home logo away logo
1 1

Wormatia Ticker-Archiv

Wormatia Worms - FC 08 Homburg

  • Bis zum nächsten Mal.

  • Das war's. Immerhin ein Punkt und die Homburger auf Abstand gehalten. Das war nach der Leistung in der ersten Hälfte nicht unbedingt zu erwarten.

  • 93. Min.

    Spielende!

  • 90. Min.

    Und nochmal ballert Vogtland in die Wolken.

  • 89. Min.

    Eieiei, gute Möglichkeit für die Gäste.

  • 89. Min.

    Der Schiri denkt gar nicht daran, die Mauer zu korrigieren. Das sind höchsten fünf Meter. Der Freistoß bringt nichts ein.

  • 87. Min.

    Freistoß aus guter Position!

  • 85. Min.

    Letzter Wechsel: Abele für Akcam.

  • 85. Min.

    Dressler sucht den Körperkontakt, Radojwski sieht Gelb.

  • 84. Min.

    Gestocher um den Ball und Ammann sieht die Ampelkarte.

  • 82. Min.

    Ammann sieht Gelb für sein erstes Foul.

  • 82. Min.

    Beide Mannschaften wollen den Siegtreffer. Toch mit einer Flanke auf Dressler, aber zu hoch.

  • 79. Min.

    Die bringt nichts ein.

  • 78. Min.

    Ecke Wormatia.

  • 77. Min.

    TOOOOOOOOR!!! Mehrings Freistoßflanke köpft Romas DRESSLER zum Ausgleich ein!

  • 76. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 1:1

  • 76. Min.

    Ein Freistoß für Wormatia!

  • 75. Min.

    Und für die Trödelei sieht Lutz noch Gelb.

  • 75. Min.

    Letzter Gästewechsel: Simon für Lutz. Und auch das zieht sich wieder ewig hin.

  • 74. Min.

    Der Unmut überträgt sich mittlerweile auf den Schiedsrichter, der nur noch Entscheidungen pro Homburg trifft.

  • 72. Min.

    Bektasi wird gezogen, das Spiel läuft weiter. Danach rempelt Bektasi seinen Gegenspieler wütend an und sieht Gelb.

  • 69. Min.

    Wormatia weiterhin viel zu ungenau.

  • 68. Min.

    Der erste gute Angriff - bei Ammanns Schuss fehlt noch ein gutes Stück.

  • 67. Min.

    Ganz brenzlige Situation nach einem Toch-Ballverlust, aber die Homburger machen nichts daraus.

  • 65. Min.

    Bei den Gästen kommt Muni für Gerlinger

  • 63. Min.

    Fast ein Eigentor bei diesem Toch-Freistoß.

  • 62. Min.

    Gelb für Liotte

  • 59. Min.

    Doppelwechsel bei Wormatia: Ammann und Toch für Sauter und Akcam

  • 57. Min.

    Die offizielle Zuschauerzahl: 1.094

  • 56. Min.

    Bektasi kam da einen Schritt zu spät, jetzt tut sich endlich etwas da vorne.

  • 54. Min.

    Unstimmigkeiten bei der Ausführung, Dressler ballert in die Mauer.

  • 54. Min.

    Freistoß aus zentraler Position.

  • 52. Min.

    Spürbar engagierte Wormaten nun. Das ist auch das Mindeste.

  • 47. Min.

    Bei den Gästen ist Tewelde für Ribeiro Pais in der Partie

  • Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

  • Ein ganz übler Kick ohne Spielfluss. Wormatia ist gegenüber dem 3:3 in Mainz nicht mehr wiederzuerkennen. Völlig ideenlos, keine einzige Flanke, eine unterirdische Leistung. Es kann nur besser werden.

  • 46. Min.

    Halbzeit!

  • 43. Min.

    Himmel verspringt der Ball, Rösner grätscht dazwischen und sieht Gelb.

  • 43. Min.

    Dressler legt ab für Akcam, der ballert am Tor vorbei.

  • 39. Min.

    Bektasi köpft drüber.

  • 39. Min.

    Freistoß Mehring, Hammel lenkt Dresslers Kopfball über die Latte. Ecke.

  • 37. Min.

    Rösner serviert Ribeiro Pais fast das 0:2, Knödler pariert. Jetzt wird das Publikum langsam sauer.

  • 34. Min.

    Jetzt gibt es die ersten Pfiffe. Was der VfR hier zeigt, sind zwei Schritte zurück gegenüber den Spielen gegen Freiburg und Mainz.

  • 32. Min.

    Dressler sieht den Karton für einen Schubser im Mittelfeld.

  • 31. Min.

    Wenigstens etwas Gefahr, Bektasi mit dem Versuch eines Fallrückziehers.

  • 25. Min.

    Klares Abseits von Gerlinger, der Schiri lässt es laufen. Steil klärt.

  • 22. Min.

    Homburg zieht sich zurück und lauert auf Konter, die Wormaten scheinen recht ratlos.

  • 20. Min.

    Nein, auch nicht.

  • 19. Min.

    Vielleicht mal per Freistoß wie jetzt...

  • 17. Min.

    Nein, so wird das nichts. Viele Fehlpässe, kein schönes Spiel.

  • 12. Min.

    Konter über Bektasi, Himmel mit einem harmlosen Schuss in die Arme von Hammel.

  • 11. Min.

    Wormatia versucht es bisher stur mit langen hohen Bällen. Das hat in Mainz deutlich besser geklappt als hier.

  • 10. Min.

    Stellungsfehler.... Ein Abstoß landet direkt bei Gerlinger, der verzieht.

  • 8. Min.

    Dressler versucht's aus der Distanz, der Flachschuss zischt knapp am Tor vorbei.

  • 7. Min.

    Denkbar schlechter Beginn. Von Unsicherheit ist bei den kriselnden Homburgern nichts zu sehen.

  • 3. Min.

    Der schien haltbar. Lutz kann sich links durchsetzen und trifft per Flachschuss in die lange Ecke.

  • 2. Min.

    Tor für: FC 08 Homburg - 0:1

  • 2. Min.

    Ein erster Schuss durch Kilian segelt Richtung Gästeblock.

  • Anpfiff! Das Spiel läuft.

  • Die Mannschaften kommen aus der Kabine, Wormatia in Rot, Homburg in Weiß.

  • Windig und kühl ist es hier, so langsam wäre mal Zeit für Frühling.

  • Das Spiel steht unter der Leitung von Pascal Müller aus Löchgau, ihm assistieren Erik Kronmüller und Marco Zauner.

  • Auf der Bank nehmen Platz: 10 Wittke, 15 Feucht, 16 Stark, 20 Abele, 21 Ammann, 22 Toch und für das Tor 34 Adam.

  • Wormatia beginnt mit der gleichen Aufstellung wie beim 3:3 in Mainz: 1 Knödler - 27 Gopko, 19 Steil, 23 Rösner, 30 Krettek - 13 Sauter, 17 Himmel, 8 Mehring, 39 Akcam - 11 Bektasi, 33 Dressler.

  • Auf der Bank sitzen 8 Yilmaz, 10 Tewelde, 11 Muni, 15 Simon, 23 Kakoko, 27 Temür und 28 Kramer.

  • Die Aufstellungen liegen vor, die Gäste spielen wie folgt: 22 Hammel - 3 Celik, 4 Radojewski, 5 Liotte, 6 Buchmann, 9 Gerlinger, 13 Kilian, 14 Lutz, 16 Lacagnina, 17 Vogtland, 24 Ribeiro Pais.

  • Herzlich willkommen zum Heimspiel gegen den FC 08 Homburg.