home logo away logo
0 2

Wormatia Ticker-Archiv

Wormatia Worms - SV 07 Elversberg

  • Wir lesen uns wieder im Jahr 2019. Bis dahin: Alla Wormatia.

  • Schluss. Von der Heimstärke war heute gar nichts zu sehen. Nächste Woche geht es noch einmal nach Walldorf.

  • 92. Min.

    Spielende!

  • 92. Min.

    Ein letzter Eckball für die Gäste.

  • 89. Min.

    Letzter Gästewechsel: Merk für Tekerci

  • 89. Min.

    Burgio bringt nochmal zwei Flanken nach innen, die erste geklärt die zweite springt Ferfelis an die Hand.

  • 87. Min.

    Tja und dann muss es plötzlich 1:2 stehen. Burgio flankt nach innen, Dorow rutscht rein und ballert den Ball zwei Meter drüber.

  • 86. Min.

    Ein trostloser Abend plätschert seinem Ende entgegen.

  • 83. Min.

    Wechsel bei den Gästen: Mohr für Feil

  • 80. Min.

    Das Wetter passt sich dem Spiel an, jetzt regnet es.

  • 78. Min.

    Es sieht nicht so aus, als würde es hier nochmal spannend werden.

  • 76. Min.

    Und erneut kommt der Freistoß nur auf Hüfthöhe.

  • 76. Min.

    Freistoß Wormatia von links.

  • 73. Min.

    Der erste Wornatia-Torschuss seit einer Stunde! Burgio nimmt die Flanke volley, der Ball geht vorbei.

  • 72. Min.

    Weiterhin Torgefahr nur von den Gästen.

  • 70. Min.

    Elversberg wechselt: Lahn für Perstaller. Und beim VfR kommt Matsumoto für Bajric.

  • 62. Min.

    Zweiter Wechsel: Afari für Glockner

  • 62. Min.

    Die Wormaten agieren zwar energischer, aber das wird wohl nicht reichen.

  • 58. Min.

    Es gab mittlerweile 2-3 gute Tempovorstöße über die Außen, aber das ist noch zu wenig,

  • 57. Min.

    Die offizielle Zuschauerzahl: 730

  • 55. Min.

    Flanke an den langen Pfosten, Altintas köpft weit drüber.

  • 55. Min.

    Burgio holt einen Freistoß raus.

  • 52. Min.

    Fast ein Eigentor von Dorow. Ecke. Harmlos.

  • 52. Min.

    Unnötiger kann ein Gegentor kaum sein.

  • 51. Min.

    Und das verdammte Hintenrumgespiele führt zum 0:2. Selbst in Bedrängnis gebracht, dem Gegner in die Füße gespielt und Koffi schlenzt den Ball in den Winkel.

  • 50. Min.

    Tor für: SV 07 Elversberg - 0:2

  • 49. Min.

    Keilmann faustet einen Flatterball und hat den Nachschuss.

  • 48. Min.

    Glockner ist ins Mittelfeld gerückt.

  • 45. Min.

    Außerdem kommt Ferfelis für Dobros

  • Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

  • Erwartungsgemäß wird nun auf Viererkette umgestellt.

  • Da muss eine massive Steigerung im zweiten Durchgang kommen, auch in Sachen Körpersprache.

  • Immer wieder wird ratlos hinten herum gespielt, nach vorne geht überhaupt nichts.

  • Zum Glück steht es nur 0:1. Mutlos, harmlos, instabil - die bislang schwächste Leistung zuhause.

  • 46. Min.

    Halbzeit!

  • 44. Min.

    Auch die wird geklärt.

  • 44. Min.

    Ein langer Ball und Perstaller kommt gefährlich vor das Tor, Altintas klärt zur Ecke.

  • 42. Min.

    Die erste gefährliche Flanke der Wormaten, der Ball wird verpasst.

  • 36. Min.

    Gerade noch geklärt vor Koffi, aber Foul vom Stürmer.

  • 33. Min.

    Ein toller Seitenwechsel, Moos dribbelt sich in Position - aber irgendwie landet der Ball doch wieder an der Mittellinie statt im Strafraum.

  • 31. Min.

    Die Gäste rücken weit auf und stören früh, damit haben die nervösen Wormaten arge Probleme.

  • 27. Min.

    Die Flanke kommt gut, Koffi zum Kopfball und Keilmann rettet zur Ecke. Die bringt nichts ein.

  • 26. Min.

    Radau steht falsch und klärt per Foul. Gelb und Freistoß.

  • 25. Min.

    Elversberg vergibt das sichere zweite Tor. Keilmann pariert, Koffi bekommt den Abpraller nicht im Tor unter und der Nachschuss geht vorbei.

