home logo away logo
1 0

Wormatia Ticker-Archiv

Wormatia Worms - TSG Hoffenheim II

  • Klasse, damit war im Vorfeld nicht zu rechnen. Wir lesen uns wieder zum Jahresfinale gegen Saarbrücken. Bis dahin: Alla Wormatia!

  • Metzgers Kopfballtreffer belohnt die bärenstarke erste Halbzeit mit hochverdienten drei Punkten.

  • JAAA! Sieg gegen Hoffenheim, die bisher nur gegen Gegner aus den Top 4 verloren haben.

  • 93. Min.

    Spielende!

  • 93. Min.

    Miltner fängt ihn sicher!

  • 92. Min.

    Freistoß Hoffenheim, 20 Meter vor dem Tor...

  • 91. Min.

    Metzger kommt wieder zum Kopfball, verfehlt das Tor.

  • 90. Min.

    Kobel fischt eine abgefälschte Pinheiro-Flanke aus dem Winkel!

  • 89. Min.

    Abwehrschlacht, Wormatia stemmt sich dagegen.

  • 85. Min.

    Mees dreht sich und schießt, Miltner ist da.

  • 84. Min.

    Maas zimmert den Freistoß auf die kurze Ecke! Kurz danach schießt Loechelt drüber.

  • 84. Min.

    Auracher beißt auf die Zähne.

  • 83. Min.

    Güclü kommt für Dorow

  • 82. Min.

    Die Gäste wechseln: Coban und Viventi für Kölmel und Geiger

  • 82. Min.

    Auracher hat es am Kopf erwischt, wird behandelt.

  • 81. Min.

    Metzger tankt sich Richtung Strafraum und wird gefällt, Gelb für Hoffenheim.

  • 80. Min.

    Dorow heute ohne Glück.

  • 77. Min.

    Da ist die Konterchance zum 2:0, aber schlecht ausgespielt.

  • 76. Min.

    Grätsche von Maas am Mittelkreis, das gibt Gelb.

  • 75. Min.

    TOOOOOR! Maas bringt die Ecke rein, Metzger steht plötzlich frei und köpft ein!

  • 75. Min.

    Tor für: Wormatia Worms - 1:0

  • 74. Min.

    Eine zweite Ecke folgt.

  • 73. Min.

    Ecke für den VfR.

  • 71. Min.

    Wormatia lauert auf Konter und konzentriert sich auf die Defensive.

  • 70. Min.

    Wechsel Hoffenheim: Ademi für Wähling

  • 70. Min.

    Dumme Karte, Pinheiro greift da zum Trikot.

  • 66. Min.

    Momentan kontrolliert Hoffenheim das Spiel, Wormatia versucht zu stören.

  • 63. Min.

    Die offizielle Zuschauerzahl: 773

  • 62. Min.

    Ein weiterhin intensives Spiel, hier kann jeder in Führung gehen.

  • 58. Min.

    Besser kann man den Angriff nicht spielen.

  • 57. Min.

    Also so langsam... Treske legt den Ball rüber zu Dorow, der haut aus guter Position über das Tor.

  • 56. Min.

    Flanke von Pinheiro, im Pulk wird der Ball ans Außennetz gedrückt.

  • 54. Min.

    Ganz knapp vorbei. Das hat Miltner gesehen...

  • 53. Min.

    Jetzt Freistoß für die Gäste aus guter Position. Metzger kassiert für die Beschwerde Gelb.

  • 52. Min.

    Auracher flankt an den Fünfer, Treske fliegt vorbei!

  • 51. Min.

    Zwei Hoffenheimer Ecken bringen nichts ein.

  • 46. Min.

    Treske tritt auf den Ball, wäre sonst vielleicht durch gewesen.

  • Beginn der zweiten Hälfte. Der Ball rollt wieder.

  • Insgesamt eine beeindruckende Leistung. Doch die Tore fehlen!

  • Die Schlussviertelstunde verlief ruhiger, das Tempo kann nicht über die volle Distanz gehalten werden.

  • Die Wormaten attackieren wahnsinnig aggressiv und legen ein hohes Tempo vor. In den ersten zehn Minuten spielen sie die Gäste an die Wand.

  • Einmal tief durchatmen. Was für eine Halbzeit. Es kann hier problemlos 3:1 stehen.

  • 46. Min.

    Halbzeit!

  • 44. Min.

    Und auf der anderen Seite trifft Sessa ebenfalls den Pfosten! Glück!

  • 42. Min.

    Pfosten! Auracher köpft einen langen Ball über den Torhüter ans Gebälk.

  • 39. Min.

    Die bringt nichts ein.

  • 39. Min.

