home logo away logo
2 7

Wormatia Ticker-Archiv

Wormatia Worms - SC Freiburg II

  • Nächste Woche gehts nach Kassel zum Sechs-Punktespiel. Bis zum nächsten Mal!

  • Diesen Endstand hätte ich jetzt nicht mehr für möglich gehalten, die Wormaten haben im zweiten Durchgang gut mitgehalten und man hatte nach dem 2:4 das Gefühl, dass hier durchaus noch etwas gehen könnte. Das 2:5 hat alle Hoffnungen gestoppt. Wenn man sich die erste Halbzeit in Erinnerung holt, sind fünf Tore Unterschied aber dennoch nicht zu hoch.

  • 90. Min.

    Spielende!

  • 89. Min.

    Und das roch wieder stark nach Abseits, zumindest passiv irritierend. Falahen trifft.

  • 89. Min.

    Tor für: SC Freiburg II - 2:7

  • 88. Min.

    Gelb für Weisenborn

  • 88. Min.

    So schießt man Freistöße! Scharf an den Fünfer geflankt, vom Tor wegdrehend - Diagne fliegt rein. Nicht zu verteidigen.

  • 87. Min.

    Tor für: SC Freiburg II - 2:6

  • 85. Min.

    Abgewehrte Ecke, Himmel schießt ein Stück vorbei.

  • 81. Min.

    Nulle kann einen Schuss von Stanko nicht festhalten, rettet danach nochmal mit Risiko. Hat was abbekommen, es geht aber weiter.

  • 79. Min.

    Die aufkommende Euphorie ist damit abgestorben.

  • 78. Min.

    Klares Abseits, zwei Mann. Gabriele macht das 2:5. Das ist jetzt unfair!

  • 77. Min.

    Tor für: SC Freiburg II - 2:5

  • 76. Min.

    Wechsel Freiburg: Schraml für Yildirim

  • 75. Min.

    Auch die Vortribüne wacht auf.

  • 75. Min.

    Es wird zwar viel gescherzt und geunkt, aber hier ist jetzt tatsächlich wieder was drin.

  • 74. Min.

    Zufallsball nach Linksaußen auf Zinram, Flanke nach innen, Tor Kevin FEUCHT!

  • 73. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 2:4

  • 72. Min.

    Perfeker Gästeangriff, Gabriele schießt vorbei.

  • 71. Min.

    Letzter Wechsel bei Wormatia: Feucht für Jabiri

  • 70. Min.

    Freiburg hat einen Gang zurückgeschaltet, Wormatia hält jetzt trotzig dagegen.

  • 68. Min.

    Kunstmann ergaunert das Leder, legt nach innen und Himmel spitzelt vorbei!

  • 67. Min.

    Auch der Gast macht mal einen Fehler, Albutat semmelt drüber.

  • 65. Min.

    Kniehohe Variante, nutzlos.

  • 64. Min.

    Oppermann erkämpft eine Ecke. Applaus.

  • 64. Min.

    Freiburg wechselt: Gabriele für zuck

  • 62. Min.

    Die offizielle Zuschauerzahl: 773

  • 60. Min.

    Der nächste Angriff rollt, Himmels Flanke kommt nicht an.

  • 59. Min.

    Der Ehrentreffer! Benni Himel wird für seinen Einsatz belohnt, legt ab auf Adam JABIRI und der versenkt aus der Drehung links unten.

  • 58. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 1:4

  • 57. Min.

    Himmel kämpft verbissen, der Schiri pfeift ihn lieber mal zurück.

  • 54. Min.

    Oppermann mit Zug zum Tor, sein Flachschuss geht knapp links vorbei.

  • 51. Min.

    Wormatia darf jetzt mitspielen, hat aber immer noch keine Chance.

  • 49. Min.

    Falahen köpft drüber, wunderschöne Vorarbeit von Diagne.

  • 47. Min.

    Chance für Zuck, drüber.

  • Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

  • Zinram kommt in die Partie, Stark bleibt in der Kabine.

  • Wenn die Wormaten am Ende absteigen sollten, dann wurde der Klassenerhalt mit Sicherheit nicht heute verspielt. Trotzdem sollte man durchaus einen Blick auf das Torverhältnis behalten - das könnte noch wichtig werden.

  • Hoffentlich schalten die Freiburger 2-3 Gänge runter in der zweiten Halbzeit.

  • Wie geprügelte Hunde schleichen die Wormaten in die Kabine. Sie hatten vom Anpfiff weg keine Chance heute. Im zweiten Durchgang geht es nur noch um Schadensbegrenzung.

  • 45. Min.

    Halbzeit!

  • 45. Min.

    Fast das 0:5, Stellungsfehler von Weisenborn.

  • 44. Min.