  • 24. Min.

    Die Wormaten sind mutlos. Radau konnte eben den Ball locker ablaufen, zieht aber zurück.

  • 23. Min.

    Und der ist drin. Keilmann macht einen Schritt nach vorne in Erwartung der Flanke, der Ball schlägt hinter ihm im Winkel ein. Feil war der Torschütze.

  • 22. Min.

    Tor für: SV 07 Elversberg - 0:1

  • 22. Min.

    Glück gehabt, es gibt nur Freistoß für die Gäste knapp an der linken Strafraumkante.

  • 20. Min.

    Die bringt nichts ein, danach bleibt es gefährlich und die Szene endet mit Stürmerfoul.

  • 19. Min.

    Ecke Elversberg.

  • 19. Min.

    Konter über rechts, gleich mehrere Spieler suchen die Lücke und reichen den Ball weiter, Bajrics Flachschuss auf Lehmann bleibt harmlos.

  • 16. Min.

    Aber diese Flanke kam ganz harmlos und geht ins Toraus.

  • 16. Min.

    Immer wieder Freistoß. Erneut Elversberg aus gefährlicher Position.

  • 15. Min.

    BAJRIC! Kommt ganz frei zum Kopfball und zielt links am Tor vorbei. Riesenchance!

  • 14. Min.

    Es rollt ein Konter, Burgio holt die erste Ecke raus.

  • 14. Min.

    Der landet in der Mauer.

  • 13. Min.

    Erstmals ein wenig Gefahr im Gästestrafraum nach einem Freistoß. Gefährlicher ist der von Radau gerade so unterbundener Konter. Vorher aber Foul, deshalb Freistoß Elversberg.

  • 11. Min.

    Die Gäste machen mittlerweile das Spiel, die Wormaten wirken unsicher und sind bei Balleroberung zu hektisch. Derweil der nächste Abschluss der Gäste, Perstaller köpft ein gutes Stück drüber.

  • 10. Min.

    Burgio wäre da durch gewesen, aber zu viel Körpereinsatz für den Geschmack des Schiris.

  • 8. Min.

    Koffi kommt zum Abschluss und zwingt Keilmann zu einer Parade. Ecke Elversberg. Abgepfiffen.

  • 7. Min.

    Glockner haut drauf, links am Tor vorbei.

  • 6. Min.

    Erneut Freistoß, diesmal zentral aus fast 30 Metern.

  • 6. Min.

    Der ist aber viel zu flach und wird geklärt.

  • 5. Min.

    Freistoß für den VfR von links.

  • 3. Min.

    Erster Abschluss der Gäste, Koffi köpft frei aber harmlos vorbei.

  • Anpfiff! Das Spiel läuft.

  • Die Wormaten spielen zunächst Richtung Alzeyer Straße, die Gäste haben Anstoß.

  • Es gibt eine Gedenkminute für unseren verstorbenen früheren Mannschaftsarzt Ulrich Rüegger.

  • Die Mannschaften betreten das Spielfeld: Elversberg in Schwarz, die Wormaten in Rot.

  • Schiedsrichter der Partie ist Gaetano Falcicchio, ihm assistieren Manuel Dürr und Marcel Lalka.

  • Es fehlen: Demir und Volz (beide krank), Schmidt (Muskelfaseriss), Jourdan (Prellung) und Reichel (Bluterguss). Cedric Mimbala ist mittlerweile im Aufbautraining und wird laut unserem Mannschaftsarzt Dr. Priester-Lasch zur Rückrunde wieder fit sein.

  • Auf der Bank: 3 Heller, 6 Afari, 7 Gopko, 9 Graciotti, 14 Ferfelis, 30 Matsumoto und für das Tor 32 Hüter.

  • Die Wormaten beginnen wie folgt: 1 Keilmann - 18 Altintas, 8 Glockner, 4 Ihrig - 22 Moos, 27 Korb, 44 Bajric, 37 Radau - 33 Dobros - 11 Burgio, 10 Dorow.

  • Auf der Bank: 4 Blaß, 11 Lahn, 21 Krebs, 22 Suero Fernandez, 27 Mohr, 31 Merk und für das Tor 20 Draband.

  • Die Aufstellungen liegen vor, die Gäste beginnen mit folgender Elf: 1 Lehmann - 2 Kohler, 7 Feil, 8 Skenderovic, 10 Tekerci, 14 Dürholtz, 16 Grech, 17 Winter, 19 Dragon, 29 Perstaller, 30 Koffi.

  • Leichter Nebel liegt über dem Rasen, die Sicht ist aber gut.

  • Herzlich willkommen zum letzten Heimspiel 2018 gegen die SV Elversberg!