home logo away logo
4 1

Wormatia Ticker-Archiv

Wormatia Worms - Stuttgarter Kickers

  • Bis zum nächsten Mal: Alla Wormatia!

  • Nächsten Samstag geht es nach Mannheim zum SV Waldhof, das Spiel wird live übertragen im SWR.

  • Das war nach einer verhaltenen ersten Halbzeit nicht zu erwarten: Ein toller 4:1-Sieg in diesem wichtigen Spiel!

  • 90. Min.

    Spielende!

  • 89. Min.

    Blendende Stimmung auf der Vortribüne, Wormatia spielt auf das 5:1. Derweil vergibt Weißenfels kläglich vor Miltner.

  • 88. Min.

    Weißenfels ging nach einem Zweikampf kurz KO, steht nun wieder.

  • 86. Min.

    Wahnsinnsdribbling von Badiane und toller Pass zu Pfeiffer, doch Himmel schlägt den Ball von der Linie.

  • 83. Min.

    Letzter Wechsel: Nagel für Gopko

  • 82. Min.

    Die Entscheidung! Straub bekommt den Ball, tankt sich an seinem Gegenspieler vorbei und schiebt in die lange Ecke!

  • 81. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 4:1

  • 79. Min.

    Der zweite Wechsel: Dorow kommt für den gelb-belasteten Köksal

  • 79. Min.

    Gelb für Mannström nach Foul an Pinheiro

  • 76. Min.

    UND JETZT PASST ES! Pinheiro erobert den Ball, Köksal übernimmt und steckt durch, Straub bleibt cool und legt an Königshöfer vorbei zum 3:1!

  • 75. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 3:1

  • 74. Min.

    Letzter Gästewechsel: Mojasevic für Kaffenberger

  • 73. Min.

    Leichter Belagerungszustand in Miltners Strafraum, aber gelöst.

  • 72. Min.

    Pinheiro bringt den Ball noch zu Straub, der kann sich nicht durchsetzen.

  • 70. Min.

    Loechelt zirkelt den Ball in den Pulk, wird aber abgepfiffen.

  • 70. Min.

    Harter Einsatz gegen Köksal, Freistoß!

  • 68. Min.

    Pinheiro hebt den Ball toll über seinen Gegenspieler, aber zu steil für Straub, Himmel im Nachschuss klar drüber!

  • 66. Min.

    Badiane setzt Abruscia gut in Szene, dessen Schuss geht deutlich vorbei.

  • 65. Min.

    Die Gäste wechseln, der nächste Stürmer: Weißenfels für Thermann

  • 63. Min.

    Straub vertändelt auf links, die Räume werden größer.

  • 60. Min.

    Die Kickers wittern ihre Chance, jetzt wird es richtig spannend.

  • 59. Min.

    Steffen Straub kommt in die Partie, Enis Saiti verlässt den Platz.

  • 58. Min.

    Miltner pariert gut gegen Pfeiffer, aber es war schon auf Abseits entschieden.

  • 57. Min.

    Man sieht im Ansatz, in welche Ecke Landeka den Freistoß schießen wird - und schlenzt ihn auch genau dorthin.

  • 56. Min.

    Tor für: Stuttgarter Kickers - 2:1

  • 56. Min.

    Auch Pfeiffer nimmt die Situation gerne an, holt ebenfalls einen guten Freistoß heraus.

  • 55. Min.

    Die Stimmung auf der Vortribüne jetzt natürlich prächtig, der Gästeblock verstummt.

  • 53. Min.

    Pfeiffer ist fast durch, legt sich den Ball zu weit vor! Glück gehabt.

  • 52. Min.

    Sandro Loechelt schlenzt den Freistoß aus 18 Metern durch die Mauer zum 2:0 ins Tor!

  • 51. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 2:0

  • 51. Min.

    Treske schindet einen Freistoß und zieht damit sogar die Karte für einen Stuttgarter.

  • 49. Min.

    Der endet in einem Konter, Loechelt ist zu klein für Ludmanns Flanke.

  • 49. Min.

    Und es gibt... einen Stuttgarter Freistoß!

  • 48. Min.

    Die offizielle Zuschauerzahl: 1.292

  • 48. Min.

    Pfeiffer zieht aus der Drehung ab, deutlich vorbei.

  • 47. Min.

    Der zweite Durchgang beginnt mal wieder mit einem Freistoß, Metzger klärt.

  • 46. Min.

    Mannström für Scioscia

  • Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

  • Bei Stuttgart macht sich Mannström bereit.

  • Stuttgart scheint unter dem größeren Druck zu stehen, oft wird mit dem Schiri diskutiert und Trainer Kaczmarek wurde bereits vom Linienrichter angezählt.

  • Knappe Führung unserer Wormaten, die aber auch nicht so richtig bedroht war bisher. Deutlich mehr Spielanteile für die Gäste, Wormatia zwischendurch sehr defensiv. In der Schlussphase wurde es wieder ausgeglichener aber auch langsam ruppig.

  • 49. Min.

    Halbzeit!

  • 48. Min.

    Geklärt von Himmel.

  • 48. Min.

    Ein weiterer Freistoß der Gäste, Metzger klärt zur Ecke.

  • 46. Min.

    Dieser Freistoß von Loechelt war deutlich ungefährlicher.

  • 44. Min.

    Miltner ist unten und pritscht zur Seite.

  • 43. Min.

    Freistoß Stuttgart recht zentral...

  • 42. Min.

    Das nächste gestreckte Bein, Müller kassiert den Karton gegen Himmel.

