unserer Wormaten.

  • 3. Min.

    Die bringt nichts ein.

  • 2. Min.

    Die Flanke wird ungeschickt abgewehrt, Lickert mit dem Abschluss - Ecke!

  • 2. Min.

    Es gibt gleich den ersten Freistoß für Wormatia aus dem linken Halbfeld.

  • Anpfiff! Das Spiel läuft.

  • Der VfR spielt zunächst in Richtung Clubhaus und hat Anstoß.

  • Beide Mannschaften betreten das Spielfeld, Karbach in Weiß, die Wormaten in Rot.

  • Schiedsrichter der Partie ist Jan Dennemärker aus Schwarzenholz, ihm assistieren Sahin Dündar und Lars Neufing.

  • Es spielt also die Viererkette der zweiten Halbzeit gegen Elversberg. Veleanu ist noch angeschlagen und für Oliveira Damaceno gibt es eine kleine Pause.

  • Auf der Bank: 3 Macorig, 13 Veleanu, 14 Oliveira Damaceno, 19 Schünke, 31 Miranda, 34 Schmidt.

  • Bei unseren Wormaten fehlt Fatih Köksal mit Verdacht auf Muskelfaserriss. Die Startelf: 33 Reichel - 8 Grimmer, 27 Ogorodnik, 5 Tzimanis, 9 Graciotti - 24 Recica, 6 Afari, 23 Lickert, 7 Gerezgiher - 30 Matsumoto, 25 Dahlke.

  • Auf der Bank: 1 Bauer (Torwart), 2 Richter, 4 Spreitzer, 19 Hulsey, 20 Schneider, 29 Husic (Torwart) und 52 Menkenhagen (auch Torwart).

  • Die Gäste spielen mit folgender Startelf: 33 Schmitt - 3 Fischer, 5 Hohns, 8 Kunz, 9 Köppen, 13 Eberhardt, 14 Otto, 17 Oster, 18 Peuter, 22 Denguezli, 23 Junk.

  • Hallo und herzlich willkommen zum Heimspiel gegen den FC Blau-Weiß Karbach!