    Ecke für Hoffenheim.

  • 37. Min.

    Wähling setzt eine Hereingabe neben das Tor. Wenig Gefahr.

  • 36. Min.

    So langsam kommen die Gäste ins Spiel.

  • 33. Min.

    Aber auch Hoffenheim ist gefährlich, der Abseitspfiff verhindert schlimmeres.

  • 29. Min.

    Dorow legt rüber zu Treske, der schießt aus spitzem Winkel Zentimeter vorbei. Die Führung ist überfällig.

  • 27. Min.

    Waack mit einem Fernschuss nach Auracher-Fehlpass, kein Problem für Miltner.

  • 26. Min.

    Wieder ein Angriff über rechts, Kobel krallt sich Ludmanns Flanke.

  • 25. Min.

    FAST ROLLT EIN RÜCKPASS INS TOR! Kobel rettet gerade noch vor der Linie!

  • 23. Min.

    Aber es bleibt dabei: Wormatia liefert bisher eine Wahnsinnshalbzeit.

  • 21. Min.

    Ludmann mit der Flanke auf Treske, der kann den Kopfball nicht drücken.

  • 19. Min.

    Das Spiel beruhigt sich etwas.

  • 17. Min.

    Wormatia schaltet zwischen 4-3-3 und 3-4-3 hin und her.

  • 16. Min.

    Geiger zieht flach ab, Miltner dreht den Schuss um den Pfosten!

  • 12. Min.

    Puuuh, freistehend vorbeigeköpft.

  • 12. Min.

    Aber jetzt gibt es Ecke für die Gäste.

  • 12. Min.

    Der Hoffenheimer Beobachter dürfte seinen Notizblock gefrustet in die Ecke werfen, Wormatia offensiv nicht wiederzuerkennen.

  • 10. Min.

    Ich hab überhaupt keine Zeit, mir die Formation ganz genau anzuschauen. Ständig geht es hin und her.

  • 9. Min.

    Was geht denn hier ab? Es muss hier schon 2:0 stehen!

  • 9. Min.

    Wieder nicht! Pinheiros Schuss hoppelt zu Dorow, der den Ball mit der Hackre nicht richtig erwischt und gleich nochmal einen Ball von Treske verpasst.

  • 8. Min.

    Der VfR legt hier los wie die Feuerwehr!

  • 7. Min.

    Gopko! Dorow legt ab, Gopko kommt aus dem Rückraum und zieht flach ab, ein Abwehrbein rettet vor der Linie.

  • 4. Min.

    Wormatia steht überraschend total offensiv, überrumpelt die Gäste damit.

  • 3. Min.

    Dorow mit der Riesenchance zum 1:0! Frühes Stören, Fehlpass zu Dorow und der ist ganz frei, kann Kobel aber nicht tunneln.

  • 2. Min.

    Die Formation ist fast wie erwartet, nur dass es zumindest zu Beginn fast ein 4-3-3 ist mit Pinheiro als zusätzliche Spitze.

  • Anpfiff! Das Spiel läuft.

  • Wormatia spielt zunächst Richtung Alzeyer Straße und hat Anstoß.

  • Die Mannschaften betreten das Feld, Hoffenheim in Blau, die Wormaten in Rot-Weiß.

  • Schiri der Partie ist Jonas Weickenmeier, ihm assistieren Tobias Vogel und Marius Ulbrich.

  • Auf der Bank: 15 Aztekin, 18 Güclü, 21 Schmitt, 25 Emerllahu, 34 Nagel, 35 Afari und für das Tor 33 Reichel.

  • 32 Miltner - 6 Auracher, 5 Maas, 24 Metzger, 7 Gopko - 30 Ludmann, 17 Himmel, 8 Loechelt, 20 Pinheiro - 19 Treske, 9 Dorow.

  • Bei den Wormaten fehlt Alan Stulin, die genaue Formation muss ich raten.

  • Auf der Bank: 6 Ikpide, 9 Ademi, 15 Coban, 16 Bühler, 17 Viventi, 25 Beck und für das Tor 1 Draband.

  • Die Startelf der Gäste: 20 Kobel - 4 Kapp, 7 Kölmel, 8 Geiger, 10 Sessa, 11 Wähling, 19 Lorenz, 21 Ochs, 22 Engelhardt, 23 Waack, 24 Mees.

  • Dafür ist Baris Atik nicht dabei, der Gefährlichste im Kader.

  • Bei den Hoffenheimern steht U20-Nationalspieler Philipp Ochs in der Startelf, auch Joshua Mees kommt aus dem Profikader.

  • Trübes, kaltes Wetter, aber soweit trocken.

  • Herzlich willkommen zum Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim II.