home logo away logo
2 1

Wormatia Ticker-Archiv

Wormatia Worms - SpVgg Greuther Fürth II

  • Was für ein grandioses Ende für ein fantastisches Jahr 2011! Wormatia überwintert auf Platz vier. Wahnsinn! In drei Monate geht es weiter. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

  • 95. Min.

    Spielende!

  • 94. Min.

    Die vierte Minute der Nachspielzeit...

  • 93. Min.

    Schürg hat den längsten Weg zur Seitenlinie, wird deshalb für Henel ausgewechselt.

  • 92. Min.

    Die Gäste haben nochmal gewechselt, Rolff für Welzmüller

  • 91. Min.

    JAAAAAAAA!!!!!!! Doppelpass Toch mit Schürg, und Toch schiebt rechts unten ein!

  • 90. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 2:1

  • 88. Min.

    Wieder nix! Ein Fürther hat sich verletzt beim Kopfballduell.

  • 87. Min.

    Ecke für Wormatia!

  • 87. Min.

    Schürg mit dem volley, aber abgeblockt (wäre wohl ins Seitenaus). Insgesamt unglückliche Partie von unserem Goalgetter.

  • 83. Min.

    Erster Wechsel, Ammann für Gollasch.

  • 83. Min.

    Flanke von Oppermann, Gollasch bekommt keine Power hinter den Kopfball!

  • 80. Min.

    Mit dem Unentschieden geben sich beide Mannschaften nicht zufrieden. Völlig offen, wie das hier ausgeht.

  • 77. Min.

    ZENTIMETER! Geis flach vorbei. Knödler wäre machtlos gewesen.

  • 76. Min.

    Ein offener, packender Schlagabtausch

  • 75. Min.

    Belagerung vor dem Fürther Strafraum, jetzt gehts hier hoch und runter

  • 74. Min.

    Und wenn Schürg da flach zu Abele in den Rückraum passt, stehts 2:1

  • 74. Min.

    Auch Katerna verlängert per Kopf, Knödler hat ihn.

  • 73. Min.

    Röser köpft nach einer Kopfballverlängerung in die Arme von Flückiger.

  • 72. Min.

    Rudelbildung nach einem Foul an Röser. Gelb für Böcher und einen Fürther.

  • 71. Min.

    Und da ist der nicht unverdiente Ausgleich, Geis schießt flach links unten ein.

  • 70. Min.

    Tor für: SpVgg Greuther Fürth II - 1:1

  • 65. Min.

    Da bekamen gleich drei Wormaten den Ball in höchster Bedrängnis nicht weg. Nochmal gut gegangen.

  • 64. Min.

    Die offizielle Zuschauerzahl: 2.048 - die Nebentribünen sind gut besetzt.

  • 59. Min.

    Gute Flanke von Toch, Schürg wird beim Kopfball noch gestört - und kurz danach schießt Abele um Zentimeter flach vorbei!

  • 57. Min.

    Die Gäste wechseln: Bichler für Azemi. Überraschend, der beste Stürmer!

  • 52. Min.

    Sicher verwandelt! Flückiger sieht für das Foul Gelb.

  • 51. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 1:0

  • 50. Min.

    Bauer wird schießen.

  • 50. Min.

    Flückiger hat sich dabei verletzt und wird behandelt.

  • 49. Min.

    Gollasch im Strafraum, wird gelegt vom Torwart - Elfmeter für Wormatia!

  • 48. Min.

    Die Ecke führt zu einem Konter, der durch einen unplatzierten letzten pass versandet.

  • 48. Min.

    Das war wohl harmloser als es aussah. Rösner zur Ecke.

  • Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

  • In der letzten Viertelstunde konnten die Gäste mehr Aktionen setzen, sodass die Partie insgesamt ausgeglichen ist, mit mehr Torchancen für die Gäste. Außer dem Bauer-Freistoß, der an die Latte ging, hat Wormatia zwar einige Eckbälle und Freistöße, aber keine weitere Torchance erspielt. Der leidenschaftliche Einsatz ist aber mindestens genauso schön anzusehen. Und der sollte heute gegen etwas ob der Wormser Stärke irritierte Gäste Punkte bringen.

  • Gut, dass Fürth den Vorteil der tief stehenden Sonne im Rücken nicht nutzen konnte, auch wenn beim Freistoß von Geis Sonne und holpriger Platz Knödler sichtbare Probleme bereiteten.

  • Ein wirklich unterhaltsames Regionalligaspiel, das nach einer halben Stunde ein wenig an Tempo verliert. Dem Titel "Spitzenspiel" durchaus würdig.

  • So eine schöne Möglichkeit nochmal kurz vor dem Halbzeitpfiff. Doch Schürg läuft einmal mehr ins Abseits.

  • 46. Min.

    Halbzeit!

  • 43. Min.

    Freistoß von Geis und Knödler hat auch dank der Sonne arge Probleme damit. Ecke.

  • 40. Min.

    Knödler ist zur Stelle und verkürzt den Winkel gegen Katerna. Das war brenzlig.

  • 38. Min.

    Der Linienrichter auf der Tribünenseite hat die ein oder andere diskussionswürdige Abseitsentscheidung

  • 37. Min.

    Aber direkt hoch auf den Torwart.

  • 36. Min.

    Mal wieder ein Freistoß aus guter Position.

  • 32. Min.

    Strangl sieht Gelb für ein Foul an Röser

  • 28. Min.

    Da ist die erste Chance der Gäste - und der muss drin sein. Hoher Freistoß, die Defensive muss in die Sonne blicken und kolb ballert den Ball aus wenigen Metern noch über die Anzeigetafel.

  • 26. Min.

    Spielerisch ist das von beiden Mannschaften angesichts des holprigen Rasens sehr gut.

  • 25. Min.

    Gute Möglichkeit, Böcher passt flach in die Mitte, doch Flückiger ist zur Stelle.

  • 23. Min.

    Ein sehenswertes Regionalligaspiel bisher, auch wenn es erst eine Torchance gab.

  • 20. Min.

    Abele darf wieder rein, blutete wohl aus der Nase.

  • 19. Min.

    Die endet in einem Konter, abgefangen.

  • 18. Min.

    Abele hat eine abbekommen und wird außen behandelt. Jetzt die vierte Ecke.

  • 16. Min.

    Der erstarrte Flückiger wäre ohne Chance gewesen.

  • 16. Min.

    UND BAUER TRITT DEN FREISTOß AN DIE LATTE!

  • 15. Min.

    Sehr starke Leistung bisher! Der erste Freistoß...

  • 14. Min.

    Kleine Druckphase eben, Abeles Schuss wird abgeblockt, danach verliert Toch im Strafraum kurz die Orientierung.

  • 8. Min.

    Ein ziemlich flotter und aggressiver Beginn unserer Wormaten. Derweil der erste Fernschuss der Gäste.

  • 6. Min.

    Und diese Flanke auf Gollasch war mit ziemlicher Sicherheit kein Abseits. Fehlentscheidung.

  • 4. Min.

    Ein schöner Pass von Toch auf Schürg, diesmal kein Abseits - doch Schürg ist schneller als der Ball.

  • 4. Min.

    Das war knapp. Ein langer Pass auf Gollasch und der netzt rechts unten ein. Vorher aber wohl zurecht auf Abseits entschieden.

  • 1. Min.

    Wormatia wie beim letzten Heimspiel ausnahmsweise zuerst Richtung Clubheimkurve. Heute heißt das vor allem: Gegen die tief stehende Sonne.

  • Anpfiff! Das Spiel läuft.

  • Die Mannschaften betreten das Spielfeld, die Gäste in schwarz, Wormatia in rot.

  • Die Stadionzeitung zum heutigen Spiel steht übrigens auf wormatia.de im Multimediabereich des Archivs als PDF zur Verfügung.

  • Schiedsrichter der Partie ist Johann Pfeifer aus Heusenstamm, ihm assistieren Boris Reisert und Heiko Kreutz.

  • Auf der Bank sitzen 5 Müller, 10 Wittke, 11 Henel, 14 Bahssou, 21 Ammann, 22 Stark und für das Tor 24 Adami.

  • Wormatia wie in den letzten Spielen mit 1 Knödler - 18 Böcher, 4 Metzger, 23 Rösner, 3 Bauer - 20 Abele - 7 Röser, 13 Toch, 8 Gollasch - 9 Schürg, 26 Oppermann.

  • Die Gäste spielen mit: 12 Flückiger - 5 Maas, 6 Strangl, 9 Katerna, 11 Azemi, 19 Welzmüller, 21 Schäf, 27 Baumgärtel, 29 Kolb, 30 Geis, 32 Dorda.

  • Herzlich willkommen zum letzten Spiel in diesem Jahr, dem Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth II.