    Batz muss etwas tun, nach einem Freistoß hämmert Oppermann drauf.

  • 38. Min.

    Auch wenn auf der Tribüne jetzt wieder hemmungslos gelästert wird, Freiburg ist zwei Klassen stärker als Homburg. Keine Chance für den VfR, ob mit oder ohne Verletzte.

  • 35. Min.

    Langer Ball, Wolf verlängert unfreiwillig und Philipp lupft mühelos über Nulle zum 0:4.

  • 34. Min.

    Tor für: SC Freiburg II - 0:4

  • 32. Min.

    Plötzlich die Chance für Jabiri, fein aus der Luft genommen und abgeschlossen - flach vorbei.

  • 30. Min.

    Noch eine Stunde zu spielen. Hoffentlich wird es am Ende nicht allzu schlimm.

  • 29. Min.

    Himmel klärt per Grätsche, aber vorher foult Nulle. Elfer, sicher verwandelt.

  • 27. Min.

    Tor für: SC Freiburg II - 0:3

  • 26. Min.

    Das war's, da lege ich mich fest. Freiburg ist zu stark, da droht bei fehlender gegenwehr eine Klatsche.

  • 25. Min.

    Der sah zumindest von hier haltbar aus, Nulle fliegt vergeblich bei Falahens Schuss.

  • 24. Min.

    Tor für: SC Freiburg II - 0:2

  • 24. Min.

    Es fehlt offensichtlich auch am Selbstvertrauen, im Zweikampf und im Passspiel klappt jetzt wenig.

  • 23. Min.

    Die Wormaten sind zu schwerfällig, das wird für die beste Defensive der Liga nicht reichen.

  • 21. Min.

    Weisenborn kommt für Bauer.

  • 19. Min.

    Boysen reagiert, gibt Anweisungen und lässt Weisenborn sich umziehen.

  • 18. Min.

    Gerade schreibe ich es, da kommt ein Pass zum eingewechselten Kath und der schießt links unten ein. El-Hammouchi ist zu spät.

  • 17. Min.

    Tor für: SC Freiburg II - 0:1

  • 17. Min.

    Wormatia versucht mehr zu agieren, das klappt ganz langsam nur.

  • 14. Min.

    Wölks Freistoß kommt scharf, aber in die Arme von Batz.

  • 14. Min.

    Tschechiens Nationalstürmer Pilar muss raus, Kath kommt.

  • 13. Min.

    Pilar kämpft am Spielfeldrand auch mit seinen Schmerzen.

  • 13. Min.

    Bundesligaprofi Fallou Diagne hat sich bei diesem Foul selbst verletzt, wird behandelt.

  • 12. Min.

    Die Wormaten finden noch keinen Zugriff, zu abgeklärt, ballsicher und leichtfüßig sind die Freiburger. Jetzt vielleicht mal per Freistoßflanke...

  • 10. Min.

    Bauer und Wolf klären gemeinsam, bald wird es klingeln hinten.

  • 8. Min.

    Also heute etwas zu holen wird sehr sehr schwierig für den VfR.

  • 6. Min.

    Wormatia in der Defensive, die Gäste machen das Spiel.

  • 3. Min.

    Freiburg macht gut Druck in den ersten Minuten.

  • 1. Min.

    Keine Minute gespielt, schon wird es gefährlich. Pilar verpasst.

  • Anpfiff! Das Spiel läuft.

  • Neue Einlaufmusik, zuletzt wohl gespielt bei den Worms Dragons in den 90ern.

  • Schiri der Partie ist Christof Günsch aus Marburg, ihm assistieren Marco Unholzer und Daniel Velten.

  • Marktwert der Freiburger Aufstellung: Knapp 10 Mio. Euro. Schauen wir mal, was das auf dem (ganz ordentlich aussehenden) Platz ausmacht.

  • Auf der Bank: 12 Baljak, 14 Zinram, 15 Feucht, 19 Steil, 21 Hofmeier, 34 Weisenborn und für das Tor 25 Menz.

  • Bei den Wormaten fehlen Eugen Gopko und Marcel Abele: 31 Nulle - 7 El-Hammouchi, 2 Wolf, 5 Celik, 3 Bauer - 26 Oppermann, 17 Himmel, 18 Stark, 10 Wölk - 9 Jabiri, 22 Kunstmann.

  • Hier die Mannschaftsaufstellung unseres Gates aus dem Breisgau. 1 Batz - 2 Yildirim, 3 Lorenzoni, 4 Diagne, 5 Jullien, 6 Albutat, 7 Zuck, 8 Stanko, 9 Falahen, 10 Philipp, 11 Pilar.

  • Herzlich Willkommen aus der EWR Arena in Worms. Die Spieler sind auf dem Platz uns spielen sich bei angenehmen 8°C ein.