  • 40. Min.

    Gestrecktes Bein von Scioscia gegen Metzger, Gelb.

  • 39. Min.

    Der Ball kommt zu überraschend durch, der Abschluss von Gopko verunglückt ebenso wie der zweite Passversuch von Himmel.

  • 38. Min.

    Treske haut den Ball nach vorne, Saiti versucht es mit dem Schuss in die kurze Ecke. Wäre ans Außennetz gegangen, der Torwart klärt zur Ecke.

  • 37. Min.

    Köksal mit dem taktischen Foul an der Mittellinie, man sah die Gelbe Karte kommen.

  • 35. Min.

    Aber auch dieser wird geklärt.

  • 34. Min.

    Nun ein Stuttgarter Eckball.

  • 33. Min.

    Der verunglückt aber. Wormatia in den letzten zehn Minuten schon sehr defensiv.

  • 33. Min.

    Und der nächste Freistoß für die Gäste.

  • 31. Min.

    Badiane mit der 21 ist der engagierteste Stuttgarter in der Offensive.

  • 30. Min.

    Ein weiterer Freistoß aus dem Halbfeld für Stuttgart, abgeschlossen mit einem strammen Schuss zwei Meter drüber.

  • 27. Min.

    Der VfR kann daraus einen Konter starten, Gopko schießt deutlich drüber. Da wäre mehr drin gewesen!

  • 27. Min.

    Undankbarer Ball für Miltner, klärt zur Ecke.

  • 26. Min.

    Freistoß Stuttgart aus dem Halbfeld.

  • 25. Min.

    Die kommt viel zu flach und wird geklärt.

  • 24. Min.

    Da plötzlich eine gefährliche Flanke von Saiti, Treske kann noch eine Ecke rausholen.

  • 22. Min.

    Schiri Klein pfeift eher großzügig, lässt vieles laufen.

  • 20. Min.

    Die Gäste haben optisch mehr vom Spiel, gefährliche Szenen gab es seit dem Tor auf beiden Seiten aber nicht.

  • 16. Min.

    Bei Stuttgarter Spielaufbau wird aus der Dreierkette hinten eine Fünferkette. Die Defensive unter Druck bisher nur mit kleinen Wacklern.

  • 13. Min.

    Auracher löffelt einen Freistoß in den Strafraum, Kopfballrückgabe von Treske.

  • 10. Min.

    Stuttgart durch den Rückstand nicht wirklich beeindruckt, ausgeglichene Anfangsminuten.

  • 8. Min.

    Mittlerweile mehr als 100 Besucher im Gästeblock. Die Stimmung steigt mit gegenseitigen Beleidigungen.

  • 7. Min.

    Aufgestützt von Treske, Freistoß Stuttgart.

  • 7. Min.

    Saiti holt die erste Ecke raus.

  • 6. Min.

    Ich wollte gerade was zur Taktik schreiben. Köksal überraschend in der Dreierkette, Gopko eher offensiver auf links, Saiti mit Pinheiro hinter Treske.

  • 5. Min.

    Der erste Weg Richtung Tor sitzt! Die Flanke kommt von rechts, rutscht durch zu Pinheiro und der haut ihn flach in die lange Ecke.

  • 4. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 1:0

  • 3. Min.

    Ein erster Angriff der Gäste, Miltner ohne Probleme.

  • Anpfiff! Das Spiel läuft.

  • Die Wormaten spielen zunächst Richtung Alzeyer Straße, Stuttgart hat Anstoß.

  • Die Mannschaften betreten das Feld, Stuttgart in Blau, die Wormaten in Rot.

  • Im Gästeblock haben sich bislang rund 50 Fans eingefunden, dazu einige auf der Tribüne.

  • Klein hat bisher 8 Regionalligaspiele gepfiffen, seine Bilanz sind 35 Gelbe Karten, 3 Gelb-Rote, 2 Rote und 3 Elfmeter. Ein Wormatia-Spiel war nicht dabei, aber das Stuttgarter 0:3 gegen Homburg.

  • Schiri der Partie ist André Klein aus Offenbach, ihm assistieren Marco Unholzer und Nicklas Rau.

  • Auf der Bank: 5 Maas, 9 Dorow, 22 Straub, 23 Stulin, 34 Nagel, 35 Afari und für das Tor 33 Reichel.

  • Die Startelf: 32 Miltner - 7 Gopko, 6 Auracher, 24 Metzger - 30 Ludmann, 17 Himmel, 28 Köksal, 11 Saiti - 20 Pinheiro, 8 Loechelt - 19 Treske.

  • Bei den Wormaten gibt es zwei Änderungen zum 2:2 in Trier. Benni Maas bleibt draußen, ebenso Alan Stulin (angegeschlagen).

  • Auf der Bank: 11 Weißenfels, 23 Diakite, 25 Metzler, 28 Mannström, 33 Suver, 38 Mojasevic und für das Tor 12 Kolbe.

  • Folgende Mannschaft schicken die Gäste aufs Feld: 1 Königshofer - 3 Scepanik, 4 Kaffenberger, 6 Müller, 7 Scioscia, 8 Thermann, 9 Pfeiffer, 10 Abruscia, 17 Landeka, 21 Badiane, 26 Jäger.

  • Die Stuttgarter Kickers kommen mit einem 3:1-Sieg und Rückenwind aus dem Derby gegen den VfB Stuttgart II.

  • Wir dürfen eine umkämpfte Partie erwarten, sechs Punkte trennen beide Teams.

  • Herzlich Willkommen zum Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers!