home logo away logo
3 2

Wormatia Ticker-Archiv

Wormatia Worms - TSV Steinbach

  • Bis zum nächsten Mal: Alla Wormatia!

  • Wir sagen herzlichen Glückwunsch besonders an Ricky Pinheiro, der heute sein 100. Pflichtspiel für den VfR absolviert hat!

  • Wormatia holt überlebenswichtige drei Punkte gegen Steinbach!

  • JAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!

  • 92. Min.

    Spielende!

  • 90. Min.

    Zwei Minuten Nachspielzeit.

  • 90. Min.

    Abwehrschlacht jetzt!

  • 89. Min.

    TOOOOOOR! Stulin bringt den Freistoß rein, der wird verlängert und Metzger köpft das 3:2!!!

  • 89. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 3:2

  • 88. Min.

    Freistoß Wormatia von links.

  • 87. Min.

    Zinram kommt für den entkräfteten Auracher, bei Steinbach Kranitz für Celani

  • 86. Min.

    Pinheiro legt eine Stulin-Flanke ab für Gösweiner, der wird gestört.

  • 85. Min.

    Mist! Gute Kontergelegenheit, Burgio rutscht bei der Flanke aus.

  • 84. Min.

    Der Freistoß ist etwas zu hoch, Auracher kommt nicht richtig ran.

  • 83. Min.

    Herzig ringt Burgio nach fünf Metern endgültig nieder und kassiert Gelb.

  • 82. Min.

    Konter über Burgio, wieder etwas unsauber und Dorow zielt aus der Drehung vorbei.

  • 80. Min.

    Schmitt muss raus, Gopko kommt.

  • 78. Min.

    Behandlungspause für Schmitt, der in dieser Szene wohl mit Kroll zusammengerasselt ist.

  • 77. Min.

    Und ganz knapp rollt der Ball im Fünfer an Bektasi vorbei... Steinbach kaum vom Ball zu trennen.

  • 76. Min.

    Gösweiner köpft sie fast rein, wird aber erneut zurückgepfiffen.

  • 75. Min.

    Burgio holt eine Ecke raus.

  • 74. Min.

    Gelb für Pinheiro

  • 74. Min.

    Das ganze entstand aus einem fragwürdigen Freistoß.

  • 73. Min.

    Fast eine Kopie des ersten Gegentores. Der Ball kommt nach links zum freistehenden Tahiri und der hämmert unter die Latte zum Ausgleich.

  • 72. Min.

    Tor für: TSV Steinbach - 2:2

  • 72. Min.

    Himmel sieht Gelb für Ballwegschlagen. Seine zehnte, er ist gesperrt.

  • 71. Min.

    Dorow geht zu Boden nach einer Einwurfentscheidung. Habe nichts gesehen, auch die Schiri schüttelt den Kopf. Feuer auf den Rängen.

  • 70. Min.

    Stulin hat im Laufduell einen abbekommen, ist auf die Schulter gefallen. Scheint aber weiterzugehen.

  • 68. Min.

    Gösweiner bekommt ihn an den Hinterkopf und der Ball geht 10 Meter vorbei.

  • 68. Min.

    Freistoß Wormatia von rechts.

  • 65. Min.

    Maas wohl leicht angeschlagen.

  • 65. Min.

    Wechsel bei Wormatia: Himmel für Maas

  • 64. Min.

    Da wurde ein Stürmerfoul gesehen. Freistoß Steinbach.

  • 63. Min.

    Gösweiner tankt sich durch und zielt in die kurze Ecke, Löhe stellt den Fuß raus. Eckball!

  • 62. Min.

    Pinheiros Flanke Richtung Stulin ist zu weit.

  • 61. Min.

    Tolle Balleroberung, aber zurückgepfiffen. Kollektiver Ausraster auf der Tribüne.

  • 60. Min.

    Doppelter Gästewechsel: Bisanovic und Bektasi für Müller und Heister.

  • 60. Min.

    Der Kapitän schickt Löhe in die falsche Ecke! 2:1!!!

  • 59. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 2:1

  • 59. Min.

    Tahiri sieht noch Gelb wegen Meckern.

  • 58. Min.

    Auracher wird ausführen...

  • 58. Min.

    Elfmeter nach Foul an Dorow!!!

  • 58. Min.

    Heister sieht die erste Karte des Spiels für ein taktisches Foul.

  • 56. Min.

    Die offizielle Zuschauerzahl: 798

  • 56. Min.

    Konterchance VfR, aber schlecht ausgespielt.

  • 53. Min.

    Burgio feuert einen Flachschuss drauf, Löhe taucht ab und pariert zur Ecke.

  • 52. Min.

    Torchancen 0:2, Spielstand 1:1.

  • 51. Min.

    EIGENTOR! Stulin sucht Gösweiner, ein Abwehrspieler köpft wohl absichtlich in Richtung Torwart, doch der steht nicht auf der Linie und der Ball senkt sich ins Tor.

  • 50. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 1:1

  • 48. Min.

    Gösweiner drischt den Ball ins Tor, vorher aber wohl Foul von Himmel. Wird schon stimmen.

  • Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

  • Hoffen wir nun auf eine offensivere zweite Hälfte.

  • Die Gäste führen verdient, eine Torchance für den VfR gab es nicht. Offensiv passiert zu wenig.

  • 47. Min.

    Halbzeit!

  • 45. Min.

    Burgio sucht einen Abnehmer, entscheidet sich dann für den Fernschuss. Deutlich drüber.

  • 42. Min.

    Tahiri mit einem Fernschuss, Kroll zur Stelle.

  • 36. Min.

    Die Führung ist natürlich verdient.

  • 35. Min.

    Der Freistoß wird geklärt, aber im zweiten Anlauf landet der Ball beim heran eilenden Tahiri und der schießt ein.

  • 34. Min.

    Tor für: TSV Steinbach - 0:1

  • 34. Min.

    Freistoß Steinbach von links.

  • 32. Min.

    Wieder wird Burgio gehalten, wieder kein Pfiff.

  • 30. Min.

    Auf den Rängen ist dank der Schiedsrichterentscheidungen einiges los. Das Spiel an sich bietet dafür nicht allzuviel Anlass.

  • 28. Min.

    Maas bringt den Freistoß rein, Gösweiner erwischt ihn nicht richtig.

  • 27. Min.

    Jetzt aber Freistoß von rechts nach Handspiel. Applaus.

  • 26. Min.

    Burgio wird offensichtlich geklammert, aber es gibt keinen Pfiff. Helle Empörung im Publikum. Eindeutiger geht es eigentlich nicht.

  • 25. Min.

    Aber auch für Schmitt geht es weiter. Gab übrigens keinen Freistoß.

  • 23. Min.

    Kleine Rudelbildung nach Kopfballduell, Schmitt bleibt liegen. Könnte ein Ellbogen gewesen sein. Der Assistent steht zwar nur ein paar Meter daneben, hat aber offenbar nichts gesehen.

  • 20. Min.

    Abseits. Aber Kroll hat aufgepasst und hätte pariert.

  • 18. Min.

    Die Wormaten mit Respekt und spürbar nervös. Steinbach kontrolliert.

  • 18. Min.

    Schmitt schlägt die erste Flanke in den Strafraum, zu weit für Burgio.

  • 14. Min.

    Der Platz ist etwas holprig in den Strafräumen.

  • 13. Min.

    Fast das 0:1! Kroll lenkt einen Schuss an die Latte!

  • 13. Min.

    Gefährlich! Nach Freistoß wird der Ball nach innen gelegt, Auracher klärt.

  • 11. Min.

    Handspiel im Strafraum wird reklamiert, ein Steinbacher Arm war zumindest oben.

  • 9. Min.

    Das Publikum wird unruhig, weil die Schiri fast alles gegen Wormatia pfeift.

  • 8. Min.

    Es geht weiter für beide.

  • 7. Min.

    Kopfballduell zwischen Gösweiner und Torwart Löhe außerhalb des Strafraums. Löhe gewinnt, aber beide haben was abbekommen. Gösweiner an der Nase (natürlich...), Löhe am Oberschenkel.

  • 5. Min.

    Burgio wird im Laufduell zurückgepfiffen. Eher anders rum wäre richtig gewesen.

  • 5. Min.

    Die Wormaten lassen sich immer wieder zum Hintenrumspielen verleiten. Das ist gefährlich.

  • 3. Min.

    Celani kommt frei zum Kopfball, die Ecke ist aber ein Stück zu hoch.

  • 3. Min.

    Ecke für die Gäste nach nervösem Beginn.

  • 2. Min.

    Eine kleine Änderung, Schmitt spielt links hinten, Stulin vor ihm im Mittelfeld.

  • Anpfiff! Das Spiel läuft.

  • Der VfR spielt zunächst in Richtung Clubhaus und hat Anstoß.

  • Die Mannschaften betreten das Spielfeld, Steinbach in Schwarz, die Wormaten in Rot.

  • Das erste Heimspiel in diesem Jahr bei schönem Wetter, der Frühling hat auch gleich mal wieder (so scheint es zumindest) ein paar Zuschauer mehr ins Stadion gelockt.

  • Schiedsrichterin der Partie ist Karoline Wacker, ihr assistieren Manuel Dürr und Marc List.

  • Auf der Bank: 7 Gopko, 8 Nag, 9 Zinram, 30 Matsumoto, 31 Himmel, 35 Afari und für das Tor 32 Miltner.

  • Die Startelf: 1 Kroll - 6 Auracher, 44 Kizilyar, 24 Raimondo-Metzger, 23 Stulin - 11 Burgio, 20 Pinheiro, 5 Maas, 21 Schmitt - 14 Gösweiner, 14 Dorow.

  • Bei den Wormaten ist Patrick Auracher wieder da! Nach seinem dritten Nasenbeinbruch seit Saisonbeginn plagen ihn zwar noch Kopfschmerzen und Atembeschwerden, aber unsere Kapitän ist ja bekanntlich ein besonders harter Hund.

  • Auf der Bank: 8 Bisanovic, 15 Kranitz, 18 Bektasi, 38 Wirtz und für das Tor 27 Bibleka.

  • Die Gäste beginnen mit folgender Elf: 1 Löhe - 2 Kunert, 4 Herzig, 5 Strujic, 7 Tahiri, 9 Celani, 11 Trkulja, 19 Felek, 20 Heister, 29 Mißbach, 31 Müller.

  • Wir hoffen alle, dass der 10:0-Sieg im Pokal unseren Jungs heute einen Schub gibt. Allerdings sind auch die Steinbacher in ihr Pokalfinale eingezogen, durch ein 2:0 gegen (die B-Elf von) Drittligist Wehen Wiesbaden.

  • Herzlich Willkommen zum Heimspiel gegen den TSV Steinbach!